G12-80 mit 15OHM???

von purpendicular, 18.01.08.

  1. purpendicular

    purpendicular Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    20.04.12
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.01.08   #1
    Hi,

    ich bekomme gerade eine 1x12 Box mit einem G12-80 Speaker angeboten. Der Speaker hat aber 15Ohm....

    Was denn das?

    Was soll ich denn da Anschließen?!?!?!
     
  2. FallingAngel

    FallingAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 18.01.08   #2
    Hat sich der Verkäufer vll vertippt? oder verlesen?
     
  3. purpendicular

    purpendicular Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    20.04.12
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.01.08   #3
    nee... leider nicht. Hab selbst schon mal hin und wieder von solchen 15Ohm Celestion gelesen...
     
  4. purpendicular

    purpendicular Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    20.04.12
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.01.08   #4
    hab die Lösung: Früher schrieben die 15Ohm drauf...

    Wie ist das nun ich habe nen Amp der hat folgende Ausgänge:

    1x4Ohm
    1x8Ohm
    1x16Ohm


    kann ich dann eine 8Ohm Box und gleichzeitig eine 16Ohm Box dranhängen?
     
  5. blackywhite

    blackywhite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #5
    was ist das für ein amp (trans oder röhre)? vermutlich trans...
    die älteren celstions haben 15 ohm draufstehen , ist sowohl bei meinen g12-65 als auch bei meinen greenbacks so. ist aber im prinizip das gleiche wie 16
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 18.01.08   #6
    hi!
    ja, da stand früher einfach 15ohm drauf - ist aber im prinzip das gleiche wie 16ohm.

    wenn du eine 16 und eine 8ohm-box anhängst wird die leistung des amps unterschiedlich an die speaker abgegeben - und du findest keine korrekte anpassung.
    sollte man eher nicht machen.

    cheers - 68.
     
  7. purpendicular

    purpendicular Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    20.04.12
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.01.08   #7
    Hi,

    aber der Trilogy hat doch separate Ausgänge für 8 Ohm und für 16 Ohm.

    Wenn ich nun an jeden Ausgang die entsprechende Box anschließe müsste es doch passen, oder?
     
  8. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 18.01.08   #8
    Kurze Antwort: NEIN

    Mittlere Antwort: DRINGEND Handbuch zum Verstärker lesen, mehrmals darüber nachdenken, was dann nicht verstanden wurde hier im Forum nachfragen.

    Die Anschlüsse haben eine völlig andere Bedeutung als Du hinein interpretierst.
    Ein 8 und ein 16 Ohm Lautsprecher ergeben zusammen 5,333 Ohm.

    Gruß
    Andreas
     
  9. purpendicular

    purpendicular Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    20.04.12
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.01.08   #9
    Hi,

    danke simmt. Hab auch grad mit dem H&K Support telefoniert. Die haben das selbe gesagt. Im Handbuch steht darüber ja nix.

    Danke nochmal... Dann ist die Box wohl leider nix für mich, da ich sonst meinen Speaker Sim (8Ohm) und die Box (16Ohm) nicht gleichzeitig betreiben kann...
     
  10. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 18.01.08   #10
    Hallo,

    ich habe mir das Handbuch eben mal runtergeladen und durchgeschaut.

    Wirklich sehr schlecht gemacht!
    Hier hätte ich ein paar wichtige Sätze mehr erwartet!

    Theoretisch kannst Du die beiden Boxen mit den beiden 8 Ohm Eingängen verbinden. Bei Röhrenamps darf die Gesamtimpedanz geringer sein als die eingestellte Impedanz. Allerdings werden dann die Röhren heißer und altern schneller. Der Amp dürfte keinen Schaden nehmen - aber garantieren würde ich das nicht.

    Bei Transistoramps dürfte man bei 5,333 Ohm den 4 Ohm Eingang gefahrlos nehmen. Bei Röhrenamps kann das aber den Ausgangstrafo und andere Bauteile beschädigen (und dagegen sind neue Röhren billig).

    Wenn Hughes & Kettner davon abraten den 8 Ohm Ausgang mit 5,333 Ohm zu betreiben würde ich es lassen.

    Auf jeden Fall sehr gut, dass Du den Hersteller kontaktiert hast! :great:

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping