Gehäuse für Nior Audio 12/2

von aliman, 11.02.07.

  1. aliman

    aliman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bonn am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 11.02.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich bin nun seit einigen Tagen stolzer Besitzer zweier Noir Audio 12/2 PA-Top Bausätze. Ich beschaftige mich momentan mit der Gehäuseplanung.
    Ich will ein Universal-Gehäuse bauen, d.h. mit Monitorschräge, damit ich die Boxen als Tops und Monitore nutzen kann. Leider findet man im Internet nur wenige Daten zu Nettovolumen oder BR-Rohr-Durchmesser/-Länge. Es existieren ja zwei Bauvorschläge, einmal von LSV Hamburg (trapezförmig), und einmal von Lagarda (mit Monitorschräge). Ich hatte eigentlich vor, den Vorschlag von Lagarda zu bauen, doch gibts noch einige Unklarheiten.
    Ich habe gelesen, die beiden BR-Rohre haben beim LSV-Vorschlag d= 7cm und l= 7cm (bei ? l Nettovloumen; untere Grenzfrequenz wurde mit 48 Hz angegeben), beim Lagarda-Vorschlag jedoch d= 7cm und l= 5cm (bei 45 l Nettovolumen; untere Grenzfrequenz wird mit 62 Hz angegeben). Das scheinen ja zwei verschiedene Abstimmugen zu sein. Für meine Zwecke wäre eine niedrige untere Grenzfrequenz von Nutzen. Würde das dann auf die Abstimmung vom LSV hinauslaufen? Wieviel Liter Nettovolumen hat diese Abstimmung?
    Und ganz wichtig: Die Volumen sind ja immer als Nettv. angegeben. Die Chassis, BR-Rohre, Schalengriffe und der Stativflansch nehmen auch nochmal Volumen weg. Wie viel Liter sind das ungefähr, d.h. wie viel Liter muss ich auf das Nettovolumen (z.B. 45 l) draufschlagen, damit die Box am Ende wirklich das Nettovolumen (von 45 l) hat?

    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet. Ich hänge nun schon seit mehreren Tagen an diesen Fragen fest.

    Gruß,
    Alex
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.02.07   #2
    An Hand der Maße kannst Du doch errechnen welches Brutto-Volumen die beiden Vorschläge haben.
    Also mit Griffe und Speaker u.s.w und welcher Dir dann besser gefällt den baust Du dann.
    Wobei die Form ob nun Monitor oder Top vollkommen Dir überlassen bleibt.
     
  3. me2501

    me2501 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.08.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.07   #3
    Ich dachte, den LSV gibt es nicht mehr:confused:
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 12.02.07   #4
    Richtig,aber sein Plan hat überlebt.
     
  5. aliman

    aliman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bonn am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.02.07   #5
    hi,

    ich hab für den plan von lagarda brutto 55 l ausgerechnet. kommt das hin (bei 45 l netto)?
    wie sollte ich das gehäuse eigentlich am besten bedämpfen? einfach noppenschaum aus die rückwand?

    gruß,
    alex
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 12.02.07   #6
    Ja Sorry kann ich gerade nicht nachschauen Lagarda ist gerade Down.
    Ja oder was ähnliches ,ich habe schon Luftfilter-Matten probiert,auch schon Dämmmatten von Wührt die man eigentlich unter die Motorhaube klebt.
    Erlaubt ist was funktioniert.
    Eigentlich dürfte ich das ja nicht schreiben,aber mach da keine Wissenschaft draus.
    Wenn Du annähernd die 55 Liter Brutto einhälst dann funktioniert das schon.
    Die BR Rohre würde ich erstmal 7 cm lang machen sollte Dir die Abstimmung nicht gefallen kannst Du die Rohre immer noch in Richtung 5 cm kürzen.
    Es gibt Gurus die würden das was ich hier schreibe als Blasphemie bezeichnen,die hören aber auch Flöhe husten.
    Lass dich nicht verrückt machen.
    Sollte es zufällig der ehemalige Pro-Bausatz von LSV-Hamburg sein dann erwarte nicht zuviel.
    Die Box spielt,aber mehr auch nicht.
     
  7. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 13.02.07   #7
    Im Mittelalter hätte man dich für solch ketzerische Worte auf dem Scheiterhaufen verbrannt, Du pößer Pube, Du!!:mad: :D :p

    Seh´ ich genauso. Ob die Box einen Liter mehr oder weniger hat, ist eigentlich egal. Ich würde sogar mal behaupten, daß man den Unterschied im Tuning bei 5 bzw 7 cm so gut wie garnicht höhrt. Der Vorschlag vom Opa ist genau richtig. Hör dir die Box mit 7 cm Rohr an und kürze es bei nichtgefallen auf 5cm. Du kannst ja auch noch einen Zwischenschritt bei 6 cm einlegen, aber das dürfte nicht viel ausmachen.
     
  8. aliman

    aliman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bonn am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.02.07   #8
    hi,
    hab noch ne frage. gibts irgendwo TSPs für den Tieftöner im netz? und noch ne frage: an der freuqenzweiche gehen ja zwei kabel zu den chassis. eines is grün, das andere braun. nur steht nicht dran, welches zu welchem chassis gehört. weiß das zufällig jemand? würd ein foto helfen?

    alex
     
  9. aliman

    aliman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bonn am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 18.02.07   #9
    kann man das irgendwie aus der weichenschaltung her ersehen oder mit dem multimeter messen? is wirklich wichtig!

    Alex
     
  10. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 18.02.07   #10
    Wenn nicht dransteht, welche Kabel für Hochton, welche für Tiefton sind, solltest Du einfach den Bassspeaker nehmen und die Strippen mal da dran halten. Kommt bei z.B. normalem Musikprogramm kein Bass => Hochtonstrippe, kommt vor allem Bass=> Tieftonstrippe....
     
  11. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 18.02.07   #11
    @ Rauti: Simpel, aber gut :great: Muß man erstmal drauf kommen.
    Ich wollte eben wegen eines Fotos nachfragen.
     
  12. aliman

    aliman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bonn am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 18.02.07   #12
    danke. jetzt weiß ich es. muss man wirklich erstmal drauf kommen. hat funktioniert.

    thx,
    alex
     
Die Seite wird geladen...

mapping