Gaaaanz tief...!Welche bringts?

von thunderbass, 15.03.05.

  1. thunderbass

    thunderbass Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #1
    Hallo!
    Bin Umsteiger auf Bass!Jetzt suche ich eine Anlage die das bringt was der Name verspricht,nämlich Bass!!Unser Bassist,von dem wir uns (endlich) getrennt haben spielte eine 350 Watt Trace Elliot Anlage,für mich mieser Sound und die Speaker versagten kläglich bei sehr tiefen Tönen!Ich mag diese Basssounds nicht wo die Bassisten sich anhören wie tief gestimmte Gitarren!Wer kommt richtig tief runter ohne das die Speaker sich verschlucken?
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.03.05   #2
    wenn eine Ikone wie Trace Elliot hier so förmlich zerrissen wird, dann ist es sicherlich schwierig, auf deine Soundwünsche einzugehen - am Sound (und vor allem am Bass-Sound) ist bekanntermaßen nicht nur ein Amp oder eine Box beteiligt - das wäre viel zu einfach.
    wie hoch ist denn das Budget für diesen "Supersound"?
     
  3. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 15.03.05   #3
    Die Interpretation von tiefem Bass geht leider weit auseinander. Der Sound wird auf jedenfall vom Amp und von der Box bestimmt. Ich würde von mir behaupten, das meine Anlage das bringt. Spiele einen F-1x über eine 2x15" Mesa Boogie ...
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.03.05   #4
    gerade in diesem Punkt gehen die Meinungen aber wirklich auseinander....
     
  5. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 15.03.05   #5
    Also die Boxen von EBS haben auch einen guten Frequenzgang, teilweise kommen die bis zu 30Hz runter. Aber der Preis ist auch dementsprechend hoch.

    btw: Wie "tief" soll es den werden? (in Hz oder Saitenstimmung)
     
  6. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 15.03.05   #6
    Wird dat gez die 1.ooo.ooo Diskussion "Welche Box soll ich mir kaufen?" :rolleyes: Leute, nutzt doch die Suchfunktion...
     
  7. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 15.03.05   #7
    bist Du anderer Meinung?
    Nimm mal 'ne Ampeg Vollröhre und 'nen Glockenklang Bassart und stell mir mit gleicher Box den gleichen Sound ein ...
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.03.05   #8
    ich bin nicht anderer Meinung, wenn es um deine gezielte Frage geht.
    Mir geht es mehr um das grundsätzliche - auch hierüber wurden bereits mehrere Threads und Postings gemacht.
    Ein versierter Bassist wird auch mit einem Behringer BX1200 und einem Mittelklasse-Bass einen derart guten Sound erzielen, wie es ein Dum-Dum-Dum-Dum Viertelnoten-Spieler niemals hinbringt.
    Damit will ich sagen: der Sound kommt zunächst aus den Fingern - aber das ist ja nun wirklich nix neues.
     
  9. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 15.03.05   #9
    Hier, eine nettes Motiv für euer nächtes Tattoo:


    Der Sound kommt zu 98% aus den Fingern! ​
     
  10. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 15.03.05   #10
    @harry:

    sorry, dann habe ich Dich falsch verstanden. Natürlich hast Du Recht, es herrscht nur oft die Meinung, hauptsache 'nen 18er, dann kommt der Bass von selbst. das sehe ich anders!
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.03.05   #11
    @btb: jo - und wir sind wieder gut miteinander... :)
     
  12. thunderbass

    thunderbass Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #12
    Mein Budget liegt bei ca 1500 Euro!Ich spiele auch schon lange Bass,nur jetzt eben bin ich ganz umgestiegen!Meine Bässe sind ein Fender Jazz Bass und ein Warwick Streamer!Das Problem ist das sich die Stärken und Schwächen von Amps immer erst im Bandkontext zeigen!Ich frage mich ob ein 2 x 10er Combo wie zb der SWR Readhead wirklich Gig tauglich ist!Ob das Gehäuse oder bzw der Speaker bauartbedingt nicht recht schnell aufgibt wenn ich den Amp ein wenig kitzele oder ob 2 x 10er wirklich Tiefbass erzeugen können!Oder brauche ich da 15er oder gar 18er!Wahrscheinlich wird es auf jeden Fall eine Kombination aus 10- ern + 15 oder 18 Zoll Speakern!
     
  13. thunderbass

    thunderbass Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #13
    F-1x kenn ich nicht,nie gehört was ist da für ein Amp?
     
  14. thunderbass

    thunderbass Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #14
    Es ist ein Preamp hab ich gerade entdeckt!Welche Endstufe benutzt du?
     
  15. thunderbass

    thunderbass Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #15
    Die Stimmung ist einen Halbton tiefer als Standart!Es soll dieser Bass-sound sein den du mehr spürst als hörst!
     
  16. thunderbass

    thunderbass Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #16
    Nö,das wird ein Erfahrungsaustausch unter Musikern und es geht um mehr als die Box!Wenn es dich net interessiert,dann sorry dafür das ich dich gezwungen hab den Thread anzuklicken!:great:
     
  17. thunderbass

    thunderbass Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #17

    Ampeg eher rockiger und Glockenklang eher hifimäßig?Kann man das so sagen?
     
  18. thunderbass

    thunderbass Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #18
    Stimmt,hab ich auch den Jungens in der neuen Band erzählt als ich mit meinem Bass und meinem Marshall 1,5 Watt Micro Stack zur Probe kam!Die suchen immer noch einen Bassisten!;)
     
  19. thunderbass

    thunderbass Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #19
    Wie ist es mit der Kombination einer Pa Endstufe mit zb nem Sansamp PSA1 und ner guten Box?
     
  20. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 16.03.05   #20
    kurz gefasst: ja!
    ich habe eine Solton C1200, kannst aber auch (fast) jede beliebige PA-Endstufe nehmen, die T-amp sind sehr beliebt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping