[Gitarre] - Ibanez RGA 121 VLF

von Lombardo, 25.05.06.

  1. Lombardo

    Lombardo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 25.05.06   #1
    Hallo,
    hab mir mal gedacht ich verfasse mal ein kleines Review zu meiner (neuen) Klampfe.
    Ich besitze die RGA 121 jetzt seit gut einem Monat und versuche mal meine Eindrücke zu beschreiben.

    Als erstes die

    Optik

    Das Aussehen gefällt mir weit aus besser als die Fotos im Internet und die sind ja schon aller erste Sahne. Der Korpus ist wunderschön dunkel und die Decke ist wunderschön gemasert und fühlt sich super an.
    Der Hals besteht aus drei Teilen und sieht auch wunderbar aus. Halt ein Wizard Prestige Hals.
    Super Spielgefühl.
    Das Palisandergriffbrett ist schlicht gehalten und mit Pearl Dots versehen und mit 24 Jumbo Bünden bestückt.
    Die Kopfplatte sieht sehr edel aus. Der Ibanez-Prestige-Schriftzug schimmert bunt, wie üblich halt, in der Prestige Serie.

    Verarbeitung

    Bei dem Preis darf man ja einiges erwarten und das was man erwartet bekommt man auch mit Hülle und Fülle. Der Hals ist sehr fest und stabil und die Bünde sind einwandfrei abgerichtet. Die Dot Inlays sind auch sehr genau eingearbeitet, so auch der Sattel und die Brücke. Die Mechaniken sind fest an der Kopfplatte montiert und erfüllen bestens ihre Aufgaben. Beide Humbucker sitzen wie gewohnt fest, sind aber dennoch beweglich. Besonders überrascht war ich bei der Kabelbuchse die wohl in das Holz „reingedrückt“ ist, also nicht wie bei einer Strat mit einer Mutter fixiert. Diese Konstruktion hält gut, hier hält jedes Kabel und man muss nicht dauernd die Kabelbuchse wieder festschrauben. Beide Potiknöpfe und der 5-Wege Switch sind wie auch nicht anders zu erwarten gut verschraubt und halten sicher.
    Einziges Manko ist die Legierung die leider nicht wirklich hält und bei mir schon anfängt abzusplittern, besonders an der Bridge.

    Ausstattung & Sound

    Wie auch bei der Optik und der Verarbeitung bin ich schlichtweg begeistert. Zur Ausstattung gehört auch noch ein Koffer.
    Der V8 Humbucker hat mächtig Power unter der Haube und drückt anständig.
    Ein Matschen bei viel Gain konnte ich bis jetzt nicht feststellen. Solis klingen sehr präzise und sehr differenziert. Ohne mein Efx-Board zerrt der HB leicht die Vorstufe meines VS265 an. Allerdings ist das ja fast schon normal bei Marshall, dass die Vorstufe leicht übersteuert werden kann.
    Es ist möglich den HB zu splitten, so dass er parallel läuft wodurch man einen fast schon Strat-ähnlichen Sound bekommt. In der mittleren Position des 5-Way Switch laufen beide Humbucker parallel. Dadurch ergibt sich ein immer noch recht aggressiver Sound aber mit mehr Volumen, der einfach runder klingt.
    Der V7 Humbucker am Hals macht nicht ganz so viel dampf. Er klingt warm und bluesy.
    Sehr schön für Sachen wie 3 Doors Down etc. Wenn man den V7 splittet bekommt man auch hier einen schönen SC sound. Mehr dazu aber in den Soundbeispielen.
    Die Mechaniken verichten wie oben beschrieben ihre Aufgaben gut und bleiben Stimmungsstabil. Das Beziehen mit neuen Saiten ist nicht wirklich schwer, jedoch muss man die Saite durchgehend ordentlich stramm halten, da sie sonst aus den Schlitzen in der Brücke rausflutscht. Das kann bei einem Auftritt, wie ich mir vorstellen kann, störend sein grade wenn es schnell gehen soll. Ebenfalls hatte ich Probleme mit meiner G-Saite da sie sich immer verstimmte beim solieren. Mittlerweile habe ich nur noch eine Umdrehung auf der Mechanik, da sie sich sogar bei 2 Umdrehungen permanent verstimmt.

    Ich muss dazu sagen das es für mich relativ schwer fällt den Sound objektiv zu beurteilen da ich vorher eine GRG 170 DX hatte und dem entsprechend erstmal von einem super Sound bei der RGA spreche. Wenn ich aber den Sound mit dem unseres anderen Gitarristen vergleiche der auch eine Ibanez mit INF3 HB’s hat finde ich meinen Sound einfach besser und wie oben beschrieben differenzierter etc.

    Fotos und Soundbeispiele folgen nacher oder demnächst

    Mfg
    Marcel

    PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :p

    Hier mal die links zu den Bildern:
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    so...hier sind nun die Soundsamples...leider nicht in stereo
     

    Anhänge:

  2. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 25.05.06   #2
    Sehr schönes Review. Sound Beispiele sind dabei und die Texte sind gut geschrieben.:great:

    Die Gitarre is eh voll geil. Ich bezweifele für den Preis was beserres zu finden.


    gruß Ali
     
  3. Lombardo

    Lombardo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 25.05.06   #3
    danke:)
    naja das metal soundsample ist nicht wirklich gut weil das irgendwie voll das brett ist,obwohl das ansich nicht so klingt...nur aufem pc.
     
  4. grommit

    grommit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Reutlingen, BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    398
    Erstellt: 25.05.06   #4
    Ist das der Koffer der als Serienausstattung dabei ist?

    Mensch, die ist einfach wunderschön. Die will ich mir auch mal als Nachfolgerin für meine RG321 holen :)
     
  5. Lombardo

    Lombardo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 25.05.06   #5
    japp der koffer ist dabei. super stabil und an einer öse abschließbar
     
  6. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 25.05.06   #6
    WOW, die Gitarre ist echt wahnsinnig genial wie ich finde. Hab sie bestimmt schon 5 mal angespielt in verschiedenen Läden, irgendwann schnapp ich mir sie noch. Viel Spaß damit! Woran kann das liegen dass sich die G Saite so stark verstimmt?
     
  7. Lombardo

    Lombardo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.05.06   #7
    brauchst aber ne große hosentasche für die klampfe:D

    ich vermute mal das liegt an den umwicklungen....an den viele umwicklungen :D
    ist n bekannter und weitverbreiteter fehler bzw n bekanntes problem.
    Nur war das bei meiner vorherigen Klampfe nicht so extrem so dass ich erst dachte das die iwie die Mechanik kaputt sei. Naja nu funzt alles
     
  8. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 31.05.06   #8
    Hey....

    ich hab die gitarre auch seit 2 wochen, und du hast einen kleineren Fehler im Review... der Hals is nich alleine zu splitten, in der Schalterstellung 3 werden beide Humbucker SERIELL betrieben, und wenn man den schalter auf Stellung 4 kippt, dann werden nur die beiden inneren Spulen miteinander verschaltet... allerdings ist deswegen der Hals alleine gespilttet nicht spielbar, was mir persönlich besser gefallen würde...

    die Probleme mit der Legierung kann ich (noch) nicht bestätigen, aber zum Lack: Selbiger ist sehr empflindlich, also für leute, die beim Spielen das hemd in der Hose tragen, und einen Gürtel anhaben, für diese wird die Gitarre bald nur noch in Holzoptik zu betrachten sein...

    der Sound is 1a, die Verarbeitung auch, eine der besten Klampfen unter 1000 Euro
     
  9. TieflandMufflon

    TieflandMufflon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 03.06.06   #9
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-RGA-121-VLF-prx395749873de.aspx

    Kann mir jemand seine Erfahrungen mit dem Baby erläutern?
    Ich hab das Teil heute angespielt und ich liebe das Ding jetz schon obwohl ich ers ne andere haben sollte *g*

    Was haltet ihr so von dem Dingen?

    (ich würd natur nehmen glaub ich, aber is ja egal)

    Ich hatte die an nem Powerball und nem Single Rectifier und ich hab nur gesabbert irgendwie ... einfach göttlich. Genau mein Ding irgendwie ...
     
  10. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 03.06.06   #10
    Kann das nur teilen, ein Kumpel hat die auch und sie ist echt klasse, die PU´s könnten noch paar andere sein aber ansonsten wirklich sehr geiles Instrument. Ich würd sie in Violin Flat nehmen, das sieht richtig geil aus.

    Gruß´Markus
     
  11. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 03.06.06   #11
    Sufu!! Es existiert bereits ein Review... wieder ein unnötiger Thread... nich erst Posten, dann suchen sondern umgekehrt...

    Sufu=Suchfunktion ;-)

    DoneBone
     
  12. TieflandMufflon

    TieflandMufflon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 03.06.06   #12
    und wenn schon :p ...

    aufwärmen ;)
     
  13. Lombardo

    Lombardo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 03.06.06   #13
    hm hier gibt es anscheinend verschiedene angaben... hab im inet gelesen das der hb gesplittet ist...auf der ibanez hp steht ja was anderes
     
  14. Lombardo

    Lombardo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
  15. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 03.06.06   #15
    Hey Lombardo...

    du hast recht, der V7 wird auch gesplittet, ich hab extra aufgeschaubt und geschaut... sry für meine Fehlinformation, aber wenn selbst die Ibanez HP falsch is kann ich auch nix machn xD sogar das "Handbuch" (<-- bei einer Gitarre^^) ist falsch xD

    DoneBone
     
Die Seite wird geladen...

mapping