Gallien Krueger DieselDwag

von slapstick, 31.01.05.

  1. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 31.01.05   #1
    gibt es eigentlich soundbeispiele von dem ding?
    oder würde ein netter besitzer eins zur verfügung stellen? ;)
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 01.02.05   #2
    auja, das wäre toll.
    *meineohrenspitz*
     
  3. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 01.02.05   #3
    sorry hab auch keine gefunden im www:(
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 02.02.05   #4
    das hab ich auch schon gemerkt.
    wir können ja die jungs vom thomann (die hatten das teil zumindest im programm) fragen, ob sie eins für uns aufnehmen. ich glaube aber nicht, dass das was wird, nachdem die schon zu faul waren, die maße eines batteriefachs nachzumessen. faule säcke!
     
  5. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 02.02.05   #5
    Ich werd morgen in meinen musikladen gehen und den dieseldawg mal antesten und dir dann berichten. Aber mit aufnehmen schauts schlecht aus.
     
  6. slapstick

    slapstick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.02.05   #6
    cool! präg dirs gut ein!
    oder kannst ja nen md-player mit mic vor die box stellen... ganz unauffällig!;)
     
  7. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 02.02.05   #7
    So hab meine Eindrücke vom DieselDawg in der Form eines Tests verarbeitet und kann jetzt von jedermann gelesen, verrissen oder kritisiert werden.:D Zu finden ist das ganze unter: Articles-Bass-Effekte oder einfach auf den link unten klicken.

    zum DieselDawg Test gehts hier

    hoffe ich konnte helfen.

    @slapstick konnte keine soundfiles machen, da im laden immer jemand anders reingespielt hat...sorry
     
  8. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 04.02.05   #8
    danke, das ist ja schon mal was.
    werde sicher noch mal gelegenheit haben, das ding mal sebst zu testen.
    das interesse hat sich auf jeden fall verstärkt.
     
  9. slapstick

    slapstick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.02.05   #9
    danke für deinen eindruck... wo hast den getestet?
     
  10. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 04.02.05   #10
    Klangfarbe/Wien...

    btw: Was haltet ihr von meinem Test. War der erste den ich verfasst habe. Gibts Verbesserungsvorschläge?
     
  11. slapstick

    slapstick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 05.02.05   #11
    vielleicht noch etwas mehr auf den sound eingehen (is ja mit das wichtigste ;) ), vielleicht etwas näher beschreiben, den sound mit anderen bekannten pedalen vergleichen... is aber schwer, ick weiß!;)
     
  12. madekarate

    madekarate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #12
    Moin hier Madekarate aus Bremen.

    Also ich hab den Dieseldawg von einem Kumpel ausgeliehen und hab ihn im Proberaum mal ausproboiert!

    Vorweg aber kurz was zu mir:
    Ich spiele in einer Metalband (| [M I N I O N] | -intro) und benutze sonst einfach den Metalzone 2 von Boss!

    Also das Ding ist im Gegensatz zu dem Boss viel satter und voller!(Ist aber auch klar, da der Boss für Gitarre ist und er die unteren Frequenzen einfach abschneidet!)
    Der Dieseldawg ist aber sonst echt einfach gestrickt. Der 3 Band, EQ naja ist schon o.k. und sonst noch Level und Gain also Verzerrung! Die Verzerrung lässt sich von leicht angezerrt bis zur Metalverzerrung einigermaßen einstellen! Das wichtigste ist das aber, das das Gerät endlich Charakter mit sich bringt. Es hört sich einfach dick und fett nach einem Bass an!!!!
    Sehr Geil!
    - Setzt sich alleine gut im Gesamtkonzept durch! Beim Proben gemerkt!

    Zum Aussehen des Gerätes, kann man nur sagen ein großer dicker Kasten! Warum???

    In dem Gerät stecken keine Röhren sondern ein kompletter Preamp! Man kann rein theoretisch direkt oder mit DI-Box in die PA!


    Ich hoffe ich konnte ein kleinen Eindruck schaffen!

    Ich kauf es mir auch bald selber!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping