Gitarre mit Kahler Tremolo?

von Viper-50, 19.04.06.

  1. Viper-50

    Viper-50 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #1
    Ich hab gehört das Kahler tremolos besser sein sollen als Floyd Rose. Hat jemand erfahrung und was is der unterschied zwischen Kahler und Floyd Rose?
     
  2. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 20.04.06   #2
    Unterschied ? Verstimungs frei sind beide. Momentan gibt es echt selten Gitarren mit Kahler Trems. Aber die aktuelle Jeff Hanneman Signatur hat wieder ein Kahler Tremolo.
     
  3. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 20.04.06   #3
    hi !

    Kerry King spielt sie auch habe ich in einem interview gelesen !
    Grund das tremolo sitzt hinten besser als ein floyd.
    wenn er spielt dann kann es vorkommen das sein tuning anfängt zu leiern bei einem floyd,dies soll aber bei einem kahler nicht so sein !
    habe bis jetzt auch nur gutes von kahler gehört nix negatives !


    Greeetz darki !
     
  4. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.04.06   #4
    dann warte mal auf die Kahler Feinde :>

    Der Vorteil der Flatmount Kahlers ist, dass du ganz normal Plam Mutes spielen kannst(also ohne umgewöhnungszeit, was beim Floyd ja nötig ist) und dabei nix verstimmst, darüber echauffierte sich schon damals Glenn Tipton(Judas Priest) weshalb er auf Kahler umgestiegen ist, wie übrigens auch KK DOwning, Kerry King...........(hier bitte namen einfügen).
    Da Kahler aber lange Zeit ausm geschäft war gibts es leider nicht soo viele aktuelle Gitarren mit diesen Tremolos, man bekommt sie zur Zeit bei Ebay oder bei Kahler direkt (kahlerusa.com).
    Ansonsten für ganze Gitarren musst du dich bei Ebay oder anderen gebraucht-/Flohmärkten nach 80ger/Anfang 90ger Gitarren umsehen, allen voran hier:Hamer,Charvel,Jackson..(hier bitte wieder Namen einfügen)

    Hoffe geholfen zu haben,

    Gothic
     
  5. eternalhate

    eternalhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo...
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    1.248
    Erstellt: 20.04.06   #5
    Kahler Tremolos sind absolut zu empfehlen.Hab sie auf zwei meiner Gitarren drauf(Us Mockingbirds).Ich komm mit denen 1000mal besser zurecht als mit den Floyds.Sie sind wirklich verstimmungsfrei(Was ich bei einem Floyd niemals hatte!!!) und man kann die Saiten ganz einfach wechseln und ganz normal stimmen.(ist ja bei den Floyds immer so eine Geduldssache....)

    Und es ist auch ein Vorteil das man sein Handgelenk trotzdem am Tremolo auflegen kann ohne irgendwie die Tonhöhe zu ändern...

    Würde mich mal bei Ebay Usa umschauen..da findet man die ab und zu mal..Letztens wurde eins aus den 80ern noch original verpackt verkauft, für ca 100 $$....Top Preis!!!
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.04.06   #6
    Joa, einer der Feinde bin ich :D


    Hab bisher fast nur ungute Erfahrungen mit den Teilen gemacht. Riesenvorteil ist dass dem Ding Palmmutes wirklich egal sind weil es anders konstruiert ist als ein FR, das wars allerdings auch schon :D

    Wirklich verstimmungsfrei ist es nicht (ungefähr so wie die Ibanez Edge-II, also bissl was hälts schon aus), dann frisst es durch das Riesenloch das man dafür fräsen muss und v.a. dadurch dass es Rollen statt normalen Reiterchen hat den sound, ähnlich wie bei ner Rollenbridge, dafür reißen einem bei den Teilen eigentlich keine Saiten.
    Die Rollen haben auch den Nachteil dass wenn man das Ding zu weit runterdrückt einem eine oder mehrere Saiten von den Rollen fallen können und das ist ziemlich uncool ;)


    Auf ebay gibts ab und zu klampfen damit, in den 80s hatten das Gibson FlyingVs und Explorers relativ häufig, paar Jacksons, dann die Charvel Model4 und 5 hatten das auch recht oft, einige ESPs, Peavey Vandenberg, joa, das sind so die dies am öftesten hatten.
    Kramer z.B. hatte die Dinger nur auf Wunsch,BC-rich hatte die oft, Hamer hatte die auch aber die sind eh sauselten die Klampfen, paar Hohner-Klampfen aus der Professionalserie dürftste auch damit finden, wobei die meistens so n komisches Steinberger-tremolo hatten und dagegen ist das Kahler n echter Segen ;)
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 20.04.06   #7
    Es mit einem Ibanez Edge Tremolo zu vergleichen war der erste Fehler.
    Dann kannst du wohl noch kein Kahler gespielt oder zumindest mal ordentlich eingestellt haben.
    Die Hohner Gitarren aus der Prof Serie wie Ex-und V-Devil ..etc. hatten zum Großteil einfach nur Vintage-Trem Kopien.
    Die waren nicht der Hit, aber das waren die Gitarren bis auf das aussehen auch nicht unbedingt.

    "Komische" Steinberger Trems hatten die alten G2T's und wenn du die als komisch bezeichnest hast du leider keine Ahnung,
    da dies Transflex Trems waren und die Teile es ermöglichen per Hebel 4 Halbtonschritte in beide Richtungen zu gehen.
    Von E nach D, von D nach Dis usw. Außerdem sind sie einmal eingestellt absolut vertimmungsfrei.
    Das kann man von Kahler und ordentlichen Floyd Trems ebenso behaupten.

    Sorry aber wenn ich das so lese, dann weiß ich nicht ob du überhaupt jemals auch nur eins der genannten Trems angespielt hast.
    Schlechte Erfahrungen kann man mit allem machen, aber dann so einen Schund zu schreiben...
    Ich rede da explizit von dem Edge Trem Vergleich, denn der Hinkt absolut.

    Ich hatte noch nie ein Problem mit den Kahlers abgesehen von der damaligen in Deutschland schlechten Ersatzteilbeschaffung.
    Aber Kahler gibts ja auch wieder also "no problem...". Mit meinem Floyd bin ich glücklich, mit den Kahlers war ich glücklich,
    mit dem TransTrem sowieso, nur mit Vintage und Wilkinsons kann ich micht nicht anfreunden.

    Um die Frage des Threaderstellers zu beantworten:
    "Es gibt kein objektives "besser"... Schau dir die Trems an und wäge für dich einfach Vor- und Nachteile ab"

    Scheißegal was Glenn Tipton, KK Downing, Kerry King oder auch AgentOrange sagen...
    Es muss dir gefallen und nicht irgendwem anders. Meine Erfahrung kennst du nun und so bin ich hey uch feddisch. ;)
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.04.06   #8
    Reaper, ich hab leider eben scho oft genug welche gespielt ;)

    Und der Vergleich mit dem Edge bezog sich rein auf die Verstimmung , also wo ist das Problem? Dass die Dinger ansonsten absolut nichts gemeinsam haben (außer dass sie den gleichen Zweck ausüben sollen) ist wohl klar.
    Zugegeben, die Teile waren allesamt nicht mehr die neuesten (is klar, ne), aber ich hab halt diese Erfahrungen damit gemacht.

    Und mein Lehrer hat ne Hohner (stinknormale Superstrat) mit nem Steinberger Trem und das Ding ist ein Krampf von vorne bis hinten, wenns ne Ausnahme ist, ok, aber das ist nunmal Dreck was da drauf ist.


    Nur weil es nicht deinen Erfahrungen entspricht muss es nicht Schund sein was ich schreib, das sind halt MEINE erfahrungen mit den Teilen. Wenn andere Leute bessere mit den Dingern gemacht haben: Ok, schön für sie. aber rein von meinen kommen mir weder Kahlers noch Steinbergers (wobei es da zugegebenermaßen etwas ... blöd ist von einem auf alle zu schließen, egal) ins Haus. Dann schon eher Wilkinsons in Verbindung mit Sperzel Locking-mechaniken ;)
     
  9. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 20.04.06   #9
    Weiß jemand zufällig wo man Kahler Trems in D-Land beziehen kann ?
     
  10. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.04.06   #10
    du kannst sie auf jeden fall von der kahlerusa.com Seite beziehen, einen Laden in Deutschland der die führt habe ich leider noch nicht gefunden und der link"Dealers" auf der Kahler Seite geht (noch)nicht, also vltl mal eine EMAIL direkt an Kahler schreiben..

    Gothic
     
  11. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 20.04.06   #11
    Gut werde ich tun.
     
  12. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.04.06   #12

    und Ergebnis bitter hier mitteilen :> ich will auch noch eins von den Dingern abgreifen :] dangöööööö
     
  13. heavysteve

    heavysteve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #13
    Hi zusammen,
    ich habe nach über 20 Jahren Musik so einige Erfahrungen mit div. Systemen gesammelt.
    Kahler, das gab es in den 80ern glaub ich auf Charvel Brettern. Hohner hat es damals nachgebaut. Das war wirklich sehr gut und stabil. Auf Washburn gab es dann das Shift Tremolo. Das war riesig gross und total spitze. Habe es nie wieder auf einem anderen Brett gesehen.
    Ich habe damals alle meine Gitarren mit dem Rockinger True Tune Tremolo ausgerüstet.
    Das war damals sehr günstig und hielt die Stimmung perfekt. Danach gab es auf der
    Ibanez Roadstar2 Serie ein System, welches nahezu perfekt war.
    Jetzt habe ich auf all meinen Ibanez Brettern das Edge Floyd. Wenn die Federn gut eingestellt sind und einmal die richtige Saitenwahl getroffen wurde, hatte ich immer
    Spass damit. Der Spass hörte schon auf, wenn ich einen Saitensatz mit gleicher
    Stärke im Satz von einem anderen Hersteller aufgezogen habe. Dann waren alle Einstellungen im A.... Aber das kenn ja sicher jeder, oder?
    Greetz,
    Heavysteve
     
  14. T-Rex

    T-Rex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    360
    Erstellt: 20.04.06   #14
    Hallo allerseits,
    ich habe Original Kahler und Schaller Floyd RoseII im Einsatz. Das Floyd hat bei mir inzwischen einen Anschlag wg. Palm Mutes u. Stimmstabilität. Das Kahler braucht das nicht. Außerdem habe ich noch ein Hohnersystem (ST Lead) in petto, weiß nur noch nicht wo ich das verbaue. Kahler finde ich generell besser aber ich werde den Teufel tun an meiner 94' Jackson Dinky Reverse rumzuschnitzen um eins einzubauen. So viel besser ist es nun doch nicht; also alles eher Geschmacksache. Wer Gelegenheit zum testen hat sollte es aber unbedingt mal tun. Für den einen oder anderen könnte es eine Offenbahrung sein;).

    SoLong
    T-Rex
     
  15. Viper-50

    Viper-50 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.06   #15
    joa danke @ all! jetz muss ich halt nur noch ein geschäft finden der gitarren mit kahler tremolos hat
     
  16. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 23.04.06   #16
    Btw:
    Kahler Vibratos benötigen eine kleinere Fräsung als vergleichbare Floyd Rose typen, da die Federkammer entfällt ;)
    Nur nochmal so, habs hier grad gelesen.
    Bis jetzt hab ich noch keinen Nachteil vom Kahler gelesen.

    mfg
     
  17. Mogambo

    Mogambo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Mozambique
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  18. eternalhate

    eternalhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo...
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    1.248
    Erstellt: 23.04.06   #18
    @Mogambo...
    interessehalber würde ich gerne wissen welche Gitarre das auf dem oberen Bild ist...
    (evtl.eine Bc Rich?)
    danke
    gruß
     
  19. Mogambo

    Mogambo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Mozambique
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #19
    Es ist meine Jackson Custom Soloist Gitarre:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=95761
     
  20. eternalhate

    eternalhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo...
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    1.248
    Erstellt: 23.04.06   #20
    wow...echt schönes Teil...
    dachte an ne Bc Rich weil man nur einen Teil der Grafik mit den Blitzen geshen hat...(hatte mal ne Us Warlock angeboten bekommen mit einer ähnlichen Lackierung...hab sie niicht genommen....könnt mich heut noch ärgern.....)
     
Die Seite wird geladen...

mapping