Gitarre direkt ins Mischpult falsch?

von metal12, 29.12.07.

  1. metal12

    metal12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 29.12.07   #1
    Hi, ich habe mir nun schon einige threads durchgelesen und nun frage ich mich was jetzt richtig ist. bisjetztr hab ich es so gemacht:

    Gitarre-Multieffekt-Mischpult-Amp

    Ist das so richtig? Weil mein Amp ist letztens kaputt gegangen und ich vielleicht liegts ja da dran.
     
  2. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 29.12.07   #2
    sieht seltsam aus irgendwie,
    ich glaube so wäre es besser...

    gitarre>multieffekt>amp>mikro>mischpult>pa

    mfg
    Soultrash
     
  3. metal12

    metal12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 29.12.07   #3
    ja ne, im moment spiel ich nur über ne combo alleine, weil mein Valvestate 8100 kaputt ist.
     
  4. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 29.12.07   #4
    So wie Soultrash es beschrieben hat, wäre eigentlich der "normale" Weg.
    Wozu brauchst du in diesem Setup das Mischpult? Recording?:confused:
    Bzw. um was für ein Pult handelt es sich und welche Ein- und Ausgänge hast du bisher benutzt?


    Andreas
     
  5. metal12

    metal12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 29.12.07   #5
    Ich benutze es, um mit meinem Bruder zu spielen und für Mikrofone, das Mischpult hat 4 mono eingänge und zwei main out.
     
  6. zypsilon

    zypsilon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Raum Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 29.12.07   #6
    Also eigentlich reicht ja Git->MFX->Mischpult, sofern eine Anlage da ist? :D Ich nehme jetzt an du nimmst einfach den Amp als Monitor, damit du dich selber hörst? Eigentlich sollte das schon funktionieren, ABER: du wirst so nicht den Klang auf deinem Amp hören, den das Publikum über die PA hört, da ja jeder E-Git-Amp den Klang verändert.

    Edit: ok das heisst du spielst nicht vor einem Publikum? Dann würde ich direkt MFX->Amp, ist doch viel einfacher :o
     
  7. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 29.12.07   #7
    Meine Vermutung ist, dass du mit dem durch das Mischpult verstärkte Signal, d.h. viel zu hohem Pegel und damit einer viel zu großen Spannung/Strom in den Input des Valvestate 8100 gegangen bist, der ja nur für ein relativ schwaches Gitarrensignal gedacht ist.
    Dadurch könntest du dir, meiner Vermutung nach, evtl. den Valvestate zerschossen haben.

    So ganz toll kann dein Sound in diesem Setup aber nicht gewesen sein, oder?
    Hmm, vielleicht beschreibt du nochmal dein Aufbau etwas genauer.
    D.h. ich hoffe mal nicht, dass es sich um einen Powermischer handelt...


    Andreas
     
  8. rockbaby

    rockbaby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 29.12.07   #8
    vielleicht hat der valvestate ja nen fx return da würde dann der mischer rankommen
     
Die Seite wird geladen...

mapping