Gesang/ Stimme separieren bzw. freistellen

  • Ersteller Schmolli
  • Erstellt am
Schmolli

Schmolli

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Registriert
29.01.04
Beiträge
124
Kekse
0
Hallo,
Gibt es eine Software mit der ich die Stimme aus einem Song separieren kann?

mein Tyros zB kann bei selbst aufgenommenen Songs meine Stimme extrem gut heraus nehmen.
aber eben leider nicht einzeln hörbar machen oder gar „freistellen“.

ich brauche das für 2 Songs, da eine Aufnahme anders nicht möglich war, aber in Zukunft sein wird.
Kann mir da jemand ne Software oder ein Programm empfehlen??

vielen Dank.
 
Vancosso

Vancosso

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.21
Registriert
06.04.21
Beiträge
92
Kekse
327
Izotope RX
Zur Izotope Website

AudioSourceRE "DeMix" und "RePan".
Zur AudioSourceRE Website

Kostenlos, aber bei weitem nicht so effizient und klar wie o.g. Tools wäre Audacity.
Tutorials wie "Mit Audacity Vocals extrahieren/Stimme aus Musik filtern" findest du auf Youtube massig.

Erwarte bei keinem Tool aber solch superklaren Ergebnisse wie bei einer separaten und schön nebengeräuschfreien Gesangsaufnahme.
Die Extrahierungen eignen sich allerdings zumeist dazu, sie anderen Tracks wie z.B. Remixe beizumischen.

Ich selbst nutze RePan dafür- was manchmal einigermaßen gut klappt, zumeist nutze ich aber eigene Verkettungen von PlugIns mit Phasenumkehrungen und M/S Filter, was zwar aufwendiger, aber zumeist noch besseren Ergebnissen als in RePan führt.

Natürlich eignen sich die Tools auch für andersrum und sogar besser, einfach nur die Stimme zu entfernen (Vocal Removing), damit das Instrumental übrig bleibt.
Mit Audacity kann man hier sogar auch manchmal schon gute Ergebnisse fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
adrachin

adrachin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.477
Kekse
21.286
Ort
Blauen
Djay Pro Ai kann das ebenfalls. Sogar ziemlich gut. Geht aber nur auf MAC. Aber für zwei Lieder findet sich vielleicht jemand, der einen hat und das macht.
 
Be-3

Be-3

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
28.05.08
Beiträge
4.141
Kekse
42.918
Mal 'ne vielleicht ganz dumme Frage:

Wenn der Tyros so gut die Stimme aus einer Aufnahme entfernen kann, sollte sich das doch ausnutzen lassen, die Stimme zu separieren, oder?
Ist ja fast wie Mengenlehre bzw. eine Subtraktion:
Wenn man vom Gesamt-Audio (Musik und Stimme) die Musik subtrahiert, bleibt die Stimme übrig.
Also Original-Gesamtaufnahme mit der vom Tyros stimmbereintigen Aufnahme phasenverkehrt überlagern, dann sollte sich doch alles außer der Stimme gegenseitig aufheben und nur die Stimme übrigbleiben.

Wo ist der Haken?

Viele Grüße
Torsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben