Gallien Krueger 700 RB II --> Welches Rack!??

von Baseman86, 12.04.08.

  1. Baseman86

    Baseman86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.05
    Zuletzt hier:
    23.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #1
    Hi Leute,

    Könnt ihr mir ein paar Racks empfehlen?
    Mein Topteil (Gallien Krüger 700 RB II / http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/gallien-krueger-gt700-rb-ii-bass-top-p-11170.html )
    Am besten eines in dem man noch für die Zukunft 1-2 weitere Rack Geräte einbauen könnte!
    Hab mir schonmal eins rausgesucht
    https://www.thomann.de/de/thon_rack_4_he_live.htm

    Aber wäre für weitere Vorschläge dankbar, kenn mich da nicht so gut aus und ich weiß auch nicht ob mein Topteil in das von mir gewählte Rack passt !?
    Preiswerte Racks wären auch nicht schlecht ;) aber die sollen schon stabil sein..

    Vielen Dank!

    Baseman86
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 12.04.08   #2
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.694
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 12.04.08   #3
    Hallo Baseman86 ,

    Frage wäre, ob Du 5 HE nimmst.
    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat der GK seine Lüftung oben - und die sollte man nicht unbedingt zubauen (Du willst ja noch evtl. 2HE Effekte dazu).

    Mess dein Top mal ab. Dummerweise hat GK seine Effektanschlüsse vorne. da muss man ausstöpseln, bevor man die Klappe schließen kann. Hier helfen unterschiedliche Farben bei Patch-Kabeln was wohin gehört. Hinten sollte genug Platz sein, dass die Kabel stecken bleiben können. Ca. 10 cm reichen aber völlig aus - auch für eine Mehrfachsteckdose, die man vielleicht fest montiert.

    45er brauchst Du nicht - aber vielleicht ein 40er vielleicht.
    https://www.thomann.de/de/thon_doubledoor_rack_5he_economy.htm
    https://www.thomann.de/de/thon_rack_5_he_live.htm

    Wenn ihr nicht so oft auftretet reicht das "Economy".
    Das "Live" ist mit seinen Butterflyverschlüssen wohl etwas roadtauglicher.

    Als Blenden kannst Du ja eine HE mit Lüftungsschlitzen nehmen:
    https://www.thomann.de/de/thon_rackblende_1he_lueft.htm
    Und zwei normale: https://www.thomann.de/de/thon_rackblende_1he_uform.htm

    Gruß
    Andreas
     
  4. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 12.04.08   #4
  5. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 12.04.08   #5
    Ich hab meinen GK 700RB-II ja auch im 19" Rack drin...Kleiner Tip: Die silberfarbenen Schutzbügel zeigen werkseitig ja irgendwie nach außen, sodass es zu Problemen kommt, wenn Du den Frontdeckel aufs Rack setzen möchtest.

    Ich hab die Schutzbügel einfach umgedreht, jetzt zeigen sie nach innen und die Frontdoor passt problemlos, denn ganz abmachen wollte ich die Bügel nicht. ;)
     
  6. MR-Long

    MR-Long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    201
    Erstellt: 12.04.08   #6
    Wär natürlich schöner wenn die Deckel so tief wären das diese Griffbügel von den Geräten dranbleiben können - ich mache da gern mein Kabel mit dem Kabelklett fest, als Zugentlastung :-)
    (wenn ich nicht mit Sender spiele)
     
  7. mike porcaro jr.

    mike porcaro jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    468
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 13.04.08   #7
    Also ich habe für meinen 400RB-IV (ist ja baugleich) ein 4HE Rack von Rockcase (mir kams auf die Butterfly Schlösser an und die Klappgriffe an den Seiten) für 80€ glaube. Zuerst hatte ich mir auch eins gekauft, was zu tief war und das hab ich dann gegen kürzeres (30cm) ausgetauscht.

    Bei mir muss ich keine Stecker (außer natürlich den Instrumentenstecker ;)) abstecken, wenn ich zu mache. Alle Kabel die nach hinten gehen und ein bissl rausgucken passen. Auch die silbernen Griffe. Ich hab das auch gemacht, wie AREA es beschrieben hat. Sieht einfach besser aus, wenn die dran bleiben. Und so passt es.

    Für dein Vorhaben, wie du es hast, würde ich mir ein 4HE Rack kaufen. Wenn du irgendwann mehr brauchst, weil du noch mehr Rackgeräte reinbaust, kannst du dir ja dann ein größeres Rack kaufen, aber ich finde es optisch nicht gerade schön, wenn da ein 2HE Amp drinnen ist und 3HE frei.

    Gruß,
    Bene
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 13.04.08   #8
    Die Deckel sind IMMER tief genug um die Bügel dran zulassen / da gibt es nie Probleme :cool:
     
  9. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 13.04.08   #9
    Und das ist leider ein typischer fehler :D
    In welchem szenario ist das denn Vorteilhaft?

    Mal angenommen du zieht das Kabel ausversehen mit dem fuß mit.
    Wenn es nur eingesteckt ist:
    Ziehst du das Kabel damit raus und hast bis es behoben ist keinen Sound...
    Wenn es festgemacht ist:
    Ziehst du evtl das Komplette Rack runter und es Fällt zu Boden.
    Wenn du glück hast kannste aber dann noch weiterspielen ^^

    Am bessten immer etwas tape mit nehmen, und das Kabel direkt am Boden vor dem Amp festtapen. Dann beseitigst du eine Stolperfalle und, wenn du leicht am kabel ziehst passiert garnix. Beistärkerem ziehen geht eben das Tape ab.



    Zum Rack selber:
    http://www.musik-service.de/MSA---Case-2HE-Rack-prx395755377de.aspx

    als 4 he:
    http://www.musik-service.de/MSA---Case-4HE-Rack-prx395755378de.aspx

    Die sind günstig, stabiel und extrem leicht.
    Gerade wegen dem letzten Punkt find ich die klasse, so ist das hin und her tragen keine Große Sache mehr :D
     
  10. Baseman86

    Baseman86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.05
    Zuletzt hier:
    23.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #10
    mhhh kann mich jetzt gar net mehr entscheiden...zuviele ratschläge :p
    Ne auf jeden fall danke schonmal ;)

    Dann werd ich mich die Tage für ein Rack entscheiden
     
Die Seite wird geladen...

mapping