gibson sg special faded oder gibson les paul faded WY

von rocker1995, 17.05.08.

  1. rocker1995

    rocker1995 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.08
    Zuletzt hier:
    19.04.12
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 17.05.08   #1
    aso ich wollte mir ja eine neue gitarre kaufen und hatte bisher diese im auge :
    gibson sg special faded
    epiphone les paul
    und hab bei thomann jetzt ne gibson les paul special faded gefunden (https://www.thomann.de/de/gibson_lpspecialfaded_wy.htm) und wollte fragen ob dies egut ist
    meine frage wäre welche besser für die musikrichtung punkrock,rock,chrunch......
    wäre nett wenn ihr euch äußern würdet!:great:
    mfg rocker1995
     
  2. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 17.05.08   #2
    Die sind alle 3 für deine Musikrichtungen geeignet, wobei ich auf jedenfall eine der beiden Gibsons nehmen würde, sind qualitativ einfach hochwertiger.
    Musst dich halt entscheiden zwischen Les Paul und SG. Klingen unterschiedlich und spielen sich unterschiedlich.

    Grüße,
    Tim
     
  3. rocker1995

    rocker1995 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.08
    Zuletzt hier:
    19.04.12
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 17.05.08   #3
    hmmm
    aso hat vlt jemand eine der beiden gibsons und kennt ihr vlt. noch andere gute gitarren in dder preisklasse für die gleiche musikrichtung????
    aso welche würdet ihr sagen is besser von den gibsons ??
     
  4. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 17.05.08   #4
    1.Reicht ein Fragezeichen.
    2. Abundzu wäre ein Komma oder vlt auch 2 angebracht.
    3.Das musst du selber ausprobieren, ist mehr eine Frage des Geschmacks als eine der Qualität.

    Grüße,
    Tim
     
  5. rocker1995

    rocker1995 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.08
    Zuletzt hier:
    19.04.12
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 17.05.08   #5
    aso gleiche klangqualität(oda wie man des schreibt^^)?
    aber ich dachte immer dass die les paul eher sozusagen alles kann, und die sg eher so rock (ac/dc etc....).
    ich will halt ne gitarre mit der ich lange spaß hab..
    mfg rocker1995
     
  6. SaintJack

    SaintJack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    641
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    2.198
    Erstellt: 17.05.08   #6
    Ich hab die Special, allerdings nicht in faded. Technisch ist sie aber gleich. Die ist absolut Klasse für den Preis. Ich hab für meine noch 699,-€ bezahlt und das fand ich auch schon günstig. Ich war nur mit der Abschirming nicht so ganz zufrieden, ich habe dann das E-Fach mit Kupferfolie ausgekleidet, seitdem brummt sie noch weniger. Zur SG kann ich nix sagen.
    Grüße Jack
     
Die Seite wird geladen...

mapping