Gesangstechnik von Sebastian Bach

von GrandeRock, 14.05.07.

  1. GrandeRock

    GrandeRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    27.07.10
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 14.05.07   #1
    Hallo! Also folgendes: Ich habe vor etwa einem Jahr begonnen neben Metal auch Rock Sachen zu singen, mittlerweile krieg ich das ganz gut hin glaub ich. Ich sing gern Sachen von Sentencend und das klappt auch ganz gut, nur schaffe ich es in keinster Weise diese hohen und gleichzeitig rauen Gesangsparts von Sebastian Bach (Skid Row) hinzukriegen. Ich meine damit Parts wie bei dem Lied 18 and Life ungefähr bei 2:30. Wie gesagt, das raue Singen auf mittleren Tonlagen ist kein Problem, aber wie krieg ich sowas hin? Macht er das mit seiner Kopfstimme?
     
  2. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    530
    Erstellt: 14.05.07   #2
    Baz ist ein unglaublich hoher Tenor. An seinem Zeug habe ich mir schon immer die Zähne ausgebissen. Wenn du Sentenced singen kannst, dann ist deine Stimme womöglich einfach zu tief. Ich kann nämlich auch so rau singen, aber bei dieser Höhe klingt das einfach unmöglich. Haben also das gleiche Problem.
    Ob das bei ihm Kopfstimme ist kann man bei dieser Höhe nicht so wirklich sagen denke ich. Aber er kriegt es live selbst nicht richtig hin, ob das am Dope liegt oder woran sonst weiß ich nicht *g*.
    Ich bin an diesen Stellen jedenfalls im Falsett, das klingt dann wie das hohe Gekreische bei Painkiller.
     
  3. GrandeRock

    GrandeRock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    27.07.10
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 14.05.07   #3
    Ja das mit der Stimme hab ich auch schon vermutet :) Aber wenn sie zu Tief ist treff ich ja mit der Kopfstimme vielleicht genau den richtigen Bereich :D Leider hören sich meine bisherigen Versuche mit der Kopfstimme rau zu singen auch nicht grade nach Gesang an... könnte aber auch daran liegen dass ich noch nicht genug Kontrolle über meine Stimmehab, wie gesagt, ich singe erst seit etwa einem Jahr auf diese Weise, sonst mach ich eher sowas in die Richtung Norther, Children of Bodom. Eigentlich finde ich aber dass sich sein hoher Gesang manchmal schon ein bisschen so anhört als würde es in Richtung shouten gehn, bei Big Guns z.B.. Natürlich will ich damit nicht sagen dass er shoutet, aber vielleicht nutzt er eine ähnliche Technik? Was meinst du/ihr dazu?
     
  4. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    530
    Erstellt: 14.05.07   #4
    Ich mach das auch noch nicht so lange. Hab in der Band immer nur Backings gesungen, aber seit letztem Jahr hab ich noch ne 2. Band bzw. im Moment ein Projekt das ne Band wird irgendwann. Bei mir klingen die Versuche nach derbem Gekreische, etwa so wie bei Steven Tyler von Aerosmith. Ich meine, wir reden hier z.b. bei I remember you von Höhen zwischen c" und f"!!! Wahrscheinlich ist das auch für ihn so hoch, dass er schreien muss um die Höhe zu erreichen oder es klingt halt total nach Mädchen. Seine Stimme ist halt so speziell, aber von der Technik her ist das glaube ich dem shouten ähnlich.
     
  5. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 15.05.07   #5
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich ein Tenor bin, aber dieses Anrauhen klappt bei mir gelegentlich bis in Höhen wie d2-f2.
    Hier eine Hörprobe (young ist auf d#2).
    Wie ich das hinkriege, ist mir selbst noch etwas unklar; es ist vom Gefühl her eine etwas andere Mundstellung. :screwy:;)
     

    Anhänge:

  6. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    530
    Erstellt: 15.05.07   #6
    Ja so ähnlich klingt es bei mir auch, nur noch ein bisschen schriller. Hab jetzt grad kein Beispiel, nur welche wo ich normal singe.
     
  7. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 21.05.07   #7
    Mischstimme und die ganz hohen Kopf. Dazu natuerliche Begabung so zu Singen.
     
  8. GrandeRock

    GrandeRock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    27.07.10
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 21.05.07   #8
    Hm dann gibts wohl nix als zu Üben und zu Hoffen dass es mal klappt...
     
  9. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    530
    Erstellt: 22.05.07   #9
    Ich würde versuchen, da an den Balladen anzusetzen, "I remember you" oder "in a darkened room". Du musst irgendwie probieren, das sehr leicht zu singen und wenig Kraft reinzulegen. Ich hab das gerade mal probiert, kanns ja mal aufnehmen.

    Edit sagt dass ich es dir lieber nicht zumuten will:D
     
  10. GrandeRock

    GrandeRock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    27.07.10
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 24.05.07   #10
    haha, na wie du meinst :D ich hätts mir schon anghört
     
Die Seite wird geladen...

mapping