gitarre kaufen...staaten oder doch hier ??

von jevermeister, 23.06.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jevermeister

    jevermeister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Luebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #1
    hallo ihr da draußen...

    ich habe eine frage bezüglich eines gitarrenkaufes, ich gehe in zwei monaten für ein jahr in die vereinigten staaten von amerika und spiele seit ungefähr 2 1/2 jahren gitarre...lohnt sich für mich schon ne neue gitarre (ich hab eine für 120€ ne SX vintage custom....mehr konnte ich damals nicht zusammensparen)

    mein gitarrenlehrer meinte ich soll die chance nutzen und mir da ne neue kaufen ... er meinte die wären da drüben deutlich günstiger, allerdings habe ich auch schon ganz andere aussagen gehört und mein gitarrenlehrer war vor 20 jahren drüben^^ ;) ich versteht was ich meine...

    also wollte ich von euch wissen ob ihr diesbezüglich erfahrungen habt ... sind sie günstiger, gibt es viele gitarrenläden... war vllt. auch einer von euch drüben??? und wie sieht es da drüben mit unterricht aus ??
    (die letzte frage einfach ignorieren wenn ihr selbst auch noch nicht drüben wart ...ansonsten danke fürs antworten im voraus!!!)

    greetz jevermeister :great:
     
  2. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 23.06.06   #2
    Also ich war noch nie drüben, hab mich allerdings schonmal darüber informiert weil ich überlegt hab mir da günstig was zu bestellen. Leider musste ich dann erfahren, dass die HÄndler die ich gefragt habe alle nicht nach Europa versenden DÜRFEN. Die Firmen die dort Produzieren verkaufen echt VIEL VIEL billiger dort.... Frachtkosten ets fallen ja weg. NAchteil wenn du in Amerika kaufst ist natürlich noch falls du Probleme mit der Gitte bekommst, an wen wendest du dich dann? An den Händler schicken und ein halbes Vermögen für Post ausgeben? Nein danke!

    Musst du abwägen was für dich besser ist, ich würde, wenn ich wirklich nach Amerika käme, mir die Gitarre da kaufen....


    cheers
    alex
     
  3. jevermeister

    jevermeister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Luebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #3
    das is doch schonmal in wort... :great: thx so far!
     
  4. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 23.06.06   #4
    also günstiger sind sie auf jeden fall.
    eine ltd ex 400 z.b. kostet hier 800 € und dort umgerechnet 500 €.

    du musst vor dem kauf einfach mal klären, wie es im garantiefall abläuft und entscheiden ob es akzeptable bedingungen sind.
     
  5. Ricky Garcia

    Ricky Garcia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Halver
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    529
    Erstellt: 24.06.06   #5
    Es kommen auf jeden Fall noch Zoll (glaube 12%) und EU-Steuer (glaube 3%) drauf bei der Einfuhr. Am besten mal beim Zollamt www.zoll.de anrufen mit dem genauen Wert inkl. Versankosten anfragen. Jenachdem lohnt sich das Risiko dann bei gewissen Preisen nicht mehr. Wenn du ein Instrument im Ausland selber kaufst und im Flughafen damit wieder nach Deutschland einreisen willst, musst du selbständig zum Zoll gehen und es anmelden. Dann sind die Zölle fällig. Mann kann natürlich auch einfach versuchen durch den Zoll zu laufen ohne was zu sagen. Wenn sie dich nicht anhalten Glück gehabt. Wenn aber doch und merken du wolltest schwarz einführen, dann biste unter Umständen drann.
     
  6. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 24.06.06   #6
    Was ist denn, wenn man behauptet, die Gitarre mitgenommen zu haben? Also von Deutschland nach USA und zurück?

    Gruß, Chris
     
  7. SicCrusher

    SicCrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Weihrauch-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 24.06.06   #7
    Genau das ging mir grade auch durch den Kopf. Dir kann ja niemand beweisen, dass du die Gitarre bei der Einreise nicht dabei hattest... Zumindest hat sioch bis jez noch nie jemand bei mir ne Notiz gemacht "Hatte Gitarre dabei, sah gut aus, war nur bischen Staub drauf" ;)
     
  8. pLeEx

    pLeEx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 24.06.06   #8
    kA, besorg dir nen leeren Koffer mit dem du hingehst, komm mit vollem wieder (für den fall dass die checken mit was du eingereist bist) ... sollte klappen.
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 24.06.06   #9
    Ich muss mal ehrlich sagen, dass mir hier diverse Antworten auf die Nüsse gehen. Gelaber mit falschen Informationen. Vorschläge, mal locker Zollbetrug zu planen. Unbewiesene, aus dem Ärmel geschüttelte Preisvergleiche. Wer sich öffentlich mit so einem Quatsch äußert, muss auch damit leben, dass es dann Haue gibt. ;)

    Diese Diskussionen mit rechtlich gefährlichen Tipps hatten wir hier schon 145.000 Mal. Und eine Preiskalkulation für sein Taschengeld darauf aufzubauen, dass man mit irgendwas nicht erwischt wird - da kann man auch gleich Lotterie spielen statt vernünftig zu rechnen. (Genau so "gut" und wie der Tipp, Fahrtkosten zu sparen, indem man aufs Ticket verzichtet. Es erwischt ja angeblich immer nur die anderen...)

    Stimmt vorn und hinten nicht. Hast Du dir voll aus den Fingern gesogen. Zum Mond sind es auch nur 10 Kilometer? Hauptsache man hat was zu erzählen.

    Voll die Schlafmütze :D Lies bitte den Text den Text des Threadstellers. Der will sich nix schicken lassen, sonder reist dahin und will was mitbringen...

    In den (mittlerweile völlig vermüllten) FAQ ist das alles genau und richtig erklärt:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=62319&highlight=Zoll

    Und @Threadsteller: Wenn Du vorhast, "irgendwas zu kaufen", nur weil es viellicht billiger ist, dann lass es sein. Dafür ist Dein Geld zu schade. Entscheide Dich, was Du konkret haben und besitzen möchtest. Von diesem klaren Ziel aus kannst Du die Sache dann weiterverfolgen: Preise vergleichen, Importkosten berechnen...
     
  10. jevermeister

    jevermeister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Luebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.06   #10
    :D ihr seit schon geil.....nagut ...aber ich glaub dann werde ich mir auf jeden fall mal ne neue klampfe da drüben anlgen...

    gibson...explorer...oder paula mal sehen *träum* :)
     
  11. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 24.06.06   #11
    Und das ist die Hauptsache, nich wahr ? ^^
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 24.06.06   #12
    ... und wie ist das Wetter da so? Es ist doch ganz einfach: Wenn Du z.B. Heavy Metal lernen möchtest und Du wohnst in einem 500er Dorf, wo es einen Heavy-Metal-Experten gibt, dann machst Du das eben, wenn Du es kannst und willst. Und wenn es dort keinen gibt, dann gibt's eben keinen. Das ist nicht anders als überall auf der Welt.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping