Gitarre bemalen? (nein, nicht lackieren)

von Sam Urai, 22.08.05.

  1. Sam Urai

    Sam Urai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 22.08.05   #1
    hier gibts ja viele Threads zum Thema Gitarren lackieren, aber wie stell ich das an, wenn ich ne Gitarre bemalen will? Also so wie Claptons alte bemalte SG oder wie diese Strats die es mal von Johnson vor ne Zeit gab. Das sieh so geil hippieesk aus :)
    Danke schon mal für eure Antworten...
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.08.05   #2
    dünn bemalen und dünn klarlack drüber,warum nicht!vorher natürlich gut säubern und entfetten.
     
  3. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 23.08.05   #3
    Hallo,

    der Klarlack sollte hart sein, also am besten ein 2K Autoklarlack oder Polyesterlack, damit Du ihn mit allen möglich Mitteln unbeschadet pflegen kannst.

    Darunter sollte dann auch mit Acryl gearbeitet werden. Kunstharz auf 2K Acryl geht, aber umgekehrt gehts nicht.

    Hab mal einen Helm gebrusht mit Acryl auf Wasserbasis aus dem Obi, dann 2K Autoklarlack als Finish genommen. Gab keine Probleme.

    Joachim
     
Die Seite wird geladen...

mapping