Generelle Soundeinstellungen für Amp

von GuitarDom, 26.06.07.

  1. GuitarDom

    GuitarDom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 26.06.07   #1
    Servus,

    könnt ihr mir sagen, wie ihr eure amps einstellt wenn ihr spielt??
    egal was ihr spielt. ich würds gern wissn. Von blues bis deathmetal alles bidde :)
    ich suche nämlich gerade an meinem Triamp ne gute einstellung für "seethersound"
    vll kennt ja jemand die band. aber auch für blues usw.

    mfg Domi
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 26.06.07   #2
  3. rustbucket

    rustbucket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 26.06.07   #3
    Grundsätzlich: Für Metal alles auf 10, besser noch 11!
     
  4. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 26.06.07   #4
    Dann möcht ich aber nicht im Raum sein!

    Blues:

    Bass 3, Middle 8, Treble 4,5 Gain 5, Volumenpoti 3-10 ( ein bisschen rumspielen)
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.06.07   #5
    halte das hier für völligen blödsinn!der triamp ist ein amp,der SEHR viele möglichkeiten bietet,schlichte eq-einstellungen werden dem ganzen NULL gerecht,da anderes wesentlich mehr ausmacht!
    gründe doch den triamp user-thread und tausch dich mit triamp nutzern aus,alles andere bringt nix.
     
  6. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 26.06.07   #6
    Das muss in den Ohren wehtun...

    Metal (nach meiner Meinung):

    Bass: 7-10 (im Proberaum etwas weniger, ~5-7)
    Mid: 2-6 (0 würde ich nicht empfehlen...)
    Treble: 5-10

    Pregain: 7-10

    Kurzum: Höhen rein, Tiefen rein, Mitten raus! Ein Geheimnis ist das aber nicht wirklich...
    Ach ja: wenn man sowohl die Gitarre als auch die Amp-Einstellungen (Equalizer, Pregain, Boost etc.) nicht auf Teufel komm raus voll aufreisst, dann matscht und rauscht es auch nicht so ;)
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 26.06.07   #7
    ich stell meinen amp so ein, wies mir grad gefällt. fireball klingt einfach immer gut :great:

    solche threads sind absolut schwachsinnig, weil jeder amp in jeder umgebung bei jedem gitarristen anders klingt. teste, was dir gefällt und gut is. oder halte dich an den post vom toaster.
     
  8. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.06.07   #8
    super tip:cool:besonders gut geeignet für 2 gitarristen und den gesamten bandkontext.am besten noch in einem schallreflektierenden proberaum.matscht QUASI nix.
     
  9. rustbucket

    rustbucket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 26.06.07   #9
    alles auf 10 gilt natürlich nur in neumondnächten, bei vollmond würde ich den amp selbstverständlich zusätzlich mit einer deathmetal-tretmiene anblasen!

    aha!

    soso!


    leute, mal ganz im ernst: was soll dieser thread :confused:
     
  10. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 26.06.07   #10
    Bei zunehmender Langeweile beantwortet man halt auch die dämlichsten Fragen^^

    Der Mensch da oben wird aber auch noch merken, das
    a) Einstellungen generell von Raum zu Raum, von Gitarre zu Gitarre, von Amp zu Amp und (vor allem) von Gitarrist zu Gitarrist ander klingen,
    b) man nicht wie Joe Satriani klingt, nur weil man in etwas seine Amp-Einstellungen benutzt, und
    c) es am Ende doch am besten klingt wenn man sich seine Einstellungen selbst erfummelt.

    Zudem wurde das sicher schon in 236763 Threads beantwortet, aber Forenuser leiden doch generell unter "SuFu-Phobie", das ist nix neues.

    Falls es das war, was du mit "sinnlos" meintest.

    Trotzdem kanns nicht schaden, mal nen groben Überblick zu bekommen, was IN ETWA wie klingt ;) Sobald man das hat, treten meist oben genannte Punkte in Kraft.
     
  11. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 26.06.07   #11
    rofl wie geil :D
    und vor allem vollkommen richtig :great:

    edit:
    haut aber nich hin. badewanne an nem valvestate klingt ganz brauchbar, am fireball aber imho fürchterlich. einstellungen verallgemeinern is unmöglich.
     
  12. GuitarDom

    GuitarDom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 27.06.07   #12
    ja eig wollt ich nur ma nen paar einstellungen an die ich meine anlehnen kann...
    sufu hab ich übrigens schon verwendet... anscheinend haben forenuser 2 krankheiten sufu-nichtnutzkrankheit und andere-blöd-anmachkrankheit

    @leute die nich blöd gelabert ham und stattdessen nen beispiel gepostet ham: danke für die schnellen antworten ;D

    mfg Domi
     
  13. GuitarDom

    GuitarDom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 27.06.07   #13
    naja werd ich warscheinlich nich machen weil dann kommen so antworten wie: das gabs schonmal und das brauchen wir jetzt nichtmehr oder sowas...

    mfg DOmi
     
  14. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 27.06.07   #14
    Wieder einen User verschreckt...
    Manchmal ginge es echt auch netter.
    Es muss doch echt nicht sein, dass man ihn wegen seiner Frage gleich "blöd anmacht". Man hätte ihm auch ganz normal sagen können, dass solche Einstellungen auch von der Umgebung abhängig sind, dass es beim Triamp noch viele andere Parameter gibt, dass es dazu auch einen anderen Thread gibt etc.
    Oder wart ihr alle schon immer Profis?
     
  15. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 27.06.07   #15
    Clean:
    Volumen 1-10
    Treb 1-10
    Mid 1-10
    Bass 1-10
    Bright switch an oder aus

    leicht angezerrt:
    Gain: 1-10
    Volumen 1-10
    Treb 1-10
    Mid 1-10
    Bass 1-10

    satter Crunch:
    Gain: 1-10
    Volumen 1-10
    Treb 1-10
    Mid 1-10
    Bass 1-10
    Gain-Boost an oder aus

    Hi-Gain :rock::
    Gain: 1-10 (besser 11)
    Volumen 1-10 (besser 11)
    Treb 1-10 (besser 11)
    Mid 1-10 (besser 11)
    Bass 1-10 (besser 11)
    Mid-Cut an oder aus.

    Meistens benutze ich noch den Effektweg oder lass es sein und habe Master1 an (ca. 1-10) bzw für lead auch Master 2 (1-10), das kann sich aber je nach Amp oder Gitarre mal ändern, so +/- 2 würde ich schätzen.

    Hoffe das hilft dir weiter :)

    MfG
     
  16. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 27.06.07   #16
    Könnte nicht mal jemand diesen völlig blödsinnigen Thread schließen bitte?

    Jeder Amp klingt anders!! Bei meinem Amp (und wohl den meisten Röhrenamps) klingt jede Einstellung bei verschiedenen Lautstärken unterschiedlich: Mehr Lautstärke = mehr Gain, mehr Bass ... bei meinem Amp.

    Diese Frage ist einfach zu pauschal.
    Frage also entweder speziell nach Settings zu deinem Amp oder probiers selbst aus.
    Ich denke nichtmal Tendenzen helfen direkt, da auch jeder einen anderen Geschmack hat.
    Metäääl = Mitten raus klingt vielleicht bei Amps mit tendenziell vielen Mitten gut, bei anderen hört man sich im Bandkontext garnicht mehr und es krazt wie Sau!!

    Merke: Jeder Amp und jeder Geschmack und jede eingestöpselte Gitarre, jeder Raum, jede Lautstärke, jede Bandumgebung ... erfordert unterschiedliche Amp-Einstellungen.

    edit: Nein, das ist nicht böse gemeint :great: !
     
  17. GuitarDom

    GuitarDom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 29.06.07   #17
    @confussion-train: danke :D

    @SickSoul: war das als witz gemeint??
    @toxx: es geht auch nicht darum, dass mir jemand sagt wie ich ihn einzustellen hab und er mir so gefallen muss... ich möchte nur ungefähr ne richtung an die ich mich anlehnen kann... ich hab z.b. gemerkt, dass ich nach dem 2. tag den ich den amp hatte alle gain regler auf 10 hatte kp warum. außerdem gibt es bestimmt nicht mehr soooooo viele triamp user weil es den ja jetzt auch schon ne weile nich mehr zu kaufen gibt.
    -> is auch nich böse gemeint ;D

    mfg Dom
     
  18. GuitarDom

    GuitarDom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 29.06.07   #18
    @confussion-train: danke :D

    @SickSoul: war das als witz gemeint??

    @toxx: es geht auch nicht darum, dass mir jemand sagt wie ich ihn einzustellen hab und er mir so gefallen muss... ich möchte nur ungefähr ne richtung an die ich mich anlehnen kann... ich hab z.b. gemerkt, dass ich nach dem 2. tag den ich den amp hatte alle gain regler auf 10 hatte kp warum. außerdem gibt es bestimmt nicht mehr soooooo viele triamp user weil es den ja jetzt auch schon ne weile nich mehr zu kaufen gibt.
    -> is auch nich böse gemeint ;D

    mfg Dom
     
  19. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 29.06.07   #19
    komisch: meinen 18 watt amp von ceria tone ( 2 regler) drehe ich immer in allen bands voll auf ( den tone - regler fast voll).

    auch komisch: da werden verallgemeinerungen kritisiert und es wird munter verallgemeinert.

    (meine einstellungen am 18 watter sind keine verallgemeinerung, weder absicht noch zufall, sondern schlicht unvermeidlich).

    gruß hanno
     
  20. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 30.06.07   #20
    Nun, zuerst stelle ich die Stromversorgung auf "an", und dann lege ich den Standby-Schalter um. So stelle ich ihn auf "ein", bevor ich spiele.
    Aus stelle ich ihn genau umgekehrt.
    Manchman spiele ich auch ohne Amp, aber pssssst, nich weitasagen ...


    Manchmal ... :great:

    Die immer wiederkehrende Frage nach "ey boah wie sindn oire Einstellungen" gehört in jedem Fall zu den AMF (allerdämlichsten möglichen Fragen).

    Eindeutiges Anzeichen der schleichenden Verblösung in diesem Land, m.M.n; genau wie die Deppenapopstrophe und Deppenleerzeichen ..... :screwy:

    War halt doch ein Fehler von H. Kohl, im Bildungswesen so stark zu sparen ...

    Jupp, wäre angemessen, finde ich.
    Vielleicht könnte ja unser Kommunistenjäger .... {duck und weg}


    So, genug gelästert.
    Ciao
    B.
     
Die Seite wird geladen...

mapping