Gibt es gute Les Paul Modelle für rund 200?

von Angusrockt, 15.07.07.

  1. Angusrockt

    Angusrockt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    17.12.10
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.07   #1
    Hallo,
    ich spiele momentan eine epi sg-400. Sie wird noch umgebaut, so das sie leider nur noch für Blues und Chrunchen Rocksound geeignet ist. Deshalb wollte ich mir noch eine Gitarre kaufen, am bessten ein Les Paul Modell. Jetzt wollte ich fragen was für ein Modell ich kaufen sollte. Sie sollte rund 200€ kosten.
    Mfg
    Angusrockt
     
  2. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 15.07.07   #2
    200 für ne Les Paul? Also meiner Meinung nach etwas zu wenig....
     
  3. Angusrockt

    Angusrockt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    17.12.10
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.07   #3
    Muss ja nich gleich ne Gibson sein. Dachte an ne gebrauchte Epi oder andere Marken!
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 15.07.07   #4
    Such nach gebrauchten Martinez und Career CG4. Die sind koreanmade und bieten noch etwas mehr fürs Geld, als chinamades.
     
  5. Angusrockt

    Angusrockt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    17.12.10
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.07   #5
    Wie sieht es den mit ner Epiphon Les Paul Spezial II aus?
     
  6. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 15.07.07   #6
    oh je - und wieder das leidige thema der billig LPs...

    mit career bekommt man ein sehr ordentliches instrument fürs geld. aber zu viel erwarten darf man natürlich nicht.
    aber ich denke, du bist von deiner epiphone SG schon einiges gewohnt...;)
     
  7. JUL

    JUL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 15.07.07   #7
    Jo career is ein guter vorschlag.
    Da bekommt man was fürs geld, die bauen kein schrott.
     
  8. Angusrockt

    Angusrockt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    17.12.10
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.07   #8
    Ja meine erste Gitarre war auch eine Chareer und die war eigentlich gut fürs geld.
     
  9. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 15.07.07   #9
    Epiphone Special 2 kann ich aus meiner Sicht empfehlen hat aber meiner Meinung nicht viel mit ner "klassichen" Paula zu tun...
     
  10. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 15.07.07   #10
    nicht die special von epiphone. dann eher ein bisschen mehr investieren und ne gebrauchte standard/studio von epiphone. wobei standard da schon schwierig werden könnte bei dem preis.
    find die epis auch von der verarbeitung teilweise nicht so gelungen. gibt große qualitätsunterschiede da musste echt aufpassen.
    die special les pauls fand ich beim antesten schlecht. klangen billig und leblos. clean scheiße und verzerrt erst recht. career ist da schon n besserer tip
    mfg
    himmelkind
     
  11. Angusrockt

    Angusrockt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    17.12.10
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.07   #11
    Ja ich glaub ich nehm dann mal ne chareer. Danke:great:
     
  12. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 15.07.07   #12
    das ging ja schnell mit deiner entscheidung. teste doch lieber erstmal selbst an (ok ist bei career schwierig ;) aber du siehst doch wie wichtig die eigene meinung in diesem punkt ist. mr. polfus fand die special gut ich hingegen fand sie schrecklich :D (obwohl er ja auch eingeschränkt hat dass sie nicht nach les paul klingt was ich bestätigen kann) ;)
    ob sie dir gefällt musst du selbst herausfinden und das geht nicht indem du dir fotos im internet ansiehst sonder du musst sie selbst SPIELEN.

    ich spiele selbst ne SG und die Les paul von meiner bandkollegin liegt mir vom spielen her nicht so besonders. ich würd die gitarre an deiner stelle also nicht nur kaufen weil du ne les paul haben willst und weil wir dir hier von unseren mehr oder weniger guten erfahrungen berichten sondern sie muss zu dir passen. wenn du pech hast kaufst du jetzt eine, spielst sie das erste mal und denkst "bor nee les paul passt ja gar nciht zu mir. kann ich nich drauf spielen". muss nicht sein kann aber passieren. (das ist natürlich nicht endgültig aber man es dauert teilweise sehr lange bis man sich an eine andere gitarre gewöhnt)
    diesen schritt umgehst du mit dem persönlichen antesten ;)
    wollte ich nur nochmal erwähnen und ist nur gut gemeint also keine bösartige kritik.
    mfg
    himmelkind
     
  13. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 16.07.07   #13
    Aber bitte keine aus der Stage Serie ^^
    Die CG4 kostet je nach Ausführung bis zu 360€, aber gebraucht gehen sie wirklich oft unter 200€ weg.

    Die neuen Johnson Professional LPs sehen zwar schick aus, aber ich glaube, dass sie jetzt in China gefertigt werden und nicht mehr an die alten Anniversaries rankommen:
    http://cgi.ebay.de/NEU-JOHNSON-LES-...ryZ84677QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Das könnte interessant für dich werden:
    http://cgi.ebay.de/Martinez-Les-Pau...05QQihZ015QQcategoryZ2384QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  14. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 16.07.07   #14
    Deutlich zu wenig, imho.
    Unter 500 Euro ist da nix, was wirklich den Namen Les Paul verdient.

    Vintage Icon ausgeklammert, die kenne ich nicht ...
     
  15. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.07.07   #15
    Spar lieber etwas geld und kauf dir die Epi Les Paul Custom .. ist ne wundervolle Gitarre vorallem für den Preis.
     
  16. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 16.07.07   #16
    Nein, bitte nicht! Für das Geld gibts dann ne richtig gute gebrauchte Gitarre!
     
  17. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.07.07   #17
    Und die wäre??
     
  18. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 16.07.07   #18
    Burny Super Grade Les Paul; Ibanez deLuxe 59';
    Vester Custom Les Paul; Fenix Les Paul und wenn
    es mal keine Les Paul sein muss.. Framus Diablo/Panthera Pro
     
  19. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 16.07.07   #19
    Also ich würde jetzt auch keine Epi Custom empfehlen...
     
  20. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 16.07.07   #20
    das wären alles sehr gute alternativen.

    weitere wären noch:

    - Fame The Paul
    - die älteren Greco und Orville LPs oder sicher auch
    - eine gebrauchte Tokai

    im bereich bis 600 euro sind die oben genannten LPs der epiphone in jedem fall vorzuziehen.

    eigentlich sollte man bei überlegungen, bei denen es um eine gute und günstige gitarre gehen soll, epiphone gänzlich aus den überlegungen ausschließen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping