Gesamtes Set.

  • Ersteller E-Morpheus
  • Erstellt am
E

E-Morpheus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.15
Registriert
26.05.04
Beiträge
160
Kekse
0
Hallo Leute.

Kann mir jemand helfen.
Wir wollen uns für zukunftige Konzerte eine PA kaufen.
Komplett mit
2 HI-Boxen, 2 LO- Boxen, Verstärker, 1 Monitorbox, Mischpult 24 Eingänge,

Kann mir jemand was empfehlen?
Es sollte nicht viel kosten.
Da wir das über einen sozialen Verein machen.

Achso Raum ist so ca. 60 - 80 qm groß

lg Matthias
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.250
Kekse
142.964
Hallo Matthias,

definiere mal "nicht viel kosten". Welche Art Konzerte sollen beschallt werden, und wie oft?
 
B

Broadwoaschd

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.21
Registriert
14.12.05
Beiträge
2.394
Kekse
5.753
Zudem noch die Fragen:
Was soll das Mischpult leisten? doppelt Parametrische Mitten? Wieviele PreFader Auxe (Monitorwege), wieviel PostFader (Effektwege)

Habt ihr irgendwelche Erfahrungen, irgendwelches Equipment schon (Mikrofone?) und wird nen Tontechniker dabei sein oder werdet ihr selber Mixen?
 
E

E-Morpheus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.15
Registriert
26.05.04
Beiträge
160
Kekse
0
1000 €.
Wie gesagt wir sind ein Sozialverein für Jugendliche.
Falls es auch bisschen mehr kostet ist es auch egal.
Weil ich kenne mich mit PA nulle aus :)

lg Matthias
 
C

catfishblues

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.01.21
Registriert
06.05.05
Beiträge
1.827
Kekse
12.876
Ort
Oostfreesland
2 HI-Boxen, 2 LO- Boxen, Verstärker, 1 Monitorbox, Mischpult 24 Eingänge

Vllt jenes Pa System:
http://www.musik-service.de/rcf-art-310-set-l-prx395754775de.aspx

Falls es zu wenig Bassleistung hat, den gewünschten zweiten Subwoofer dazu kaufen.

Da es sicht um ein aktives System handelt, und somit die Verstärker bereits integriert sind, fallen die Verstärker, Frequenzweiche und die Amp Racks weg

Bei diesem Monitor gilt das Gleiche wie oben: Er ist eben falls aktiv
http://www.musik-service.de/samson-live-612-prx395760331de.aspx

Warum aktiv? Es ist leichter zu bedienen und i.d.R. bekommt man in dem Preisbereich (gerade bei der Samson) mehr für sein Geld.

Diese Konsole:
http://www.musik-service.de/yamaha-mg-24-14-fx-prx395719415de.aspx

Es sollte nicht viel kosten.

Genau hier setz das Problem ein. Mit den oben verlinketen Geräten bin ich mir sehr sicher dass ihr solide Konzerte veranstalten könnt. Mit weniger Geld kann man auch was machen, aber Ergebniss wird deutlich schlechter werden.

In unseren Jugendzentrum (auch ein Verein) haben wir bispielsweise ein 24er Allen&Heath GL2200. Dort mussten die Vorstandsmitglieder erfahren, dass man billiger schlechter fährt. Das oben verlinkte ist ordentliches und brauchbares Material!

Also wie sieht das Budget aus. Konkrete Angeben wären nützlich. (hat sich wohl erledigt :))

Und eine letzte Frage: Was ist mit Cases, Multicore, Mikrofonen, Ständern, Kabeln und einem eventuellem Siderack. Das kann schnell auch mehrere tausend Euro kosten.

Edit: als ich angefangen bin zu tippen war noch keine Antwort da ;) :D
1000 Euro? Da bleibt glaub ich nur leihen
 
N

Nail.16

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.15
Registriert
19.01.09
Beiträge
1.698
Kekse
3.228
bischen mehr = ?

Du willst ja für 1000€

5 Boxen + Mischer... da geht die rechnung bei nicht auf... :redface:

Da der Raum nicht soo groß ist, würde ich eine Gesangsanlage und ein kleineres Pult vorschlagen. Schlagzeug braucht keine Abnahme, Bass und E Gitarre sollen ihre eigene Amps verwenden. Zur Not Darf auch noch ein keybaord auf der Anlag laufen.

Ich wäre für 2 RCF ART 310. Die gefallen mir recht gut von "klang" und können mit 350W auch noch laut...

Auch toll finde ich die Yamaha MSR 400 W, aber die ist wohl zu teur...

Und dazu ein kleines Soundkraft Pult reichen: das EPM 12, mit 2 Aux wegen, die auch als pre post fungieren können...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben