gibson les paul bfg nicht ganz so abgefuckt?

von Elpajo, 16.07.08.

  1. Elpajo

    Elpajo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.07
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.08   #1
    nabend!
    wollt mal fragen, ob jemand weiß, ob man bei der gibson bfg das gesamtbild nen bischen weniger abgeranzt machen kann...
    find das finish cool...aber nen pickup rahmen am bridge pickup würd ich schon gerne dranmachen wenn das geht...oder is die fräsung so daneben das man das auch vergessen kann?!

    und dieses glockending anner kopfplatte sollte auch machbar sein oder? dann wäre es ja schon ne ganze ecke weniger "unfertig"!!

    danke für eure antworten/anregungen
     
  2. waith

    waith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    408
    Erstellt: 17.07.08   #2
    Ich hatte das ding mal vor ein paar Monaten im Laden in der Hand gehabt war recht überrascht wie gut sie ist... aber man muss ja nicht jeden Gitarre haben die man toll findet *ggg*

    naja zu deiner Frage ich meine mich zu daran zu erinnern das recht viel platzt zwischen Body und Saiten war also sollte das mit dem Rahmen gehen, wobei es sein könnte das der Rahmen nicht 100% Passen wird wegen der Wölbung und den Riefen.
    Das mit der Trussrod Abdeckung sollte natürlich auch gehen

    und btw schon die hübsche BFG Limited gesehen? ;)
    http://www.gibson.com/en-us/divisions/gibson usa/products/lespaul/bfglimited/
     
  3. maads

    maads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Treben, Deutschland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.08   #3
    jap das geht die rahmen und die trussrod abdeckung kannste bei ebay schießen und ne kappe fürn toggle findeste da auch ich hab das bei meiner bfg auch gemacht dann haste vorallem die probs mit den pu´s nicht mehr. bei mir sind die ständig zu den saiten gewandert. die rahmen musste ich aber etwas anpassen

    http://www.maads.com/Bilder/lp6.jpg
    http://www.maads.com/Bilder/lp7.jpg
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.07.08   #4
    wegen was ist sie den "limited"? Farbe etwa? Weil sonst kann ich keinen Unterschied sehen.

    Maads: wahrscheinlich hast Du einfach fälschlicherweise einen ra<hmen für Flattops gekauft, die standard-Rahmen für Paulas (konkave Unterseite) passen perfekt.
     
  5. sebbi

    sebbi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    7.158
    Erstellt: 18.07.08   #5
    Ich habe bei meiner BFG ein Truss Rod Cover und neue Potiknöpfe angebracht. Jetzt gefällt sie mir viel besser :great:
    Das mit den PU-Rahmen würde ich aber lassen... das steht der Gitarre einfach nicht ;)
     

    Anhänge:

  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.07.08   #6
    - falscher Thread, sorry -
     
  7. waith

    waith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    408
    Erstellt: 18.07.08   #7
    naja hat auch eine Trussrod Abdeckung und einen Knopf auf dem Toggle switch
    also nicht so "abgefuckt" deswegen habe ich sie auch erwähnt.

    Die ist limited weil sie limited ist... "Production is limited to only 200 guitars per finish"
     
  8. Samuel_Groth

    Samuel_Groth Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    27.10.12
    Beiträge:
    2.356
    Ort:
    Bensheim
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    38.144
    Erstellt: 18.07.08   #8
    :D

    Ich finde die Idee die BFG "aufzupimpen" (juhu, MTV-Neudeutsch^^) im Übrigen ziemlich gut. An sich ist es nämlich eine schöne Klampfe und diese kleinen optischen Verbesserungen werten sie doch imo ziemlich auf.
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.07.08   #9
    :D Witzbold :D Klar, aber limitierte Serien werden normalerweise mit ein paar eigenen Details versehen die mir hier entgangen sind. Wenn es nur die Plastikteile sind, ist es zwar doof, aber man muss es gelten lassen.
     
  10. maads

    maads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Treben, Deutschland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.08   #10
    stimmt wohl. ich hatte bei t-mann nen rahmen für ne gewölbte decke bestellt aber einen geraden rahmen bekommen deshalb musste ich nacharbeiten.

    @sebbi
    ich hatte bei meiner bfg ohne den pu rahmen am burstbucker das problem das der immer weiter zu den saiten gewandert ist. mit dem rahmen passiert das nun nicht mehr. ist das bei die nicht so ?
     
  11. sebbi

    sebbi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    7.158
    Erstellt: 20.07.08   #11
    Doch, das "Problem" habe ich auch. Aber ehrlich gesagt ist mir die Optik wichtiger als die "Arbeit", den PU ab und zu wieder ein Stück herunter zu drehen.
    Wenn es dann irgendwann anfängt mich wirklich zu stören, klemme ich irgendwas unter/an/über/um den PU. Da findet sich sicher 'ne gute Lösung :D


    MfG,
    sebbi
     
  12. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 21.07.08   #12
    Ein Humbuckerrahmen liegt wegen der geriffelten Decke nicht hundertprozentig auf. Das sieht mMn schon wieder Kacke aus. Aber wems gefällt...

    Das Problem mit dem wandernden PU hatte ich Anfangs auch. Als ich aber den Burstbucker gegen einen Häussel getauscht hatte war es damit vorbei. Bei den Häussels sind nämlich kleine Silikonschläuche statt der Federn dabei. Die geben einen ganz anderen Widerstand und der PU sitzt wesentlich fester und wackelt auch nicht mehr so wie ursprünglich. Zur Sicherheit hab ich aber noch ein Stück Moosgummi in der Größe des Humbuckers untergelegt. Schräg geschnitten, damit beide Spulen auch parallel zu den Saiten sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping