[Gitarre] - Epiphone Les Paul Standard

von Pcorpse, 01.10.04.

  1. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 01.10.04   #1
    nachdem ich mich in mehreren thread mit unsem epiphone super patriot(keine anhnung wie der heisst/der mit dem epi avatar)angelegt habe und vermehrt gepostet habe das epis scheisse verarbeitet seien und ^die pickups auch nicht zu gebrauchen seien habe ich mich auf zum eiermann(gitarrenladen meines vertrauen gemacht und die epi angetestet es war eine epiphone (no elitist series) les paul standard in ebony ich durfte sie über einen marshall jcm 2000 dsl 401 spielen(glaube ich ne sonderedition denn der ganze amp was orange)

    als erstes habe ich die gitarre mit kritischen blicken gemustert :ich fand an der verarbeitung nichts zu meckern die lackierung war perfekt der hals übergang auch gutkein verkratztes schlagbrett
    ich hängte sie an einen gurt und muss sagen sie ist sau schwer. fast wie ne gibson, aber sonst kann man in der stehposition nichts sagen sie hängt locker auch unter der gürtellinie:-) kopflastig ist sie auch nicht störend

    dan ging ich mit der süssen in den amp raum wollte sie einstöpseln und habe aus gewohnheit nur an einem volume poti gedreht .ich kahm davon mit einem ohrenschaden und einem kritschen blick vom eiermann.
    zuerst hab ich sie clean gespielt und war begeistert sie hat einen richtigen vollen warmen sound mit einem weichen aber efizienten attack
    kanal gewechselt in den crunch bereich einen ac dc song gespielt und begeistert sein klingt richtig rockig vollständig(eben der typische fette gibson sound)
    dannach habe ich das gain ganz raufgeschraubt im high gain bereich klingt sie immer noch fett aber man merkt das dass nicht ihr einsaztgebiet ist(geschmacksache mir zu wenig kratzig im vergleich einer gitarre mit emgs)
    vom sound hatte ich also nicht s zu mekern also versuchte ich es mit der berspielbarkeit
    ich spielte einige solos in den höheren lagen und war nicht entäuscht bis in den 20 bund kommt man bequem dannach ist s ne fingerakrobatik , im stehen muss man auf eine slash technik zurückgreifen sonst wird schwierig

    fazit:die epiphone ist eine ideale rock und hardrock gitarre für blues ebenso geeignet
    wer headstock gefällt mir überhaut nicht aber das ist geschmacksache
    mfg pat
     
  2. Studiopaula

    Studiopaula Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.04   #2
    Da hast Du den Epi-Superpatrioten jetzt aber glücklich gemacht :D
     
  3. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.10.04   #3
    wen meinst du? :rolleyes: :great: :D
     
  4. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.10.04   #4
    /\ Schleichwerber ;)
     
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 01.10.04   #5
    Er könnt Epiphone ja ma fragen, ob er freundlicherweise Geld oder ne Gitarre von Epiphone geschenkt bekommt
     
  6. Pcorpse

    Pcorpse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 01.10.04   #6
    ich sag nur mal lol :D :D :D
    an manchen tagen lese ich was ich selber poste und dann denke ich o mein gott was für ne scheiss
    mfg pat :)
     
  7. Der Wemmser

    Der Wemmser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.04   #7
    Also meine meinung hat sich nich verändert...Bin eigentlich sehr zufrieden , bis auf die technik!!!Die kabel zuu einem Poti is nich richtig verlöted und so kann ich den treble Humbucker leider muss mit voller höheneinstellung spielen, und das sind verdammt viele bei der bridge :( .Werds ma von nem erfahrenen Löter löten lassen , ich hab da zuwenig feigefühl auf so engem raum... :o
    Aber sonst hab ich sie immer noch liep , mein schatzi :D
     
  8. HollywoodRose

    HollywoodRose Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    6.05.05
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 01.10.04   #8
    Ich hab mal ne Frage an den Epiphone Spezialisten (oder sonst wen der es mir beantworten kann).

    Ist DAS eine echte Epiphone ??

    [​IMG]

    [​IMG]

    Edit: Die hat einen GESCHRAUBTEN Hals !
     
  9. Pcorpse

    Pcorpse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 01.10.04   #9
    das sieht für mich nach einem alten special modell aus
     
  10. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.10.04   #10
    also ne "original-epiphone" ist es... aber was für ein modell!?
    denke auch special (oder vllt. studio)
    - da kein binding vorhanden
    - und die selben humbucker (vom aussehen her) wie die special und studio...
     
  11. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.10.04   #11
    könnte das vielleicht [​IMG] die sein?




    hier der ganze link...
     
  12. Pcorpse

    Pcorpse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 01.10.04   #12
    ja scheint die zu sein
    meine special hat andere pickups
    gruss pat
     
  13. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.10.04   #13
    tja, is ne Les Paul - 100....

    hab´ch doch wieder alles gefunden *sich-selber-auf-die-schulter-klopf*
     
  14. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 01.10.04   #14
    Wen meinst du mit dem Epiphone-Patriot????
    Etwa mich??????? :D
    Die LP Standart ist schon ne geile Git. Echt zu empfehlen.
    Wieviel hast du bezahlt?
     
  15. Pcorpse

    Pcorpse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 01.10.04   #15
    nein bist nicht du gemeint
    habe sie nicht gemeint
    es heisst standard
    mfg pat
     
  16. Grottenolm

    Grottenolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wilder Süden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    75
    Erstellt: 01.10.04   #16
    Hallo, bei Epis ist das mit Reviews so eine Sache. Ich hab bereits welche in der Hand gehalten, die klangen schlichtweg scheiße, andere wiederrum ganz passabel und sogar fast nach Les Paul. Bei diesen wurde mir dann hinterher vom fachkundigen Händler versichert sie seien aus Erle ;)
    Studios, die gut klangen, Customs, die wohl ausschließlich für Pete Townshed-Aktionen gebaut wurden...
    Soll heißen, dass man Epis einfach antesten muss. Und für ein paar Euro mehr bekommt man eh eine Gibson LP Special, die klingt dann 3 mal so gut, wenn auch leicht anders.
     
  17. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 01.10.04   #17
    Ein paar Euro mehr.....der war gut :o
     
  18. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.10.04   #18
    du meinst doch bestimmt 30x so gut, oder? :o tzzz... :rolleyes: :confused:
     
  19. Grottenolm

    Grottenolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wilder Süden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    75
    Erstellt: 02.10.04   #19
    Ob ich mir eine Epiphone Custom LP für 600 Euro kaufe oder für 800 eine Gibson Special, wäre für mich ein logische Sache.
     
  20. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 02.10.04   #20
    *reusper*

    500€ kostet die Epi Custom!!

    das wären 300€ mehr für eine abgespeckte Gibson.
     
Die Seite wird geladen...

mapping