Gitarre abschirmen

von hypersayyajin, 04.06.06.

  1. hypersayyajin

    hypersayyajin Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    28.10.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.06   #1
    Hallo!
    Ich würde gerne einma wissen, wie genau ich eine Gitarre mit Alu-Foilie abschirmen kann, damit das Brummen verhindert wird. Wozu dient die Folie eigentlich, also warum muss man das E Fach damit auskleiden. Wird sie mit an die Masse "verlötet"?
    Vielen Dank schonmal
     
  2. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 04.06.06   #2
    gute frage! ich bau mir grad meine gitarre um und muss/will da das "neue" e-fach auch abschirmen. geht das mit alu folie!? Oo

    edit:
    google weis rat. geht mit alu folie

    die folie dient dazu das fach abzuschirmen, sie fängt halt irgendwelche strahlung ab

    edit2:
    muss mit masse verbunden werden
     
  3. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 05.06.06   #3
    Wenn schon abschirmen, dann mit Kupferfolie oder, weil es einfacher ist, mit einem speziellen Abschirmlack.

    Kupferfolie kann man zum Beispiel bei Conrad kaufen, die Verarbeitung ist allerdings nicht ganz einfach, denn das ganze Fach muß damit ausgekleidet werden und alle Teile sollten miteinander verlötet sein. Wie das bei einer Tele gemacht werden kann, ist hier zu lesen.

    Mit Lack (z.Bsp. EMV 35 von Kontakt Chemie) ist das wesentlich leichter. Auf der Homepage von Hoss33 findet sich eine Anleitung.

    Ich persönlich habe das auch mit EMV 35 gemacht.

    Aluminium ist ein viel zu schlechter Leiter. Es sollte daher für Abschirmungen nicht verwendet werden!

    Natürlich muß die Abschirmung mit der Masse der Gitarre verbunden werden, sonst ist alles für die Katz'

    Ulf
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.06.06   #4
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=531004&postcount=9

    Erklärungen zu "warum brummts" und mehrere Lösungen.
     
  5. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 06.06.06   #5
    Im Moment habe ich das durch auskleiden des E-Fachs mit Alufolie gelöst, aber es könnte besser funktionieren. Hauptproblem ist, dass die einzelnnen Folienteile nicht so gut mit einander verbunden werden können. Deshalb würde ich das ganze auch gerne mit Lack auspinseln.

    Bei MP gibts Warwick Graphit 33 Abschirmspray ebenfalls 200 ml, kennt das jemand?
    Bei Rockinger gibts ja auch so Abschirmlack, 15 g, wie viel ist das im Vergleich zu den 200 ml?
     
  6. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 06.06.06   #6
    Mit der 200ml-Dose EMV 35 kann man locker zwei Paulas....

    Ulf
     
  7. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 07.06.06   #7
    Danke, aber das hat mir bei meiner Frage nicht so recht geholfen:p

    Wie viel ml sind denn die 15 g des Rockinger Abschirmlacks? Weiß das jemand?
     
Die Seite wird geladen...

mapping