Gitarre bis max. 1000 € (V-Shape)

von *Marco*, 02.03.08.

  1. *Marco*

    *Marco* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 02.03.08   #1
    Hallo,
    ich suche eine flying V bzw. RR Gitarre bis 1000 €. Ich spiele hauptsächlich Metal. Ob Floyd Rose oder nicht ist egal, ansonsten sollte der Hals nicht zu dick sein.

    Ich würde mich über Tipps freuen.
    Auch Sachen ala Fernandes können hier vorgeschlagen und am besten im Vergleich mit anderen näher erläutert werden.

    Grüße
    Marco
     
  2. *Marco*

    *Marco* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 04.03.08   #2
    Ich pushe den Thread mal, vielleicht wurde er ja übersehen.

    Gebrauchtkauf kommt übrigens auch in Frage ;)
     
  3. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 04.03.08   #3
    Wenn du noch 100€ drauflegst kann ich die iene Jackson RR24 empfehlen.
    Die spielt meiin Onkel und das ist ein geiles Teil.
     
  4. MortalSin

    MortalSin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    6.670
    Erstellt: 04.03.08   #4
    HEy ich werf mal die Ibanez VBT 700 in den Raum. Ist im Ausverkauf(wird nicht mehr hergestellt) und echt gut. Super schneller Hals und gute Tonabnehmer.



    greetz
     
  5. *Marco*

    *Marco* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 04.03.08   #5
    Ja, die Ibanez wäre zumindest preislich sehr schön. Die könnte ich mir direkt kaufen, da müsste ich gar nicht mehr sparen.
    Mit welchen Gitarren bzw. Preisklassen ist sie denn zu vergleichen? Denn meine zweite Gitarre soll natürlich möglichst lange halten. (Wobei ich natürlich sowieso noch anspielen gehen werde)
     
  6. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 04.03.08   #6


    Gibt es auch langsame Hälse? :D

    Vergleichbar ist sie mit Gitarren ihrer Preisklasse, you get what you pay


    Und geh anspielen, alles was nach flying V aussieht!
     
  7. MortalSin

    MortalSin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    6.670
    Erstellt: 04.03.08   #7
    also ich würd jetzt sagen so zwischen 800 und 1000 Euro. Das einzige was an der billig wirkt ist der Pu umschalter aber den kann man für ein paar euro selber umbauen. Musst mal die Specs von dieser Gitarre mit anderen vergleichen und schauen wie hoch der Preisunterschied ist. Ich denke mal Mahagony Body mit Neck Thrue Hals und Palisander Griffbrett sowie Dimarzio D-Activator und keine billig Designed irgendwas Humbucker sind ein Wort.


    greetz
     
  8. Doomhammer

    Doomhammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    Höllstein bei Lörrach
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 04.03.08   #8
    Hm V-Shape gitarren sehen geil aus=)
    Also könnte die anbieten:

    RR3 Randy Rhoads Black
    Epiphone Wayne Static Flying V Plain Black
    B.C Rich SE Speed V Natural Laser Flames
    B.C. Rich Jr. V NT TBK
    Jackson KVX10 King V CBS (Update)
    B.C. Rich Draco Onyx Black
    B.C. Rich NJ Deluxe JR. V Onyx Black
    ESP LTD V-500 BK
    Dean Michael Schenker Custom V Classic Black and White
    Gibson Flying V Faded WW
    B.C. Rich Kerry King Signature V Gitarre
    ESP LTD DV-8R Metallic Silver

    Ich denke in der Preisklasse werden diese Gitarren von der Verarbeitung schon sehr gut sein.
    Ist ne frage zu welchem "Sound" du eher tendierst...
    Hoffe es sind welche dabei,die dir gefallen.
    MFG
    Doomi
     
  9. *Marco*

    *Marco* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 04.03.08   #9
    Einige gefallen mir weniger, andere dafür mehr.

    Also bisher sind in näherer Auswahl (rein vom optischen):
    -Ibanez VBT 700
    -ESP LTD DV-8R
    -Jackson RR3
    -ESP LTD V-500 BK
    -Jackson RR5 und RR 24 werd ich auch anspielen, wobei die eigentlich schon ein bisschen zu teuer sind.

    Danke für die Einschätzung. Die Ibanez gehört zu meinen Favoriten. (Auch wenn es optisch schönere V's gibt)
     
  10. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 05.03.08   #10
  11. *Marco*

    *Marco* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 05.03.08   #11
    Ich find sie ehrlich gesagt ziemlich hässlich. Einfach nicht so ausgeglichen wie die anderen V's.
    Aber allgemein denk ich bei BCRich immer an die Warlock Spielzeug Gitarren, ich würde mir mit einer Gitarre von denen einfach seltsam vorkommen. (natürlich sollte man sich von sowas nicht beeinflussen lassen, aber mir gefällt die gitarre einfach nicht)
     
  12. Doomhammer

    Doomhammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    Höllstein bei Lörrach
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 05.03.08   #12
    Ja die die du genannt hast,gefallen mir auch am besten.
    Würde mich für Ibanez oder Esp entscheiden=)
    LG
    Doomi
     
  13. *Marco*

    *Marco* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 06.03.08   #13
    Was ist dieser Gitarre zu halten?

    Möchte halt möglichst viele Möglichkeiten in Betracht ziehen.
     
  14. Doomhammer

    Doomhammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    Höllstein bei Lörrach
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 06.03.08   #14
    Jackson,schonmal gut=)
    Dann Randy Rhoads Modell ist auch nicht verkehrt=)
    Also wenn du vom Sound her diese Gitarre ansprechend findest und du sie gut spielen kannst,dann greif zu.
    Leider kenne ich das Modell net,hab aber einiges (meist sehr positives) über sie gehört=)
    MFG
    Doomi
     
  15. blue angel

    blue angel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    335
  16. Serrin

    Serrin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 06.03.08   #16
    Ja das find ich allerdings auch, daß da viel dran ist für den Preis. Original FR, teure PUs (hab jetzt extra net "gute" gesagt :) ) und nen durchgehenden Hals... sollte man mal anspielen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping