Gesang zu bewerten

von have_no_idea, 18.06.05.

  1. have_no_idea

    have_no_idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 18.06.05   #1
    servus.... also ich nehm jetzt das leid von reamon- supergirl für meine prüfung :great:

    ich hab mal was aufgenommen, aber bitte bedenkt, ich singe normal garnicht, ich hab den song noch nicht viel geübt und ich weis das es gesamgstechnisch etc. abgrundtief schlecht ist und ich viele töne nicht treffe. :(


    jetzt wol ich ein paar verbesserungsvorschläge, konstruktive kritik.

    bitte nich sowas schreiben wie "oh gott ist das schlecht " oder so

    http://masterbird.mo.ohost.de/
    da isses.
     
  2. Moczoc

    Moczoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    10.07.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 18.06.05   #2
    Eindeutig zu leise und ruhig.
    Du hörst dich ziemlich müde an, bring mal ein bisschen mehr Enthusiasmus rüber ;)
    Und vielleicht die Töne etwas länger halten.
     
  3. HillsOfBarley

    HillsOfBarley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    19.12.06
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 19.06.05   #3
    Hallo,

    Bevor du anfängst, am Ausdruck zu arbeiten, wäre es auf jeden Fall wichtig, dass die Töne wesentlich sicherer sitzen. Bei deiner Aufnahme klingt es so, als ob du insbesondere ab dem Refrain in wechselnden Intervallen deutlich (eine Sext und mehr) unterhalb der eigentlichen Gesangslinie singst. Zum Teil klingt das wie eine etwas unsichere zweite Stimme, aber ich vermute mal, dass das nicht von dir beabsichtigt ist. Du solltest die Nummer auf jeden Fall Ton für Ton zusammen mit jemandem einstudieren, der dir unmittelbar sagen kann, wann du mit der Tonhöhe daneben liegst.

    Eventuell ist es danach zum weiteren Üben sinnvoll, das Stück zu singen, ohne dass die Original-Gesangsstimme im Hintergrund läuft. Das könntest du z.B. machen, indem du dir eine General-Midi Version besorgst (z.B. hier), diese in eine Sequenzersoftware lädst, mit der du die Gesangsspur ausschalten kannst und dann dazu singst.

    Gruß

    Jan
     
Die Seite wird geladen...

mapping