Gestaltung einer Bühne (mit knappen Budget)

von XNCW-Guy, 05.04.04.

  1. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.04.04   #1
    und zwar hat man folgendes geplant (hab irgendwann zu dem Thema schon mal was gefragt):

    Wir haben einen kleinen "Wrestling-Verein" gegründet, für welchen wir einen "Einzugs-Bereich" wie man ihn aus dem Boxen oder wer Wrestling kennt, schon gesehen hat... für diesen Bereich, haben wir in einer kleineren Halle eine art Theaterbühne zur Verfügung, welche wir mit Licht Effekten versehen wollen.
    Leider ist unser Budget auf ca 300-400€ beschränkt, was uns nicht viele Möglichkeiten offen lässt.
    Equipment mieten, käme für uns nicht in Frage, da auch dieses auf Dauer zu teuer wäre.
    Daher frage ich euch, wie man mit dem knapp bemessenen Budget einen dennoch ansprechenden und mit möglichst vielen verschiedenen Licht-Effekten gestalten kann.
    Weiter unten habe ich eine "Zeichnung" angefertig, auf der man die Bühne so in etwa erkennen kann, damit man sich ein etwas besseres Bild davon machen kann..
    Wie und mit was würdet ihr, mit dem oben stehenden Budget, die Bühne gestalten um einen netten Einzugsbereich zu kreeieren...
    Also ich würde gerne wissen, was man wo hinstellen/montieren könnte, wieviel die einzelnen Teile kosten etc.

    Es wäre mir sehr wichtig wenn sich besonders die Spezies für diesen Bereich hier einschalten würden.
    Danke schonmal weil im vorraus.


    Zeichnung:
    [​IMG]
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 05.04.04   #2
    Der abzulute Spezi bin ich zwar nicht, aber eines kann ich dir mit Sicherheit sagen:"Erhöhe deinen Budget von 300 - 400,- EUR auf 3000 - 4000,- EUR, dann wird ein schuh daraus !"
     
  3. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.04.04   #3
    nen schuh will ich ja garnicht da draus machen... ist ja auch eine kleinere Bühne in einer kleineren Halle... Da muss es doch irgendwas geben...
     
  4. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.04.04   #4
    Mehr als dass wid dass nicht:

    http://www.karl-dose.de/02_Produkt.asp?ID=21605

    oder mit Bewegungsmelder:

    http://shopping.fireball.de/browse.html?cat=0&query=bewegungsmelder&refID=webfb

    ;) :D ;) :D

    Auf Deutsch gsacht:

    DASS KANNST DU VERGESSEN !

    :D
     
  5. Utsch

    Utsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.04
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.04   #5
    hi, was du hier im vordergrund siehst ( 1. traverse ):
    [​IMG]
    ca 9 meter traverse, 2 stative, 4 scanner, 2 6er und 2 4er bars kannst du mit 400 euro PRO TAG MIETEN !

    wenn du die teile inklusive kabel und steuergeräte kaufen möchtest biste aber locker mal 5000 euro los.
     
  6. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 06.04.04   #6
    Für das Dingen da oben werden 5000eur sicher nicht langen. Allein bei den 4 Sannern biste sicher schon bei 2000 - 2500 eur. Dann noch die DMX controller, dimmerpacks, traversen sind sauteuer, kabel....
    Ich würd sagen alles was bei deinem Budget drin ist sind ein paar Fluter mit Farbfolien. Als sonderlich ansprechend würde ich das allerdings nicht bezeichnen.
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 06.04.04   #7
    @www.lsv-hamburg.de, inveteracy, Utsch...
    Ihr seit ja wieder eine große Hilfe für die Leute die nicht ein entsprechendes Buget haben! :rolleyes:

    @XNCW-Guy

    ich kann Dir zu folgenden oder ähnlichen Effekten raten die auch in Dein verfügbares Buget passen:
    http://www.ms-ab.de/ProduX/PA/Licht/Eurolite_Action_Strobe_300.htm
    http://www.ms-ab.de/ProduX/PA/Licht/Eurolite_D16_Derby_EC.htm
    http://www.ms-ab.de/ProduX/PA/Licht/Eurolite_Z50_Lichteffekt.htm
    http://www.ms-ab.de/ProduX/PA/Licht/Eurolite_N100_Nebelmaschine_1000_Watt.htm
    http://www.ms-ab.de/ProduX/PA/Licht/Eurolite_Board_6S.htm
    http://www.ms-ab.de/ProduX/PA/Licht/Eurolite_PAR64_Profi_Spot_alu.htm

    Da hast Du zwar keine TOP Lichtanlage für Großveranstaltungen aber für Eure Zwecke wohl ausreichend. Und Ihr könnt diese Lichtanlage auf kleinen Partys ohne großen Aufwand benutzen.

    RAGMAN
     
  8. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.04.04   #8
    und wo kann man dass dann umtauschen, wenn es nach 1 woche kaputt ist ?

    Was nützt ihm denn dass wenn ich ihm irgendeinen schrott empfehle ?
    Dass ist ja genauso wie in der boxen - abteilung.
    Gleich wird man angefahren, wenn man auf die frage:
    "Ich will einen Lautsprecher der so groß ist wie ein kofferradio, mit 190 Db, 4000W, aber ich hab nur 300 €"

    mit:
    "sorry dass ist leider nicht machbar/sinnvoll"
    antwortet.

    Ich kann aber auch hinschreiben:

    kauf dir die neuen Behringer die sind besser als dynacord und l'acoustics zusammen !Dann sind alle froh (zumindestens 1woche bis die behringer dann kaputt sind und man keine ersatzteile kriegt

    Also ich find dass nicht ok, wenn alle immer den Paul oder andere so anmotzen, bloß weil sie sagen was machbar ist und was nicht !

    Natürlich gibt es so billige sachen, aber wie lange die dann halten ?
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 06.04.04   #9
    An dieser Aussage kann ich nur in einen einzigen Punkt zustimmen !
    Das was es dann aber auch schon, für alles Andere sind deine Vorschläge mehr als unbrauchbar, na ja was soll´s dafür sind sie wenigstens billig.

    Vielleicht bedenkst Du bei deinen nächsten Posting´s mit Vorschlägen mal das es sich um öffendliche und gewerbliche VA´s handelt und nicht um kleine priv. Party´s !
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 07.04.04   #10
    Das habe ich auch bedacht und sehe da kein Problem! Warum also sollte man auf soetwas verzichten nur weil man sich hochwertigere Effekte z.B. von Martin nicht leisten kann???

    Und so eine Aussage wie: "mehr als unbrauchbar" finde ich einfach nur lächerlich. Die oben aufgeführten Geräte machen mehr Sinn, als die Aussage das es eine Lichtanlage für 3.000-5.000 EUR sein muß und sonst keine Alternativen für die beschriebene Situation bestehen! Eurolight Produkte zählen auch nicht zum "Schrott".
    Denn so wie es aussieht, sind die Einahmen des Vereins nicht so groß das sie sich das entsprechende Equipment bei jeder Veranstaltung mieten oder kaufen können.

    Es ist ja auch nicht Notwendig, das jede kleine Band, die sich mal 4 oder 8 PAR Scheinwerfer gönnt, gleich ein programierbares DMX Lichtpult braucht. Auch hier reicht ein einfaches Steuergerät (Eurolight, Botex) völlig aus. Nicht jede Band hat schließlich von Anfang an ein Startkapital oder hohe Einnahmen durch Auftritte das es gleich für eine Profi Anlage reicht.



    RAGMAN
     
  11. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 07.04.04   #11
    Dann stimmt die Kalkulation nicht. Wer solche Veranstaltungen gewerblich durchführt, der muss eben so rechnen, dass die Kosten gedeckt sind (Eintrittspreise, Sponsoren, Startgelder, was weiß ich...).

    Wer das nur zum Spass als "non-profit" machen will, muss sich andererseits klar darüber sein, dass es dann eben nicht so aussieht wie im Fernsehen. Beim lokalen Boxverein ziehen die Kombattanden ja auch nicht mit Lightshow ein...

    Ich finde schon, dass man den Threadersteller darauf aufmerksam machen kann und sollte, dass ein paar Diskoeffekte sicherlich nicht den gewünschten Effekt erzielen werden.

    Jens
     
  12. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 07.04.04   #12
    Ich sag nur:

    www.pollin.de

    Da gibts auch PAkram sehr billig.

    [wie lange das hält?]

    schaus dir alt6 an und wäg ab !
     
  13. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.04.04   #13
    Erst einmal vielen lieben Dank an Ragman, der sich wenigstens die Mühe gemacht hat, mir zu helfen, im Gegensatz zu den anderen, die meinen, dass es gleich am Anfang eine im 4stelligen Bereich liegenden Anlage sein muss.

    @ Jens

    Wir haben keinerlei Startgelder oder sonstige Almosen von anderen Vereinen, sponsoren oder was auch immer erhalten. Der Verein ist noch sehr jung und wir versuchen uns z.Z. erst mal einen Namen in unserer Umgebung zu machen.
    Im Wrestling ist es generell eben üblich, dass die beteiligten mit Licht Effekten ihren Einzug haben, egal ob Lokal oder International. Und mit dem momenanten Budget, sind wir mit den Artikeln von Ragman sehr gut ausgestattet um eben für diesen Event die nötigen Effekte zu haben und für die anschließenden Aftershow-partys sind Disco Effekte wohl Ideal.
    Also nochmal vielen Dank an Ragman...
     
  14. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 07.04.04   #14
    Es ging ja nicht darum, dich von vornherein zu demotivieren, sondern um eine realistische Betrachtung der Situation. Deswegen wurde ja auch schon ganz zu Anfang davon geredet, die Lichtanlage lieber zu mieten.
    Natürlich kann man auch überall einfach nur ein paar Funzeln hinstellen, die buntes Licht machen. Das wird in einer abgedunkelten Halle veileicht sogar gut aussehen.
    Nur sieht man dann vermutlich die einziehenden Kämpfer nicht mehr, dazu sind die Diskoeffekte einfach zu schwach.
    Ausserdem musst du bedenken (ich gehe mal davon aus, dass in dem Raum ausser einer ganz normalen Deckenbeleuchtung nichts installiert ist?), dass du bei einem abgedunkelten Raum (damit die Lichteffekte zur Geltung kommen) dann wiederum den eigentlichen Ring massiv ausleuchten musst (mit eng bündelnden Scheinwerfern), damit man vom eigentlichen Kampf was sieht.
    Oder du musst nach dem effektvollen Einzug eben wieder das normale Saallicht anmachen, womit dann i.d.R. auch das Publikum wieder im Hellen sitzt...

    Aber das ganze soll schon mit dem Ziel passieren, daraus gewerbliche Veranstaltungen (also mit Gewinnabsicht) zu entwickeln? Sprich: zahlen die Leute Eintritt oder nicht? Werden Getränke ausgeschenkt oder nicht?


    Das ist mir schon klar. Probiert es halt aus. Wenn ihr mit dem Geld wirklich hinkommt - prima.
    Falls nicht, haben wir dich zumindest gewarnt ;)
    Wenn ihr ganz sicher gehen wollt, dann mietet euch doch wirklich die o.g. Geräte, die ihr zum Kauf ins Auge gefasst habt, für die erste Veranstaltung - bei einem Gesamtkaufpreis von 300EUR dürfte die Tagesmiete in der Gegend von 20-30EUR liegen. Dann könnt ihr wenigstens unter realistischen Bedingungen testen, ob es reicht.

    Also nochmal: nicht übelnehmen. Aber wer nur 300 EUR zum Ausgeben hat, ärgert sich u.U. auch, wenn er für 300EUR Sachen kauft, die sich als falsch herausstellen.


    Jens
     
  15. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.04.04   #15
    Um deine Fragen zu beantworten, ja man wird Eintritt verlangen, teilweise vor Ort Merchandise verkaufen, um die Kosten decken zu können, die schon für die Miete der Halle enstehen.
    Deswegen wollen wir versuchen, alle weiteren Kleinkosten auszuschließen und lieber erst einmal auf eine kleinere Anlage mit den oben genannten Effekten zurückgreifen. Wenn dann natürlich die finanzielle Möglichkeit besteht, wird man mit sicherheit darüber nachdenken, das ganze Equipment zu ersetzen, bzw. zu erweitern.
    Und angenommen wir hätten jetzt schon die finanziellen Mittel um uns eine derartige große Lichtanlage zu kaufen, wäre es dennoch ein zu großer Risiko-Faktor, dass das ganze nach hinten losgeht, sprich uns die Zuschauer ausbleiben oder aus welchen Gründen auch immer(Wrestling ist in DE nicht grade annerkannt), wir dann auf den Sachen sitzen bleiben und uns wahrscheinlich dann ärgern würden, da man das Geld auch anders hätte einsetzen können.
    Wie wir das mit dem Ring ausleuchten machen, muss ich mir selbst erst auch nochmal durch den Kopf gehen lassen, da ich momenten nicht genau weiß, ob nicht schon einige Scheinwerfer in der Halle angebracht sind.
    Ansonsten müsste man auf welche zurück greifen....
     
  16. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 07.04.04   #16
    Ich hatte bei der Frage nach dem finanziellen Rahmen einer einzelnen Veranstaltung auch nach wie vor eher das Mieten im Sinn, nicht den Kauf einer noch größeren Anlage.
    Setzt Euch doch mal Spaßeshalber mit einem Verleiher in Eurer Gegend in Verbindung und lasst euch mal beraten. Wenn das dann trotz sorgfältiger Kalkulation sich nicht aus Eintritt und Merchandise bezahlen lässt, müsst ihr auf Sponsorensuche gehen (Sportartikelhersteller/-läden, ortsansässige Firmen, Getränkehändler) - da findet sich schon was.

    Ohne euch zu nahe treten zu wollen: ich befürchte, dass ihr an die ganze Sache zu blauäugig herangeht... :o

    Jens
     
  17. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 07.04.04   #17
    Unter diesen Umständen würde ich auf keinen Fall irgendetwas kaufen, sondern mieten !
    Die Billig Partyeffekte bringen wirklich nichts, es sei denn der Raum ist sehr dunkel und stark vernebelt, dann kann man auch etwas vom Effekt erkennen.
    Das Mieten hat auch den Vorteil das Ihr euch orientieren könnt was später gekauft werden soll.
     
  18. Utsch

    Utsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.04
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #18
    @ Ragman:
    is ja toll dass man für 400 euro 4 Doppel Derby kaufen kann. Aber hast du schonmal wrestling gesehen? Da wäre so eine traverse mit 4 scannern und 20 par strahlern schon ein witz gegen das, was die da auffahren.
    Und jetzt stell dir mal die 4 Derby in einer großen halle vor, die gehen da total verloren.

    Man könnte auch mit nem verleiher reden, vielleicht hängt der ein paar banner auf und sponsert bei der ersten veranstaltung die technik, wenn ihr zusichert, dass ihr für die nächsten veranstaltungen immer bei ihm mietet oder bei ihm eure sachen kauft.
     
  19. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.04.04   #19
    es ist wiegesagt KEINE große Halle und auch KEINE große Bühne....
     
  20. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 07.04.04   #20
    Ich hab mir mal eure Page angeschaut - wie habt ihr das denn bisher gemacht? Oder ist der neue Club nicht der XNCW?

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping