Gibson Custom Aged *besser selber machen*

von GOMF, 17.05.06.

  1. GOMF

    GOMF Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    154
    Erstellt: 17.05.06   #1
    Da such ich doch na einer !neuen! Les Paul und finde das hier:
    http://cgi.ebay.de/Gibson-Les-Paul-Custom-John-Sykes-Aged-Neu-06_W0QQitemZ7415577761QQcategoryZ46648QQcmdZViewItem
    :screwy:

    Werde gleich meine !alte! auf die Strasse legen und sie ein wenig alter lassen.
    Danach werde ich sie bei Ebay versteigern mit der Beschreibung "selfmade by Mercedes AMG"... Von dem Erlös hole ich mir 10 !neue!...:cool:

    Mal ernsthaft... was haltet ihr von solchen Gitarren... Gibson hin oder her... ich meine diese Custom Aged Geschichten?
    Kennt ihr diesen Schlamm aus Flaschen für Geländewagen-Besitzer, die sich ein Geländewagen für die Stadt ( :screwy::screwy::screwy: ) holen oder einfach zu feige sind ins Gelände zu fahren? Einfach über den Wagen damit und fertig ist der Betrug...

    Gitarren sind musikalische Gebrauchsgegenstände, die ihre Gebrauchsspuren vom Gitarristen erben (Betonung auf Gebrauchsspuren).
    Ich mein was soll man einem Besitzer einer solchen Gitarre sagen?
    "Oh toll, eine Gitarre die man garnicht mehr spielen brauch!".

    Ich halt das für Betrug!

    Ist natürlich nur meine supjektive Meinung und hört sich erstmal schlimm an.
    Darum was haltet ihr von Custom Aged Gitarren?

    MfG
    Gomf
     
  2. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 17.05.06   #2
    Naja, wem es gefällt. Ich würde mir diese Gitarre net zulegen.
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.05.06   #3
    Oh gott, nicht schon wieder ein "Pro und Contra Gitarrenaging".

    Da gibt es schon genug Threads, bitte Suchfunktion.

    Mods, bitte schließen.
     
  4. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 17.05.06   #4
    das ist ne signature gitarre und deshalb werden auch die spielspuren kopiert - also bei solchen signatures finde ich dieses aging noch am sinnvollsten, da es ja möglichst authentisch sein soll. (kaufen ja sowieso nur sammler und fans)
     
  5. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 17.05.06   #5
    Teilwese bekommen solche Relic Gitarren bessere Hölzer spendiert, aber ansonsten halte ich von der ganzen Sachen auch nichts.

    Einen Vorteil hat es aber doch, sollte man mal ne Macke reinhauen, braucht man sich nicht zu ärgern :D ^^.
     
  6. Pedda

    Pedda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #6
    Es gibt diese Gitarre aber auch ohne Spielspuren ...
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/advanced_search_result.php?keywords=john+sykes&osCsid=d5b9acfe62b15e99401049a55714e1dd&x=10&y=11

    da kostet sie ,,nur`` 5600 -hehe:D

    wenn ich denke, daß ich meine Schwarze LP Custom (auch ne Gibson 78 )
    1988 gebraucht mit stabielen Koffer-hardplastic für 1100 Mark gekriegt habe,
    kann ich als Gibson & J.Sykes Fan sauer werden -wenn ich so einen Preis sehe...:mad:
     
  7. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 17.05.06   #7
    ich finde sie preiswert!




    achtung ironie!
     
  8. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 17.05.06   #8
    Es gibt die Gitarre original aus der Zeit mit authentischen Spielspuren :-)D) für einen Bruchteil des Preises. Wenn man bessere Hölzer verwenden würde, wäre die Sykes LP übrigens nicht mehr authentisch! :D :D :p
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 17.05.06   #9
    is ja noch garnix gegen so ne gallagher strat
     
  10. miau!!

    miau!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.05.06   #10
    mahlzeit,

    Die Gitarre vom Gitarristen aus StatusQuo (Rick Parfitt) ist ja mal übel :D da blätter sogar der lack ab ;) ...

    Kannste dann noch varieren :D


    Kreetz, Miau




     
  11. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 17.05.06   #11
    mhh wenns leute gibt dies kaufen is doch alles ok.
    ich finde age`d gitarren richtig cool, aber auch nur wenn man sie selber so "hinrichtet", ich brings aber nich übers herz meine gitarre "absichtlich" so zu schrotten.und da ich auf mein klump aufpass schauts sie immernoch wie neu aus:mad:....

    ich frag mich sowieso wie mann eine gitarre dermaßen zerhaun kann?!? ich mein die wird wohl während der tour einfach in den equipment lkw geworfen und da darfs dann schaun wos bleibt...:D
     
  12. miau!!

    miau!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.05.06   #12
    Jep! :D Bestimmt einfach so in nen Laster geworfen fahr mal 10 runden um nen Block :D
     
  13. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 17.05.06   #13
    na ja, ich würde sagen da kommen empfindlicher lack, halb nackt spielen und agressiver schweiß zusammen...
    edit: hab ca zwanzig jahre spielen vergessen...
     
  14. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 18.05.06   #14
    naja...:D

    1. hat er im leben nich 20 jahre am stück gespielt!!!(effecktive spielzeit)
    2. wird die gitte vom rowdie nach und vor jedem auftriff "gesäubert"
    3. empfindlicher lack? naja also ob der sich so groß von allen anderen gitts. unterscheidet?

    is ja nich so das die gitarre in einer schweißwanne liegt...über mehrere jahre hinweg...obwohl:rolleyes: wer weiß was diese rockstars so alles in ihrer freizeit machen:D

    ergo: ich glaub wer auf seine gitte. aufpasst und nich den rocker raushängen lässt wird sie in hundert jahren nich so demolieren können...naja fast.
     
  15. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.191
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 18.05.06   #15
    Nitrolack geht sehr schnell ab im gegensatz zu Polyesterlack



    Aja, alle die hier nur blöd rumnörgeln: Versucht mal bitte den Lack so zu bearbeiten, dass die für alte Les Pauls typischen Nitrolackrisse rauskommen.

    natürlich ist es unsinnig und überteuert, aber keinesfalls leicht
     
  16. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 22.05.06   #16
    Ich finde abgespielte Gitarren sehr sexy, nachträglich agen hat aber keinen Charakter. Von daher kann man sich das schenken.
     
  17. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 22.05.06   #17
  18. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 22.05.06   #18
  19. oiTzMeVirgo

    oiTzMeVirgo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 22.05.06   #19
    Wollt schon schreiben :D
    Wenn man sich mal anschaut, wie das Holz behandelt wurde... :screwy: ´
    Nie im Leben würd ich für so eine "zerbrökelte" Gitarre so viel Geld ausgeben...da fehlt doch schon ein Stück Holz :D
     
  20. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 22.05.06   #20
    Nett, nett. Hätt gern ne Expertise dazu. Dann kauf ich sie vielleicht.;)

    Ne, im Ernst: ich kauf mir lieber ne 59er Paula aus dem Custom Shop und bin damit wohl glücklicher als mit der da. Die ist nicht mehr zum Spielen da, sondern zum Wegsperren und Anschauen hinter Glas.
     
Die Seite wird geladen...

mapping