Git->Amp->FX-Loop->Effektgerät->PC?

von The Hunter, 01.02.07.

  1. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 01.02.07   #1
    Hallo,
    wollte Fragen ob folgende konstellation möglich ist:
    Ich geh mit meiner Gitarre, in den normalen Input meines Gitarrentopteils (ENGL Fireball). Vom Effektloops des Verstärkers geh ich in mein Multi (Rocktron Replifex) und von dem Ausgang dann in den Line-In meiner PC Soundkarte.
    Müsste ja theoretisch möglich sein, weil bisher nur die Vorstufe aktiv ist, oder versteh ich da was falsch?
    Am PC würd ich das dann gern mit einem geeigneten Programm (evtl. GuitarRig oder mal Freeware Zeugsprobiern) der Gitarre den letzten Sound verpassen.

    Mfg
    The_Hunter
     
  2. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 01.02.07   #2
    klar geht das.

    andere variante: git -- multi /--vom loop des multis (wenn vorhanden) in den pc / und gleichzeitig vom out des multi -- amp-in

    oder direkt in den pc und z.b. guitarrig 2 oder amplitube den sound machen lassen.
     
  3. The Hunter

    The Hunter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 01.02.07   #3
    Ok, danke, wollte nur sicher gehn, dass der Soundkarte nix schadet.
    Werd dann in den nächsten Tagen mal testen, wies am besten klingt.

    Mfg
    The_Hunter
     
Die Seite wird geladen...

mapping