[Gitarre] - Jackson RR3

von داود, 10.01.06.

  1. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 10.01.06   #1
    Jackson RR3 Crimson Swirl

    Zuerst mal ein paar Bilder:

    02.gif

    01.gif

    03.gif

    Eingefleischten Kennern fällt natürlich sofort auf das ich da einen Schalter mehr hab, und andere Tonabnehmer. Stimmt, denn ich hab die Standard PUs ausgetachst gegen EMG 81 (bridge) und EMG 85 (neck), der zusätzliche minischalter, dient nur zum Ausschalten der Batterie, also um den den Stromkreis zu unterbrechen.


    Preis:
    ~560€
    Optik:
    Die Form ist ja wie fast alles Geschmacksache. Als ich sie bekommen hab waren keinerlei Kratzer oder andere Spuren sichtbar. Die Crimson Swirl-Lackierung hat auch ihren eigenen Reiz...;)

    Handhabung/Spielbarkeit:
    Von der Bespielbarkeit finde ich die RR3 eigentlich ziemlich gut. Der Hals liegt gut in der Hand.
    Die RR3 besitzt ja ein Floyd Rose Tremolo und locking Nuts am Sattel. Auch nach längerer Spielzeit (z.B. 2 Tage in Folge) sind keine groben Verstimmungen bemerkbar.
    An Elektronik hat die RR3 standartmäßig bei den PUs zwei Duncan Detonator mit
    3way Toggle 2x Volume 1x Tone

    PS: Ich finde es empfehlenswert, diese Gitarre mit EMGs aufzurüsten, ob ihr das tut bleibt euch überlassen;)

    Man muss noch sagen, dass sie etwas Kopflastig ist, was mich aber dank Ledergurt nicht weiter stört.
    Mit derGitarre lässt sich ohne weiteres auch im sitzen spielen.


    Sound:

    Die Gitarre hat trocken einen eher unauffälligen Sound.
    Der Sound hängt ja auch stark von den PUs ab. *zurückerinner*
    Die Standart-PUs haben einen druckvollen Sound im Bass-bereich. Wenn man dann allerdings so am 12tem Bund e Saite rumfiedelt, dann ist das schon etwas leiser.
    Das war bei mir recht nervig wenns ans Solieren ging, weil ich keinen Booster hatte, und die Gitarre bei den Soli dann einfach zu leise war. Das Problem wurde allerdings durch die EMGs behoben.

    Ich hoffe dieses Review hat euch gefallen und hilft euch weiter.
    Mir gefällt diese Gitarre sehr (optisch und klanglich) und ich würde sie auch nicht hergeben. Und ich würde sie wieder kaufen wenn ich nochmal die Wahl hätte:great:

    Edit: Was ich noch schreiben wollte:
    Die Abschirmung im Elektronikfach wurde sehr sorgfältig vorgenommen, das gesamte Elektronikfach und die PU-Fächer wurden mit AbschirmLack bestrichen. natürlich besteht auch eine Saitenerdung.
    Und dadurch das das Pickguard aus Metal ist (im poliertem Zustand auch als Spiegel verwendbar :D ) wird die Abschirmung wiederum verbessert.
     
  2. BreadFan

    BreadFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 10.01.06   #2
    schickes Teil!:great:
    hast du länger warten müssen bis du sie bekommen hast?
     
  3. داود

    داود Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 10.01.06   #3
    Ja, ich hab sie im Internet bestellt, musste aber noch warten, bis Jackson die nächste Lieferung macht (2 Monate)
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 10.01.06   #4
    schickes review.

    hab die gleiche klampfe nur in schwatt, wat natürlich im endeffekt keinen unterschied macht ;)

    das gleiche problem hab ich och mit den tonabnehmern, deshalbv werd ich ihr wohl nächsten monat nen paar original duncans spendieren (allerdings keene invader ;))
     
  5. Metalmaddin

    Metalmaddin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Bei Bamberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 10.01.06   #5
    @ lost darf ich mal ganz indiskret fragen was der reine Einbau der Tonabnehmer gekostet hat? Würde mich mal nur so nebenbei interresieren
     
  6. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 10.01.06   #6
    und warum hast du noch zusätzlich einen schalter reingebaut um die Batterie abzuklemmen? Wird doch automatisch gemacht, wenn man den Stecker zieht?:confused:

    Edit: aber sonst schickes Review, die beschreibung erinnert mich ziemlich an meine Rhoads EX Pro
     
  7. داود

    داود Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 10.01.06   #7
    Weil ich nicht immer den Steck ziehen will, sondern einfach den Schalter umlegege, DAS ist Luxus :D


    Der reine Einbau hat mich nichts gekostet, da ich ihn ja selbst gemacht hab..
    außer Zeit, Lötzinn, Isolierband etc.

    Eingebaut hab ich das EMG Zakk Wylde Set um ~200€
     
  8. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 10.01.06   #8
    Hmm ja das Review is bissi kurz geraten.

    Hab die Gitte bis her nur mit den alten Pu's gespielt.

    Sie is halt nix für mich weil ich nen Klotz wie ne Paula um mich brauch:D

    Der Sound is im vergleich zu meiner Billig Strat mit Humbucker deutlich Bassiger z.b.

    Floyd Rose is auch ne schöne Sache brauch ich aber nich und wär bei mir eh andauernd geklemmt weil ich wild durch die Gegend stimme:D

    Aber die Optik der Gitte is echt genial:)
     
  9. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 25.02.06   #9
    hatte die auch bestellt. mitte november bei thomann. aber jackson kam wohl mit dem liefern nicht nach. als liefertermin wurde mir nun mitte mai genannt. ich habe die bestellung storniert. werd mir jetzt wohl die neue holen mit duncans oder auch nicht. naja, schade, hätte die gerne gehabt^^
     
  10. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 26.02.06   #10
    Zwar kurzes aber gutes review und eine sehr sehr schicke gitarre! Ich werde noch auf die neue warten, mit den original Duncans. Ich glaube ich besuch dch mal in Kärnten!;-)
     
  11. داود

    داود Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 26.02.06   #11
    hehe :rolleyes:
    Wenn meinst kannst ja kommen ;)

    Ich hab jetzt so 24 Karat Goldsaiten von Maxima oben (12-56)
    Und von der Bespielbarkeit will ich nix anderes mehr :)
     
  12. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 26.02.06   #12
    Cool!;-)
    Wenn ich meine hab dann schau ich mal zu dir wenn ich darf, wäre schon cool!;-)Wieviel kosten diese Saiten und wo gibts die`?
    MFG
    Simon
     
  13. Tumbletweed

    Tumbletweed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Sweet Home Chicago
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    4.196
    Erstellt: 26.02.06   #13
    Hey!

    cooles review...hab ich gleich an meinen kumpel weitergeleitet ... der interessiert sich auch brennend für diese gitarre nur hatte er bis jetzt die RR5 und die RR1 in der hand ^^ (die eine zu mies und die andere zu teuer) mir persönlich gefällt diese form der "flying v" am besten ;) viel spass noch :)
     
  14. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 26.02.06   #14
    ich schwanke auch noch zwischen neuer RR3 und RR5 wird aber eher die RR3 wegen dem günstigeren preis! ich finde auch das die Randys die sexiesten Vs sind!;-)
    MFG
    Simon
     
  15. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 26.02.06   #15
    darf ich fragen, warum die RR5 zu mies ist? In meinen augen ist sie, wenn man kein FR braucht, hochwertiger als die RR3. Neck thru, original duncans...

    *seine gitarre verteidig*
     
  16. Tumbletweed

    Tumbletweed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Sweet Home Chicago
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    4.196
    Erstellt: 26.02.06   #16
    ich hatte die rr5 auch in der hand und muss sagen dass mir das ganze teil irgendwie zu klumpig am hals war...wies ihm ging weiss ich nicht aber er will sowieso ein FR ;)
     
  17. داود

    داود Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 26.02.06   #17
    Meine Goldsaiten heißen "Maxima" heißen aber jetzt glaub ich "Optima" such mal bei irgendeinem Online Shop
     
  18. داود

    داود Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 15.05.06   #18
    Ich habe jetzt den EMG85 ausgetauscht gegen einen Splitbaren EMG89r.
    guter cleansound wie ich finde
     
  19. داود

    داود Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 29.11.06   #19
    So, ich verkaufe sie jetzt da sich mein Stil gewandelt hat, bei interesse *klick*
     
Die Seite wird geladen...

mapping