Geeigneter Kopfhörer

von Tauro, 29.12.03.

  1. Tauro

    Tauro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.01.05
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #1
    ich weiß nich genau ob das hier reinpasst aber

    welche kopfhörer benutzt ihr?

    welche könnt ihr empfehlen?

    auf was muss ich dabei achten?

    brauch nen neuen da aus meinem alten nix rauskommt ;)
     
  2. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 29.12.03   #2
    kabellose kopfhörer eignen sich ganz gut.
     
  3. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 29.12.03   #3
    hab einen wireless kopfhöhrer von sony. sry weiss net wie er heisst. hab ihn zu weihnachten bekommen (schauen edel aus , mit einer weinroten plastikabdeckung auf der seite) ca. 90 €!!!
     
  4. Chrischtoph

    Chrischtoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    29.09.13
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 29.12.03   #4
    Wie ist der sound mit so einem kopfhörer. Eignet sich wohl nur zum Alleine Üben? :?:
     
  5. Haianson

    Haianson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.255
    Erstellt: 29.12.03   #5
    Ich hab auch einen von Sony is zwar Kabel dran hat auch nur 25 Euro gekostet aber zum üben ist das Ding gut genug und bringt den Sound auch wirklich gut rüber
     
  6. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 29.12.03   #6
    naja man muss mal unterscheiden. will man einen mit funk. infrarot. oder kabel.

    kabel:
    pro_beste quali
    con_eingeschränkte bewegung

    infrarot:
    pro_gute soundqualität
    con_geringere reichweite/man muss immer in sichtkontakt mit der sendestation sein
    (7meter)

    funk:
    pro_weite reichweite (100meter)/man kann sich auch in einem anderen raum befinden
    con_man muss an soundqualität einbußen gegenüber dem kopfhöher mit kabel
     
  7. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 29.12.03   #7
    Ich Benutze zum Üben den AKG270 Studiokopfhörer. kostet zwar ne rechte Stange Geld, aber es lohnt sich. IMHO Etwas vom besten das man kaufen kann.
     
  8. Tauro

    Tauro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.01.05
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #8
    also kabel wär mir wegen der qualität nur recht

    sagt mir noch mal nen paar namen

    ansonsten vielen dank schonmal
     
  9. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #9
    ich nutze einen Top-of-the-line AKG Funkkopfhörer... ich brauche meine Freiheit.... außerdem ist da die Qualität auch sehr gut... man darf halt net hinter ner Bleimauer spielen, ansonsten gehts sehr gut...

    Mfg
    Meldir
     
  10. Tauro

    Tauro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.01.05
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #10
    ich such zwar welche mit kabel aber trotzdem danke :rolleyes: :?
     
  11. HeyDenker

    HeyDenker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    22.09.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #11
    ich hab mir vor 2 jahren die "Sennheiser HD 570" gekauft weil ich von meinen AKG ohrwärmern nach 30min heisse ohren bekommen habe.
    die sennheiser kriegst du im internet bereits für 60-70eur (ich hab noch über 100eur blechen müssen). geh mit deiner lieblings scheibe in ein hifi-laden und test die kopfhörer, der klang wird dich garantiert umhauen! :)

    ausserdem kannst du das kabel (sowie die ohrpolster, zum wechseln) abstecken und dann hast du auch "schnurlose" kopfhörer! ;)
     
  12. Tauro

    Tauro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.01.05
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.03   #12
    hehe meiner is auch nen sennheiser hd :D
     
  13. HeyDenker

    HeyDenker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    22.09.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #13
    von der HD-serie gibts viele modelle, der HA-26 zb. ist auch nur ein popeliger krankenhaus-walkman-kopfhörer. ich hatte, bevor ich mir die sennheiser gekauft hab, 2 gute kopfhörer von akg, also... das sind nicht meine erst en kopfhörer.
    http://www.sennheiser.com/sennheiser/icm.nsf/root/topics_testurteile

    die 500er serie ist wirklich gut. und wenn du die 590er hast dann weiss ich auch nicht mehr :)
     
  14. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #14
    Wenn du was billiges suchst, nimm die von Behringer ;)
     
  15. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #15
    Behringer ist OK...


    Ich habe einen etwas älteren Sennheiser HD222 Studiokopfhörer... eignet sich eben auch um "feine" Dinge abzuhören..... Zum spielen habe ich ein 6meter kopfhörerverlängerungskabel... das wusel ich irgendwei um das Gitarrenkabel rum und dann geht das gut...
     
Die Seite wird geladen...

mapping