gitarre aufrüsten !!!????

von musiker_16, 16.12.05.

  1. musiker_16

    musiker_16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.05   #1
    Ich habe eine keiper 101 MRD und habe das gefühl das der hintere humbucker etwas schwach ist !
    meine frage ist nun ... lässt sich da was machen das sie fetter und voller klingt ?
    und wenn ja wie ???

    daten:
    Erle Korpus
    Palisander Griffbrett
    22 Bünde
    ein offener(vorne) und geschlossener Humbucker ( hinten)
    Ahornhals


    hatte diese evtl. schon mal gestellt , hab das ganze vorhaben aber wieder verschoben !

    danke schon mal im vorraus !

    musiker_16
     
  2. Mike2000?

    Mike2000? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 16.12.05   #2
    Naja ich denke, du brauchst neue Humbucker!

    Sind jetzt noch die Originalen drin?

    P.S.: Ich könnte dir meinen Humbucker für 30 (VH) Euro anbieten?

    • Chrom-Cover
    • gewachst
    • aus ner alten Epi
     
  3. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 16.12.05   #3
    ja aiuf jdeen fall einen neuen humbucker!
    ich würde mir vllt einen von EMG holen,die sind sehr gut!
     
  4. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 16.12.05   #4
  5. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 16.12.05   #5
    HI

    Also bei ner Keiper lohnt sich nicht viel, auch mit EMGs kann man daraus keine Wunderwaffe machen. Wenn dir die Gitarre gefällt, Stimmstabilität udn gute BEspielbarkeit gegeben ist, kann man schon einen HB aufrüsten, aber da würde ich gebraucht schauen, sonst kostet der PU ja so viel wie die Gitarre, und das lohnt einfach nicht, dann lieber etwas sparen, und eine bessere Gitarre kaufen. Sowas wie der angebotene Epi-HB wär ja auch schon OK, die sing garnet so übel wie ihr Ruf, und langt für so eine Gitarre auch, da würde ich nicht so viel Geld reinstecken wollen...
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 16.12.05   #6
    also ich weiß nich ob sich dat nachrüsten vonner keiper überhaupt lohnt, nen einzelner emg humbucker dürfte ungefähr den gleichen preislichen rahmen haben wie die ganze gitarre, an deiner stelle würd ich auf ne neue gitarre sparen ;)
     
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 16.12.05   #7
    um ihm das gleiche zu schreiben warst du minimal schneller ;)
     
  8. Mike2000?

    Mike2000? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 16.12.05   #8
    @Fiddler Also wirklich, dieser Thread ist das Letzte, der Autor dieser Arbeit ist Elektro-Ingenieur und keine Ahnung von Thema!

    Das wurde auch schonmal in einem Thread behandelt!

    Hätte ich nicht von dir erwartet! :p



    @GI Peter Pan & Fliege Wie ihr wisst habe ich die LP von Keiper. Da hatte ich schonmal probeweise einen EMG drin und der macht schon was aus, der Klang ist sauberer und die Mitten kommen gut rüber!

    Lohnen würde sich das schon!
    Bitte denkt daran, dass nicht jeder in Geld badet, wie Dagobert Duck!
     
  9. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 16.12.05   #9
    Tu dir selbst einen Gefallen und kauf dir keine neuen Tonabnehmer. Du kannst aus einer Sperrholzplatte mit Saiten keine gute Gitarre machen. Diese Erfahrung musste ich auch mit meiner EX-50 machen und kann deshalb nur vor dieser gängigen PU-Tausch-Methode abraten. Bedenke, dass bei 200€ Investition in 2 Humbucker auch gleich eine gebrauchte Gitarre drin wäre, die dann noch dreimal so gut klingt.
     
  10. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 16.12.05   #10
    Bevor Dich alle wegen Deiner Keiper runtermachen: Schon mal den Pickup etwas höher gedreht oder dickere Saiten drauf gezogen? Soll ja auch helfen:D .

    @Fiddler
    Dieser Link ist wirklich das allerletzte. Hast Du Dir den ganzen Schrott schonmal durchgelesen? Der Verfasser hat nicht die allergeringste Ahnung von dem Stoff, über den er schreibt. Sowas müsste man echt bestrafen. (ist hier im Forum aber irgendwie auch Gang und Gebe:D )
     
  11. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 16.12.05   #11
    Neue Gitarre kaufen.. würde ich auch sagen... :rolleyes:

    Pickup höher drehen.. ja... auch ein guter Vorschlag... vielleicht der preiswerteste.. :cool:
     
  12. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 16.12.05   #12
    hat ja auch niemand behauptet, allerdings muss ich sagen dat ich mit keiper gitarren noch keine sonderlich guten erfahrungen gemacht hab. ich find die bünde sind nen bisl nach zufallsprinzip gesetzt ;)
     
  13. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 16.12.05   #13
    [ironie] Ja mach am besten EMGs rein, dann klingt jede Giarre direkt richtig fett, lohnt sich auch, weil sie ja nur mehr kosten als die Gitarre[/ironie]
    Sorry, aber bei ner Keiper lohnt sich ein Pickupwechsel überhauptnienicht. Keiper 99 Euro Pickups 199€, wem fällt da was auf?
    Sorry, ich würde dann eher für ne neue Gitarre sparen.
    MFG
     
  14. little-feat

    little-feat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    24.01.06
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 16.12.05   #14
    Die Keiper-Strategie funktioniert ja offensichtlich gut:

    Das wird jungen (angehenden) Musiker-Kollegen mit ein paar wunderschönen Bildchen eine tolle Gitarre vorgegaukelt, aber......die Preise, zu denen diese Dinger weggehen, müßten auch einen unerfahrenen Menschen stutzig machen.

    Es ist nun mal nicht möglich, zu dem Kurs auch nur eine halbwegs anständige Gitarre herzustellen und zu verkaufen.

    Eine Johnson oder eine SX sind für das Geld, was sie kosten, wirklich sehr gute Gitarren und die 100,00 Euro Mehrpreis sollten ja nun wirklich nicht das Thema sein.

    Meine Meinung:

    Laß alle Experimente an der Keiper, versuch, sie bei Ebay wieder zu vertickern und bevor Du eine Neue kaufst, frag mal ein wenig nach Rat hier im Forum, das ist bestimmt der bessere Weg.

    Tom
     
  15. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 16.12.05   #15
    Hat denn schon mal jemand dem armen Elektroingenieur gesagt, dass er es nicht kann?

    Ich habe das Ganze nur überflogen, und habe auch nicht die große Ahnung von solchen Dingen.
    Klang deshalb für mich nicht so schlecht.

    Kann mal jemand den Main Thread zu der Geschcihte angeben???
     
  16. Mike2000?

    Mike2000? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 16.12.05   #16
    @Fiddler Ich glaube selber nicht, dass er weiß wie "populär" seine Arbeiten sind!

    Guck mal in der SUFU , vielleicht findest du da was?!


    @little-feat Wie oft muss man Leuten wie euch noch vorkauen, dass nicht jede Gitarre im preiswertem Sektor eine Pressspangitarre sein muss!!!!! :screwy:

    Ich rate dir, kauf dir 'ne Keiper und schneid die in der Mitte durch > Mahagoni!!!!! (Vielleicht nicht die AAAAAAA+ Gibson Qualität, aber bei Epi wurde auch schon Fichte verarbeitet!!!)

    Das solche Leute immer noch auf dem Marken Trend sind! Schlimm! :evil:

    Guck dir mal deinen eigenen Thread an!!!


    Na was ist nun mit billiger Fernost Qualität! Mann muss auch mal die Augen aufmachen, um Differenzen sehen zu können!!!!
     
  17. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 17.12.05   #17
    Also ich denke das es mit neuen PU's schon besser ist, und die kann man immer mal gebrauchen und z.B. später in andere Gitarren bauen. Deshalb solltest du dann entscheiden was dir lieber ist.
    Und EMG'S werden zwar oft als die Super-PU's schlechthin gepriesen aber inzwischen geht der Trend dahin, dass Leute nur noch sagen. Es stimmt nicht das man damit Metallica spielen kann. Nur Illusion.
    Fakt ist, EMG's sind gute Tonabnehmer, aber es gibt auch andere gute.
    Also auch nicht gleich davon abraten.

    Aber bevor du die Wahl des Tonabnehmers triffst, solltest du erstmal schauen was du machen willst
     
  18. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 18.12.05   #18
    Bevor die PU-Tausch-Fraktion Dich mit langen Tiplisten "beglückt", lies Guitar-Letter II. Im Gegensatz zur "elektronikinfo", weiß der Verfasser sehr genau, wie eine Elektrogitarre aussieht! Und billiger ist diese Lösung alle mal!

    Ulf
     
  19. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 18.12.05   #19
    Was ist Guitar Letter II ????
     
  20. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 18.12.05   #20
    Überlassen wir dir das mal einfach als intellektuelle Eigenleistung, das herauszufinden..!?? :cool:

    Ich geb dir nen Tipp.. schau mal des Onkels Signatur genauer an!
     
Die Seite wird geladen...

mapping