Gesangsanlage für Proberaum

von tmac3k, 09.03.06.

  1. tmac3k

    tmac3k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #1
    Hallo erstmal :)

    ich kann mir denken das euch solche fragen vieleicht langsam nerven aber hab zwei tage hier im forum gelesen aber keine 100%tige antwort auf meine fragen gefunden.

    Und jetzt zu meinem "problem"
    Leider hat uns unser gitarrist samt gesangs anlage verlassen :p
    und jetzt brauchen wir was neues preisgünstiges (nicht billig) und damit mein ich nicht den gitarristen ;)

    Wir hatten vorher
    2 Peavey Pro 12 Boxen
    und eine MP600 MK2 endstuffe (ist so nen billigteil von musik produktiv gibts aber inzwischen nicht mehr)

    Von der lautstärke war das eigentlich ganz ok aber haben die sachen schon ziemlich am limit betrieben
    Über die anlage wird im moment nur gesungen also kein keyboard oder so dran

    Wir haben noch eine Thomann TA 600 endstuffe die wir jetzt erstmal benutzen wollen. ich weiß ist nichts tolles aber ist halt vorhanden und soll auch erstmal genutzt werden.

    Zu was für boxen würdet ihr raten die peavey boxen nochmal kaufen? oder gibt es gute alternativen würden auch ein bischen mehr ausgeben wenn es auch wirklich mehr dafür gibt. aber viel mehr als 300-400€ sind im moment leider nicht drin.

    Dann brauchen wir noch nen mischpult könnt ihr da eins empfehlen sollte auch nicht zu teuer sein aber auch kein ramsch

    und zu guter letzt nen vernünftieges mikro

    Im großen und ganzen kommt es uns auf ein gutes preis-leistungs verhältniss an. es ist klar das wir für wenig geld kein high tech kriegen aber so ist es nunmal.
    schonmal besten dank für eure antworten

    MfG
    tmac3k
     
  2. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 09.03.06   #2
  3. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 10.03.06   #3
    Beim Mischpult würde ich wie üblich zur MG-Serie von Yamaha raten. Da passt das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut.
    Micro: Beyerdynamic TGX58
     
  4. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 10.03.06   #4
    300-400€ pro Box oder insgesamt...! Wenn ihr von Peavey überzeugt wart und wieder kaufen wollt....dann auf jeden Fall UL Serie...kann ich momentan jedem Emfehlen...Da wird aber euer Amping nicht mitkommen...ansonsten ist die "Carl Alternative" auch zu empfehlen...
     
  5. tmac3k

    tmac3k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #5
    hmm ich dachte für beide boxen zusammen 300-400 € und nicht für eine das können wir uns leider zurzeit nicht leisten
     
  6. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 10.03.06   #6
    Achnöööööö.......aber dann kauft euch lieber eine richtige...bevor zwei qualitativ minderwertige...
     
  7. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 10.03.06   #7
    Dann für das Budget erstmal eine kaufen, und später ne zweite dazu. Es lohnt sich!
     
  8. tmac3k

    tmac3k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #8
    naja aber was bringt mir eine 200 w box wenn ich vorher 2 200watt boxen schon ziemlich ausgereizt habe also denk ich mal das das von der lautstärke nicht reichen wird der klang wird zwar deutlich besser sein aber das bringt mir nix wenn ich ihn nicht höre :p

    die anderen boxen kosten pro stück 130€ oder so und da werd ich doch für 200€ pro box was deutlich besseres kriegen oder?
     
  9. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 10.03.06   #9
    Die Wattzahl hat nichts mit der Lautstärke zu tun. Es kommt auf den Wirkungsgrad an. Ich versichere dir, dass z.B. eine einzelne SM-12 von Yamaha mit 175 Watt lautstärkemäßig locker die beiden Peavys in die Tasche steckt, die du kennst.

    Ich bleibe dabei: Es lohnt sich! Erstmal eine vernünftige Box für das Budget kaufen und die gleiche nochmal dazukaufen, wenn wieder Geld da ist. Eine einzelne Box mit nem vernünftigen Wirkungsgrad reicht locker für Gesang im Proberaum.
     
  10. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 10.03.06   #10
    Wenn ihr nur 300-400€ zum ausgeben habt, und ne TA600 Endstufe habt, dann würd ich folgendes machen:

    Kauft euch EINE der viel empfohlen Yamaha-Boxen und ein kleines, anständiges Pult (Yamaha MG Serie, siehe oben)

    Dann brückt ihr den T-Amp und hängt die Yamaha Box dran. Vorsicht, Endstufe dann entsprechend nicht weiter als ca 1/3 aufdrehen, damit ihr die Box nicht gleich zerschießt..

    Dann erstmal ne Runde sparen und irgendwann ne 2. Box und ne Endstufe (z.B. DAP Palladium 1200) dazukaufen
     
  11. tmac3k

    tmac3k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #11
    das mir dem wirkungsgrad ist mir klar aber soviel ich weiß wird das ja mit 1W / 1m angegeben

    und da hat z.b. die peavey box box 97dB und die Electro Voice SX-100+E 98 dB kein großer unterschied denk ich mal oder?

    will halt nur nicht ne box kaufen und dann wenn wir spielen erst merken das sie nicht ausreicht weil einfach nicht die möglichkeit besteht gleich noch eine zu kaufen.

    was haltet ihr z.b. von der hier HK Audio Powerworks RS-152 X
     
  12. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 10.03.06   #12
    Die Wirkungsgradangaben kann man leider nicht wirklich vergleichen, da es kein genormtes Messverfahren dafür gibt. HK z.B. "lügt" mit seinen Werten um ca. 6 db, da die den Schalldruck immer mit einer begrenzenden Fläche (half space) messen.
    Du wirst nicht drumrum kommen, uns zu vertrauen oder die Boxen selbst zu testen. Die beste Lösung für dein Problem wurde eben schon von emo genannt.
     
  13. tmac3k

    tmac3k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #13
    welche sind den die viel empfohlenen Yamaha boxen?
     
  14. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
  15. tmac3k

    tmac3k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #15
    hmm und die boxen sind dann so das beste was man in der preisklasse kriegt sagst du?

    P.S. fals es wen intressiert hab mal nen track von uns hochgeladen DOWNLOAD
     
  16. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 10.03.06   #16
    Wir haben das jeweilige Vorgängermodell der (normalen) Boxen - ein Traum. Für das Geld gibts wirklich nichts besseres. Im Nachhinein hätte ich mir aber dennoch lieber die Monitorversionen angeschafft, denn die kann man schließlich für Gigs auch auf Stative stellen und mit der Schräge der Standardversionen kann man als Monitore echt nix machen.
    Auch sehr nett ist die Tatsache, dass ihr euch später Boxen und eine Endstufe "zukaufen" könnt und dann direkt eine Monitoranlage stehen habt (die kleine TA600 sollte als Monitor-Endstufe für kleine Gigs reichen), wenn ihr das Budget irgendwann haben solltet :)
     
  17. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 10.03.06   #17
    Ob sie das beste sind weiß ich nicht.. auf jeden Fall wurden sie mir hier empfohlen und wir kommen mit einer Box die etwa auf der hälfte der maximalen Leistung läuft sehr gut zurecht!
     
  18. tmac3k

    tmac3k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #18
    @emo darf man fragen was ihr für musik macht?
     
  19. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 11.03.06   #19
    Irgendwas rockiges, grungiges würd ich jetzt mal so sagen... allerdings auf einigermaßen moderater Lautstärke... zumindest ist proben ohne Gehörschutz bei uns durchaus möglich... :eek:
     
  20. tmac3k

    tmac3k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.06   #20
    naja bei uns würd ich es ohne gehörschutz keine zwei sekunden aushalten ist selbst mit gehörschutz noch ziemlich laut
     
Die Seite wird geladen...

mapping