Gate, EQ, Effektgerät ... wenig Geld

von guitarman93, 08.04.08.

  1. guitarman93

    guitarman93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.07
    Zuletzt hier:
    9.09.11
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.08   #1
    Hi
    ich will mein Rack ein wenig aufrüsten. Ich habe ein Yamaha mg 206 c Mischpult und wollte mir jetzt ein Gate (4 Kanäle), ein EQ (für Pa also möglichst Terz-Eq) und ein Effektgerät (Multieffekt) kaufen. Habe aber nur wenig Geld zur Verfügung. Die Geräte müssem deshalb leider in der Low-Budget Klasse liegen. Könnt ihr mir etwas vorschlagen/empfehlen?

    Danke schonmal

    Marcus
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 08.04.08   #2
    Gate
    Was verstehst Du unter Multieffektgerät,was genau soll das Teil können.
     
  3. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 08.04.08   #3
    Und muss es wirklich alles auf einmal sein? Dann würd ich zB nicht nach ganz ganz lo-lo-Budget gehen sondern wirklich bei der Einsteigerklasse bleiben, aber auch dort halbwegs wertige Geräte an denen man ne Weile seine Freude hat.

    MfG, livebox
     
  4. guitarman93

    guitarman93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.07
    Zuletzt hier:
    9.09.11
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #4
    @ rockopa: na mit multieffekt meinte ich nur, dass es nicht nur ein Effekt kann (z.B. Hall, Chorus, Echo oder so ) sondern das viele Effekte in einem Gerät integriert sind.

    Ich sag am besten nochmal was zur Verwendung der Geräte. Mit dem Gate wollte ich die Toms vom Schlagzeug bearbeiten. Der EQ wie gesagt für die PA oder gegebenfalls für die Monitore (um Rückkopplungen zu vermeiden) und mit dem Effektgerät haupsächlich den Gasang.

    Mfg Macrus
     
  5. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 10.04.08   #5
    Meine Meinung: Als FX den TC M-350 oder Lexicon MX200, welches davon du nimmst ist eigentlich Geschmackssache, je nach Höreindruck und Bedienung. Wenn du von den beiden das für dich bessere willst, musst du eben mal wieder in einen Shop pilgern und vergleichen.

    EQ: Bei analog weiß ich nicht, aber wenn du nen digitalen willst kannst du da den DEQ 2496 von Uli B. nehmen.

    Bei den Gates muss ich passen, da kenn ich mich mit dem Outboard-Equipment nicht aus.

    MfG, livebox

    €: Falls das Geld für diese Gerätschaften nicht reicht - habs ja schon mal gesagt, nicht alles auf einmal kaufen macht langfristig mehr Freude.
     
  6. maccaldres

    maccaldres Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 11.04.08   #6
    hey, für das geld des berhigner eqs bekommst du fast schon den DBX 1231

    der 231 ist auch nicht schlecht nur halt kleiner und dadurch etwas frickeliger wenns schnell gehn muss

    ein gebrauchtes SPX900 multieffekt ist auch schon für um die 200euronen beschaffbar

    gates hmmpf, naja ich kenn die alesis 3630 dual comp/gates/limiter machen ihren job ganz brauchbar und sind gebraucht auch sehr günstig

    fingerweg DAP, omnitronic und konsorten, hab da bislang noch nichts anständiges in dem bereich in den händen gehabt
     
Die Seite wird geladen...

mapping