Gibson ES-335 TD CRR oder CRS???

von joe.kerny, 11.08.07.

  1. joe.kerny

    joe.kerny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.07   #1
    Hallo!

    Kann mir jemand weiterhelfen???

    Ich würde mir gerne eine ES-335 TD kaufen. Sie ist aus dem Jahr 1977 und hat am unteren Cutaway einen zweiten Toggleswitch um den Humbucker zu splitten.
    Ist diese Gitarre dann gezwungenermßen ein CRR oder CRS-Modell?

    Vielleicht kennt sich ja irgendein Guru damit aus?

    Gruß

    joe.kerny
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 11.08.07   #2
    Sorry, aber kannst du eventuell kurz erklären, was du mit CRR/CRS meinst?

    Zumindest würde ich die Gitarre nicht ohne vorheriges anspielen oder zumindest sehr gute von wirklich allen Positionen (auch unter Pickups, E-Fach e.t.c.) kaufen, da die Gitarre wohl noch gegen Ende der "Norlin-Ära" erbaut wurde, wofür auch der zusätzliche Toggleswitch spricht. Gibson hat sich in der Zeit nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert und einige grauenvolle Modelle in die Welt gesetzt und teilweise schlechte Hölzer e.t.c. verbaut.
    Es gab selbstverständlich auch sehr gute Modelle, keine Frage, aber um genau das herauszufinden, solltest du das gute Stück am Besten mal in der Hand gehabt haben.

    PS: Was wurde aus der '59 reissue? ;)
     
  3. G69

    G69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 29.12.07   #3
    CRS means Country Rock Special and CRR means Country Rock Regular!
    Yes both the CRR und the CRS have got those toggleswitches am unteren Cutaway.
    They came from the factory with very loud "Dirty finger" open humbuckers and a brass nutt. To my knowledge both these guitars were only 300 made!
    But only in the year 1979.
    I also have a CRS und they are realy great, the necks are just wonderfull.
    They are realy thin these necks so beware of that.
    if you dig fat necks this aint your thing

    I cant understand much from what the other guy is saying but yes i believe to it is from the norlin era. I think that is a good thing personaly. it has the three-piece neck with the big volute! it is a great neck an very very solid!

    If you do not decide to buy this guitar please contact me on: dierick_ruyters@hotmail.com
    i will buy it :great:
    kind regards hope this helped you
    G69
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 29.12.07   #4
    Um es einmal auf deutsch zu haben und den Vorposter ein wenig zu korrigieren.

    CRR (Country Rock Regular), nur 300 Stück gebaut im Jahr 1979 - Standard ES-335 Schaltung mit Coilsplit vorne, Dirty Finger Pickups, Brass-Sattel.

    CRS (Country Rock Stereo), nur 300 Stück gebaut im Jahr 1979 - abgeänderte Schaltung (zu erkennen an nur 3 Potis, an der stelle des 4. sitzt der Standard Toggle) mit Coilsplit vorne, wenn ich das richtig weiß ebenfalls mit Dirty Fingers, Brass-Sattel, allerdings mit Stereo Ausgang sprich zwei Ausgangsbuchsen.

    Wenn deine von 1977 handelt es sich womöglich eher um eine Standard Es-335, da ab dem Jahr die Coil-Split funktion an's untere Horn gelegt wurde.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping