Gibson LP u. Fender Strat - Funktion der Regler und Schalter?


Luckie
Luckie
R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Hallo,
eine vielleicht etwas doofe Frage. Ich bin E-Gitarrentechnisch ein absoluter Anfänger. Ich kenne eigenlich nur den Telecaster. Ich hatte bisher nie was anderes in der Hand. Der ist ja recht einfach gestrickt: Lautstärke, Ton (Passiv, beschneidet eigentlich nur die Höhen. Nutzt den eigentlich jemand? Ich habe ihn immer voll aufgedreht.) und Wahlschalter für die zwei Pickups (vorne, hinten, beide). Aber bei der Fender Stratocaster und bei der Les Paul bin ich etwas verwirrt.

Könnte mir mal bitte jemand die Regler erklären? Unter anderem würde ich gerne wissen, wie die Regler bei der Les Paul den Tonabnehmern zu geordnet sind und das eben auch bei der Stratocaster. Und wie der Schalter bei den beiden Gitarren funktioniert. Wir gehen von der klassischen Les Paul und dem Fender Startocaster aus.

Ein Link zu einer Webseite tut es auch. Ich habe schon selbst gegooglet, aber Schaltschemata helfen nicht wirklich.
 
Eigenschaft
 
benny barony
benny barony
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
09.07.05
Beiträge
6.800
Kekse
18.707
Ort
Brounschwaaich
Bei der klassischen LP ist der PU-Wahlschalter: Hals ("Rythm") - Beide - Steg ("Treble"). Für jeden PU gibts dann noch je 1x Vol. und 1x Tone.
 
klaatu
klaatu
E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
20.05.22
Registriert
05.11.06
Beiträge
11.360
Kekse
120.151
Ort
München
Du kannst ja einfach mal an den Potis drehen und dann hörst du es. Oder ist die Frage nur theoretischer Natur?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Luckie
Luckie
R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Nun ja. Ich hatte bisher noch keine Les Paul oder Strat in der Hand. Das ist das Problem. :(
 
benny barony
benny barony
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
09.07.05
Beiträge
6.800
Kekse
18.707
Ort
Brounschwaaich
Und genau an dem Punkt scheitere ich bei der LP. ;)

Edit: Nein, Quatsch geschrieben. Ich muss echt draufgucken wo ich sonst blind hingreife. :redface:So:

standard-controls.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Markusaldrich
Markusaldrich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.22
Registriert
04.08.13
Beiträge
4.859
Kekse
41.664
Ort
Köln
Bei der Les Paul ist das folgendermaßen:
Angaben sind von der draufsicht von vorne:
Obere Reihe rechts Volume für Hals PU, links Tone für Hals PU

Untere Reihe rechts Volume Für Steg PU, links Töne für Steg PU.
 
Luckie
Luckie
R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Aaaah. Ok. Die Zuordnung war für mich nicht intuitiv.

Blau Lautstärke, rot Ton, grün Hals PU, orange Steg PU?
LPS15H3CH1_MAIN_HERO_01.jpg
 
Markusaldrich
Markusaldrich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.22
Registriert
04.08.13
Beiträge
4.859
Kekse
41.664
Ort
Köln
Nein, so stimmt das nicht. Nochmal, rechts oben Volume Hals PU. Oben links Tone Hals PU. Unten rechts Volume Steg PU, unten links Tone Steg PU. Bei PRS Singlecut Gitarren stimmt dein Schema.
 
benny barony
benny barony
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
09.07.05
Beiträge
6.800
Kekse
18.707
Ort
Brounschwaaich
Blau Lautstärke, rot Ton, grün Hals PU, orange Steg PU?

Nee, Grün= Lautstärke, Orange = Ton, Blau = Hals PU, Rot = Steg PU

Möglicherweise hat Dich mein Beitrag irritiert. Hatte Quatsch geschrieben und habs editiert. :embarrassed:
 
klaatu
klaatu
E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
20.05.22
Registriert
05.11.06
Beiträge
11.360
Kekse
120.151
Ort
München
Sehr intuitives Bild samt Erklärung, damit tu ich mir mit dem Verstehen auch schwer. Du solltest chinesische Bedienungsanleitungen übersetzen :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Luckie
Luckie
R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Nein, so stimmt das nicht. Nochmal, rechts oben Volume Hals PU. Oben links Tone Hals PU. Unten rechts Volume Steg PU, unten links Tone Steg PU. Bei PRS Singlecut Gitarren stimmt dein Schema.
Danke. Also sind die oberen Regler für die Hals PU zuständig und die unteren für die Steg PU. Und rechts (in der Draufsicht der Lautstärke Poti.)

Gut. Vielen Dank. Das wäre geklärt. Wie gesagt, sie sind für mich nicht intuitiv angeordnet.

Bleibt noch der klassische Strat. Dann bin ich zufrieden. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Markusaldrich
Markusaldrich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.22
Registriert
04.08.13
Beiträge
4.859
Kekse
41.664
Ort
Köln
Bei der Strat ist das oberste das Volume Poti für alle PU's die zwei darunter sind Tonepotis, welches für welchen PU zuständig ist, weiß ich gerade auch nicht mehr. Bei mir sind die nicht mehr in Betrieb.
 
Luckie
Luckie
R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Sehr intuitives Bild samt Erklärung, damit tu ich mir mit dem Verstehen auch schwer. Du solltest chinesische Bedienungsanleitungen übersetzen :D
Habe ich versucht. Aber spätestens von Kisuaheli von chinesisch nach russisch und zurück nach Deuscht bin ich gescheitert. ;)
 
scth
scth
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.22
Registriert
06.02.13
Beiträge
1.534
Kekse
6.057
Strat

unten: Tone Bridge PU
mitte: Tone Middle und Neck PU
oben: Volume alle PU's

Jedenfalls bei Fender ist das so ;)
 
Luckie
Luckie
R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Danke. Das wollte ich wissen.
 
C_Lenny
C_Lenny
Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.05.22
Registriert
03.06.06
Beiträge
21.117
Kekse
192.600
Ort
Zentrales Münsterland
Das wollte ich wissen.
Na bitte - hier werden Sie geholfen :).

Und wir können ja abschließend froh sein, dass nicht nach der Zuordnung/Funktionsweise von "Knöppskes" bei solchen Exemplaren gefragt wurde :D :

MuBo_KnoeppskesGibFen.jpg


Aber man kann sicher sagen, dass es unabhängig von deren "Sinnhaftigkeit" durchaus erheblich komplexere Schaltschemata mit u.U. entsprechend reichlich Bedienelementen an einigen Gitarren gibt. Die aber im einzelnen zu ergründen, ist mit viel Lesen und insbesondere In-die-Hand-nehmen verbunden ;).

LG Lenny
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Markusaldrich
Markusaldrich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.22
Registriert
04.08.13
Beiträge
4.859
Kekse
41.664
Ort
Köln
Spielst du schon oder drehst du noch? :D
 
Luckie
Luckie
R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Ach du Scheiße. :D Kommt man da noch zum Spielen oder dreht man da nur noch an den Köppkes?
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Spielst du schon oder drehst du noch? :D
LOL. "thumbs up"
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Nachfrage. Bei dem Telecaster ist der Ton-Poti ja passiv. Das heißt, er schneidet eigentlich nur die Höhen ab. (Lassen wir mal die Tele von Bruce außen vor. Das ist eh ein Sonderfall.) Verhält es sich bei der Les Paul und bei dem Strat genauso? Und gibt es jemanden, der die Ton-Potis wirklich nutzt? Ich habe ihn immer voll aufgedreht an meiner Cherry Tele Kopie.
 
Markusaldrich
Markusaldrich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.22
Registriert
04.08.13
Beiträge
4.859
Kekse
41.664
Ort
Köln
Die sind bei Les Paul und Strat auch passiv. Ich nutze sie auch nicht aber es gibt schon einige die die Tone Potis nutzen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben