PA für Konzert , brauche wirklich dringend Hilfe !!!!

von BOOG, 05.10.07.

  1. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 05.10.07   #1
    Ich weis es gibt die Sufu aber dafür bleibt keine Zeit !!!!!!

    Folgendes ich brauche eine PA für 100 Personen ca. Für ein Metalcorekonzert, ich habed überhaupt keinen Plan was ich benötige.

    Folgendes weis ich :

    Ich brauche ein Mischpult mis 8 besser 16 Eingängen, 2 Monitorwege.

    Ich will am liebsten gleiche eine PA im Preisrsahmen bis 1000 Euro kaufen mit Boxen, Mischpult, Verstärker, Monitorboxen und und und

    Wieviel Watt brauche ich denn '???
    Reichen 300 ???
    Kann man da sSignal von 2 Monitoren auf mehrere Monitore legen ????


    Welche Komplettsysteme könnt ihr mir empfehlen ???

    Schlagzeugmikros sind vorhanden aber sont nichts
    Vielen Dank schon jetzt
     
  2. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 05.10.07   #2
    Wenn es dir so drückt,dann leih doch erst mal eine Anlage aus und schaue, ob das was für dich wär'.
    Für die 1000 Euro wirst du qualitativ nichts hochwertiges bekommen, ausserdem würde ich bei dem finanziellen Rahmen nicht (aus Zeitdruck) auf gut Glück kaufen...

    Bis wann brauchst du denn die PA? Schau doch mal ein paar Threads hier durch, da werden sehr viele Anlagen in diesem Preisrahmen diskutiert..

    PS: Für ca 30 Euro gibt's übrigens schon 'nen Duden, den kann man auch auf den Monitor legen...
     
  3. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 05.10.07   #3
    der Mitveranstalter ist abgesprungen und ich brauche bis morgen eine neue Pa und ich habe kp was ich leihen soll..

    was soll der dumme witz mit dem Duden???
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.014
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.225
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 05.10.07   #4
    Hi - also den Tipp mit dem Ausleihen halte ich für das einzig senkrechte, ehrlich gesagt.

    Die dementsprechenden Händler (gelbe Saiten) wissen im Zweifelsfall besser was Ihr braucht und helfen Euch dann auch bei Fragen.

    Wenn Ihr in so einer Situation was kauft, ist das ein Notkauf, es kann sein, dass nicht wirklich das da ist, was Ihr braucht, die Gefahr ist groß, dass Ihr was auf die Nase gedrückt bekommt und außerdem schätze ich mal, bekommt Ihr für den Preis nix gutes - mal davon abgesehen, dass nicht sicher ist, ob Ihr alles bekommt.

    Mensch: tausend Bands leihen sich aus diesen und anderen Gründen ne PA aus und die Verleiher wissen mit so Situationen umzugehen. Auch mit der Situation, dass man ganz ganz schnell was braucht ...

    Erkundige Dich auf jeden Fall schleunigst - dann hast Du zumindest eine Alternative in Petto !

    Ist der ehrlichste Rat den ich Dir geben kann - bis auf den, vielleicht ne Band mit PA aufzutun und sich von denen den ganzen Schmonzes zu leihen und am besten noch einen Techniker/Mixer dazu.

    x-Riff
     
  5. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 05.10.07   #5
    ein Schelm, wer böses dabei denkt...


    Mal im Ernst: Du weisst nicht, was du einmalig für einen Gig leihen sollst, aber kaufst dir für 1000 Euro eine PA? Sorry, aber dafür verstehe ich glaub zu wenig von PA-Systemen...Allerdings kann ich mir nicht denken, dass diese Rechnung aufgeht.

    Mein absolut ernstgemeinter Rat: Vergiss es, bis morgen eine PA zu kaufen, sondern schnapp dir die "gelben Saiten" (<== der war gut, X-Riff) oder frag dr. google nach Verleihfirmen. Da das Leihbudget unter der untersten Grenze des machbaren sein wird, am besten Faschingsverleiher oder Party-DJ's mit "großen Boxen".
     
  6. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 05.10.07   #6
    moin,
    ich kann mich joe nur anschließen.
    jetzt mal schnell nen 1000er verprassen, ist wohl die falscheste aller falschen lösungen auf das problem

    dein eingangsposting lässt darauf schließen, das du kaum bis keine ahung von der materie hast. erstmal nicht schlimm, aber auf dieser basis mal eben das geld rauswerfen schon.

    es ist freitag nachmittag. in den paar stunden wirst du sicher nicht erfassen was genau du alles abdecken möchtest, geeignetes material zusammentzragen, das dann vergleichen, kaufen, vorrichten, vernünftig verpacken und vor allem lernen wie du das morgen alles richtig anschließt und bedienst (denn mit das kabel da rein, und das da ist es eben nicht getan)

    nimm dir die tipps über mir zu herzen. schnapp dir das branchenbuch/gelbe seite/google, und such dir nen verleiher in der region. bei deinem budget wohl vorwiegend nen kleinen Garagenverleih, da kommst du mit wenig geld recht weit, und lernst schonmal die KOmponenten die du dir evtl leisten könntest kennen und kannst hören ob das überhaupt etwas für dich ist.
    und du bekommst da für wenig geld jemanden dazu, der das zeug zumindest halbwegs bedienen kann.
    sollte wohl in bezug darauf das es ja nen gig damit zu erledigen gibt wohl die sinvollste lösung sein..
     
  7. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 05.10.07   #7
    Sodele Ratschläge befolgt und eine geliehen.

    Auch für die Zukunft :

    Für 1000 bekommt man also nichts brauchbares !!!

    Vielen Dank an euch alle
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.014
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.225
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 05.10.07   #8
    Geht doch !

    Na dann alles Gute morgen fürs Konzert !
     
  9. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 05.10.07   #9
    Darf man fragen was es jetzt geworden ist..?
     
  10. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 05.10.07   #10
    Doch..., Ein Satz gute Kabel, oder eine halbwegs gut gebrauchte Endstufe.:D
     
  11. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 05.10.07   #11
    Wir haben irgendsoein Powermixer - Mischpult mit 2*400 Watt 16 Kanal , 2 Monitorwege ...., dann irgendwelche Endstufen, Frequenzweichen, Bassboxen mit Stativ wo dann (denk ich mal) die Hochtöner drauf kommen.....und nen Mischer , ist ein weit entfernter Bekannter

    Bin doch nur dummer Gitarrist, muha
     
  12. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 05.10.07   #12
    Aha. :rolleyes:

    Tobse: Wie war das mit dem "jemand der sich damit auskennt".
     
  13. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 05.10.07   #13
    Der hat die ganze Zeit gelabert und hier und da, ich denke schon dass es passen wird. Der Mischer war auch dabei und hat gemeint, dass es soweit passt. Na dann hoff eich das mal
     
  14. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 05.10.07   #14
    Scheinen ja dann doch Profi's zu sein.. Petri Heil oder "Gut Bumms":D
     
  15. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 05.10.07   #15
    Jo danke, ist eh alles scheiße gelaufen.

    Die Location wo es hätte sein sollen hat uns vor ner Woche abgesagt. der Typ mit dem ich es gemacht habe hat jetzt plötzlich Muffensaußen und hat sich ausgeklingt. Dessen Freund hatte irgendwie eine PA mit der schon mehrere Gigs gelaufen wären. Ja und jetzt muss es halt klappen.

    Sind eh nur 2 unbekannte Bands, aber dennoch sollten die ned grad nur über di eBackline spielen.
     
  16. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 08.10.07   #16
    Also Gig war ganz ok, wenn auch schlecht besucht , war ja eher ein Privatkonzertle ......nurso zur Info
     
  17. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.014
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.225
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 08.10.07   #17
    Okay - na dann ist es ja soweit in Ordnung.

    Was haste denn insgesamt bezahlt?

    Na ja - und insgesamt könnt Ihr Euch dann mal einen Plan machen, ob Ihr Euch PA-mäßig was anschafft und womit Ihr anfangt oder so. Auf Dauer spart es natürlich schon Geld, wenn man selbst was hat - aber halt was vernünftiges.

    x-Riff
     
  18. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 08.10.07   #18
    Die PA hat uns 213,56 Euro gekostet

    Werd mich jetzt mal erkundigen was ne PA für kleinere Konzerte bis 200 Personen kostte und wa sich alles beachten muss, dazu gibts ja das MB hier.
     
  19. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.014
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.225
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 08.10.07   #19
    Yu - mach das!
     
  20. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 08.10.07   #20
    Für 4 Böxchen, Powermischer und die anscheinend nötige Endstufe, oder was war da noch dabei:confused:
    Was waren das für Komponenten?

    War der Mischer da mit drin, oder die Lieferung?
     
Die Seite wird geladen...

mapping