Gitarre bis 1000 euro

von blacksnake, 11.02.07.

  1. blacksnake

    blacksnake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 11.02.07   #1
    Hallo leute also ich habe mir jetzt endlich geld zusammen gespart und will es jetzt eine gute Gitarre investieren

    ich spiele metal punk rock
    für diese richtung soll die gitarre abgestimmt sein
    werde bald auch in eine band spielen


    ich bevorzuge doch ESP Modelle muss aber nicht zwingend sein

    freue mich auf eure antworten
    :great::great::great:

    habe mir bis jetzt eine gitarre ausgesucht
    https://www.thomann.de/de/esp_ltd_axxion.htm
     
  2. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 11.02.07   #2
    Bei metal/rock und wenns nich unbedingt esp sein muss:

    gibson flying v/explorer

    kriegst du locker gebraucht für 1000 und für neu musst du nur n bisschen drauflegen.

    wenn du riffelblech action stehst:

    https://www.thomann.de/de/espltd_ex400bd_bkdia.htm

    sonst noch die üblichen verdächtigen jackson (randy rhoads, kelly, warrior, king v) dean (ml, explorer, v), und wenn du ein ganz harter bist, guckste dich mal bei bc rich um...:)
     
  3. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 11.02.07   #3
    Ich kann in dem Bereich eine klare Empfehlung für die Ibanez RG 1820 abgeben! Klasse Gitarre, wunderbar bespielbar, mit Piezo, gute Qualität, super Sound und inkl. Koffer.

    Die Axxion habe ich jedoch nie gespielt. Jedoch gilt wie immer: selbst antesten, insbesondere ob du dich mit dem Double Edge anfreunden kannst.
     
  4. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 11.02.07   #4
    stimmt, das hab ich ganz vergessen...die gitarren die dir hier empfohlen werden, solltest du natürlich nich einfach im internet angucken und sagen "hmm, sieht nett aus!" und dann sofort kaufen.

    anspielen ist natürlich "pflicht".
     
  5. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 12.02.07   #5
    Hallo!

    Also bevor ich mir eine Gitarre mit einer solchen Form anschaffen würde, würde ich auf jeden Fall vorher in nen Gitarrenladen gehen, der die auch hat und gucken, wie sie mir liegt (rein Formtechnisch). Diese aussergewöhnlichen Formen sehen oft nur gut aus, aber sind oft ungemütlich bzw. schlecht bespielbar. Das ist auf jeden Fall Geschmacksache, trotzdem würde ich dir dazu raten.

    Gruß
    Dime
     
  6. Blue_Voodoo

    Blue_Voodoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    29
    Erstellt: 12.02.07   #6
    Also wenn ich 1000€ übrigen hätte, würde ich mir auch sofort die Ibanez RG 1820 kaufen. Echt ein geile Gitarre. Und auch wirklich ideal für Metal und co.
    Wenn es dann doch eine etwas ungewöhnlichere Form haben soll, würde ich auch zu einer Gibson Explorer oder einer B.C Rich Warlock raten, wobei ich beide noch nie gespielt habe!!
    Die Explorer von ESP gefällt mir persönlich eher weniger (von der Form her). Ich mag dieses seltsam spitze an ESP generell nicht, bis auf ein paar Ausnahmen.
    Eine dieser Ausnahmen ist z.B. die M-II Neck-Thru Standard Series von ESP. Die kostet jedoch wieder ein klein wenig mehr (~1700€).
    Aber mein persönlicher Favorit ist doch die Ibanez RG 1820. Auf die spare ich auch;)
    MfG
    Sebastian

    (->Antesten gehen!!!)
     
  7. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 12.02.07   #7
  8. Reini0815

    Reini0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.13
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Petersaurach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    384
    Erstellt: 12.02.07   #8
    Zerberus-Guitars
    die hydra kostet 950€ und ist definitv eines der besten instrumente die für das geld neu zu kriegen sind
    allerdings treibt man zerberus klampfen schwer zum testen auf
    [​IMG]
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping