Gesang schief?

von workstour, 05.10.07.

  1. workstour

    workstour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.10.07   #1
    Hallo!

    Ich gehöre leider zu den Musikern, die einzelne Töne nicht raushören.
    Bei der Musik, die ich mache, auch bei unseren Bandproben, höre ich es teilweise raus, wenn ich am Synthi was falsch spiele. Nur nicht welcher Ton meinetwegen der Gitarrist spielt.

    Aber beim Gesang (ich singe allerdings nicht) höre ich es gar nicht raus, ob der Ton getroffen wurde, oder nicht.

    Hat jemand nen Rat, wie man den gesang besser raushört?
     
  2. Hephaistos

    Hephaistos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 05.10.07   #2
    uh? kannst du das genauer erklären? wie meinst du das, du hörst nicht ob der gesang schief ist oder nicht? Das hört doch eigentlich jeder noch so unmusikalischer hörer ob jemand falsch singt oder nicht...

    oder hörst du den gesang akkustisch einfach nich? dann is eure bandprobe nich schön abgestimmt im sound...

    oder meinst du einfach hören ob der sänger ein h oder ein d zu einem g akkord singt, was beides richtig wäre aber ja nur eins von beiden in der melodie vrogeschrieben ist...

    ich versteh im moment deine frage noch nicht so ganz...
     
  3. workstour

    workstour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.10.07   #3
    Mit dem ersten Satz lagst Du schon richtig.
    Sagen wir mal so: Ich habe den kompletten Instrumental-Track fertig. Der Gesang wird von jemanden eingesungen. Um zu überprüfen, ob die Töne getroffen wurden, nehme ich z.b. Melodyne.
    Und auch das zweite stimmt: Ich höre es nicht raus, ob ein D oder c gesungen wurde.

    Bei der Arbeit an den Instrumental-Stücken ist es besser. Da höre ich zwar nicht, welcher Ton gespielt wurde, aber ob ich ich am Synthi bei spielen vertan habe.

    Nur eben beim Gesang höre ich es ehrlich gesagt nicht
     
  4. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 06.10.07   #4
    Ich hake da auch mal nach: Du merkst, wenn du was falsch spielst, aber nicht daran wie es klingt, sondern daran wie's auf einem Notenblatt steht?
    Wenn das so ist, dann frage ich mich, wie das überhaupt geht. Musikmachen ohne zu hören, ob ein Ton der "Richtige" ist. *grübel*
     
  5. workstour

    workstour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.10.07   #5
    Nein, ich höre es schon raus (bei Instrumenten), wenn was falsch gespielt wird.
    Nur halt beim Gesang nicht: Wenn meinetwegen der Refrain mit nem G beginnt und der Gesang dann auch wirklich diesen Ton trifft. Das meinte ich damit.
     
  6. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 06.10.07   #6
    Moins!

    Hab' ich noch nie gehört, daß es da Unterschiede gibt, es sei denn es handelt sich um den eigenen Gesang. Dann ist es ggf. etwas schwieriger, weil man sich selbst ja nicht nur über die Ohren, sondern über die Knochen und den Rachen selbst auch "von innen" hört.

    Eine Gegenmaßnahme hätte ich da nicht. Kuriose Sache das.

    Grüße, Dirk.
     
  7. workstour

    workstour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.10.07   #7
    Meinen "Gesang " meine ich nicht :-)
    Überhaupt anderen Gesang ob im TV (DSDS) oder meine Sängerin oder der Gesang in unserer Band.
    Wie geschrieben, höre ich zwar nicht raus, welcher Ton/ Akkord es ist bei Instrumenten, aber wenn der eine oder andere Ton nicht passt, das höre ich komischerweise :-)
     
Die Seite wird geladen...