Gesang im Proberaum...

von Bazi33, 18.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. Bazi33

    Bazi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.10
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.10   #1
    Ein Kumpel und ich möchten in unserem kleinen Proberaum (ca. 3x3 Meter) zusammen bisschen jamen.Er Schlagzeug,Ich Gitarre.Jetzt haben wir uns überlegt,Gesang dazu wäre auch nicht schlecht.Allerdings hab ich keine Ahnung was man dafür alles braucht.Wir haben einen Vox ad50vt,einen Fender Frontman 25a(is schon was älter[​IMG]) und daran einen POD XT LIVE von Line 6 (weiss,das Teil ist eigentlich zu schade für...).Wie kann ich nun dafür sorgen,dass man singen kann???Mikro ist vorhanden.Es muss absolut nichts teures sein,wir wollen es blos für uns haben,um Spass zu haben.Man sollte es allerdings schon bisschen hören.Vielen Dank.Bazi

    die Frage nach E-Gitarren-Verstärker habe ich entfernt
    bitte im E-Gitarren-Sub separat posten
    Harry
     
  2. sir stony

    sir stony Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    03.09.09
    Zuletzt hier:
    28.01.21
    Beiträge:
    2.365
    Ort:
    München
    Kekse:
    11.588
    Erstellt: 19.08.10   #2
    Auf was zielt die Frage denn nun ab? "Mikro ist vorhanden." - also sucht ihr wohl nach einer Box? Dann ist das hier aber das falsche Subforum. *
    Mit 3x3m habt ihr nebenbei bemerkt für Gesangsverstärkung im Bandkontext so ziemlich das ungünstigste Format Proberaum, dann das würde gleich zweimal dieselbe Raumresonanzfrequenz bedeuten, von etwas über 100Hz. Wenn der Raum nicht sehr gut bedämmt ist, sind ständige Probleme mit Dröhnen, Feedback und/oder gleichzeitig im Bandkontext dünnem Gesangssound vorprogrammiert. Das einzige was hier unproblematisch ist, wäre ein IEM System, keine Box.

    verschoben ins PA Sub
    Harry
     
  3. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.209
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 19.08.10   #3
    Och ja nu, zum Jammen wird's wohl reichen, da eine der üblichen Verdächtigen hinzustellen: ART 310A oder Mackie Thump 15 z.B.
    Wenn da eh nur Gesang drüberlaufen soll, brauchts eigentlich nichtmal einen Mixer dazu, die Thump hat z.B. wenigstens einen 3-Band EQ mit semi-parametrischen Mitten.
     
mapping