Gesangsanlage aufwerten

von Swu, 19.09.06.

  1. Swu

    Swu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 19.09.06   #1
    HI,

    mein Problem ist folgendes:
    Habe bis jetzt im Proberaum über den Db Technologies Basic 200 gesungen (+ Digitech Vocal 300). Hat auch immer einwandfrei geklappt. Nachdem sich nun allerdings unser Basser und Gitarrist lauteres Equipment besorgt haben bzw. auch noch ein zweiter Gitarrist dazugekommen ist, hör ich mich inzwischen nur noch einigermaßen wenn ich das ganze fast schon bis zum Anschlag aufdreh und selbst dann alles andere als gut.

    Was würdet ihr mir raten?
    Noch ne Box der gleichen Art dazunehmen?
    Überhaupt was besseres zulegen?
    Unter 400€ wäre angenehm, bis 500€ wenn es sich dann auszahlt auch.

    Danke im voraus.
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 19.09.06   #2
    Ich würde die anderen dazu verdonnern, leiser zu drehen, da man in einem Proberaum keine Konzertlautstärke erreichen muss.

    MfG

    Tonfreak
     
  3. Swu

    Swu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 19.09.06   #3
    Das funktioniert leider nur in der Theorie :D
    Ich will auf jeden Fall mein Equipment aufstocken, somit wär ich dann ja auch für Auftritte gerüstet.
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.09.06   #4
    JBL eon15G2 (ist zwar über deinem limit, aber SEHR empfehlenswert)

    damit kannst du deinen bandkumpels, wenns sein soll in die schranken verweisen
     
  5. dj4live

    dj4live Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 19.09.06   #5
    evtl. 2* LD-Systems LDPN122A

    hab sie selber noch nit getestet aber in der neuesten ausgabe von soundcheck wurden sie getestet und für gut befunden.

    oder wenn es etwas mehr sein darf?

    Ecler Philos 12A

    im proberaum als pa, auf großen bühnen als monitor wohl aber 760€
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.09.06   #6
    ne, die ld's klingen nicht sehr gut. (aber schonmal aufgefallen, dass fasst alle getesteten komponenten in diesen zeitschriften überwiegend positiv getestet werden???)
     
  7. Swu

    Swu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 19.09.06   #7
    Also leistungsmäßig fällt das definitiv in die richtige Sparte :D

    Zahlt sich's tatsächlich aus (da werd ich wohl sparen müssen ^^) oder geht da auch noch was drunter?
    Wie sieht's denn z.B. mit dem dB Basic 400 aus? Oder is da ein Quantensprung dazwischen?
    Oder vielleicht dB Opera Live 405?
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.09.06   #8
    also wenn man die dinger als autos vergleichen müsste, dann sind die db's eher so polo/golf klasse, während die eon15g2 eher so mercedes E-klasse sind.

    Da ist schon merkbarer unterschied, zumal die eon trotz 15"er den mittenbereich SEHR gut abdeckt
     
  9. Swu

    Swu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 20.09.06   #9
    Aber ich mag doch gar keinen Mercedes! :D

    Danke auf jeden Fall mal :great:

    Werd mir's noch etwas durch den Kopf gehen lassen (ist ja doch ne Menge Geld, auch wenn ich kein armer Student bin, hab aber zur Zeit noch genug andere Anschaffungen, Auto & co). Aber reizen tut die eon mich schon.......
    Außerdem denk ich, dass ich mich doch relativ auf dein Urteil verlassen kann, hab bisher ausnahmslos vernünftiges von dir gelesen.
    Also mal sehen...vielleicht steuern die Bandkollegen ja noch was bei..... ^^
     
  10. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 20.09.06   #10
    Es gibt ja im Internet das Gerücht, dass man bei solchen Zeitschriften mit Geld fast alles erreichen kann ... Den Rest denkt euch bitte selber ...

    MfG

    Tonfreak
     
  11. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 20.09.06   #11
    Vernünftiges von 8ight:D Nein, im Ernst, da biste ja an der richtigen geraten, wenigstens hat er sie selbst und weiss was er schreibt. Die EON sind schon satte Brocken was den Sound angeht, die können einiges liefern, und nehmen zur Not auch mal ein bischen was tieferes gut mit. Ausserdem, und das wäre mir für den Road-Einsatz von solchen Kübeln auch sehr wichtig, können die "Plastikkübel" mehr ab als die meisten anderen Boxen die ich kenne. Ich sage nur Schule und Tournee-die Dinger bekommt man nicht kaputt!
     
  12. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 20.09.06   #12
    Kann dem nur nochmal NAchdruck verleihen.

    Erstens richtet sich die Lautstärke der andern gefälligst ausschließlich nach dem Drummer und zweitens erreichst du mit mehr Lautstärke nur höheres Feedback-Potentiel und insgesamt noch weniger Hörbarkeit, weil alles zugematscht wird.
    Die jungs sollen ihre Schwanzverlängeurngen etwas runterfahren, dann klingt ihr wenigstens auch wieder so, dass man versteht, was gespielt wird und du musst nicht nach der Tonhöhe des Einheitgewummers singen.
     
  13. Swu

    Swu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 20.09.06   #13
    Die Lautstärke richtet sich ja nach dem Drummer, das ist ja das Problem :D

    Es ist leider so, dass nicht die anderen zu laut, sondern nun mal ich zu leise bin.
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.09.06   #14
    gib dem drummer hot rods, dann löst sich das problem GAAAAANZ schnell:D
     
  15. Swu

    Swu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 21.09.06   #15
    Dann wird der aber ganz schrecklich weinen :(

    :D
     
  16. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 22.09.06   #16
    Yoa und 2-4 Paare pro Probe verbrauchen :D
     
  17. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 22.09.06   #17
    ne, weil er wird sich dadurch angewöhnen nicht so hart zu trommeln und daher kann die proberaumlautstärke noch mehr gesenkt werden
     
Die Seite wird geladen...

mapping