Gitarre prof. umlackieren - Preise

von Baretta, 19.10.05.

  1. Baretta

    Baretta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 19.10.05   #1
    Hallo.
    will meine Klampfe umlackieren lassen. Ein bekannter macht das sau gut und sagt er nimmt mir dafür 150 € ab . (!!!) ich weis nu garnich ob das echt wenig ist oder eher normal. Wo kriegt man sowas sonst noch richtig professionell geamcht und was kostet es dann da?
     
  2. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 19.10.05   #2
    frag doch mal in ner autolackierei, würd mich mal interessieren :)
     
  3. Baretta

    Baretta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 19.10.05   #3
    lol? die sollen da feinfühlig mit umgehen? ich glaub die haben da keine erfahrung ,mit, das wär mir zu riskant bei ner usa klampfe.
     
  4. AndyMusiker

    AndyMusiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    4.10.16
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    313
    Erstellt: 19.10.05   #4
    hmm, weiß nicht ob das interessant ist für dich - ein alter Kumpel von mir hat meiner strat mal ein, wie ich finde, sehr geiles Airbrush verpasst. Jetzt sieht es so aus, als wenn meine Pickups direkt aus einem "Stargate" geflogen kommen...sehr geil. Bei Bedarf sende ich dir die Tel. Nr.
    Gruß Andy
     
  5. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 19.10.05   #5
    gott weiße strats sind mit abstand das hässlichste was es gibt. die gehören aufn scheiterhaufen ;) *nicht hauen dafür*

    also ich weiß nicht was das problem sein soll bei der autolackiererei, erstens müssen die beim auto auch aufpassen und zweitens, wenn erstmal alles abgebaut ist bleibt doch eh nurnoch das holz übrig. ich mein, wenn du dir mal sendungen a la pimp my ride oder bizz motzt auf anschaust, da sieht man doch sehr gut wie die das da machen und ich würde denen meine gitarre schon anvertrauen. die kennen sich auch gut aus mit grundierungen und sowas.
    was sagen die anderen dazu?
     
  6. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 19.10.05   #6
    Wenn's eine ordentliche Farbe (oder sogar mehrere) werden soll, dann wird der mit den 150 Euro gerade mal die Materialkosten decken können und seinen Wagen 1x zum Tanken fahren können ...

    Hier findest Du eine durchaus realistische Kostenaufstellung: https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=777482&postcount=83 (Achtung projektgebundene Angaben!)

    Hier ist das komplette Projekt-Thread von mir, was Dir eingentlich ein paar ganz guten Eindrücke über die anstehenden Arbeiten geben kann: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=62292
     
  7. Baretta

    Baretta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 19.10.05   #7
    ähm ich weis nicht, es ist shcon was anderes, und offensichtlich nicht einfaches ne gitarre zu lackieren, sons würd ich das selbst machen .... andy bitte gib mir mal die nummer wär echt kuhl. ich will kein komplexes airbrush oder so, nur von schwarz in weiss umwandeln (so wie michael jackson...ok das war nicht witzig ...) :D
     
  8. hater1988

    hater1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    15.07.10
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #8
    Jahhh ich bin gerade dabei eine Jack & Danny zu Pimpen bis jetzt sieht die einfach nur geil aus.
    Habe die gefällschte paule gekauft als ich nicht viel geld hatte. Nun habe ich geld und Jack und Danny is jetzt meine favorisierte marke klingt blöd ich weiss aber wenn man mehrere jahre nur mit Jack & dANNY Gitarren Zockt kann man nichtmehr Loslassen.

    Habe zuerst den lack grösstenteils entfernt (muss man nicht umbedingt es reicht den lack anzuschleifen damit die farbe haftung hat) Nun habe ich die ränder unsauber schwarz angespreait mit airbrush. Als das ganze dann trocken war habe ich mit Malerkrepp die ränder abgeklebt und dann die ganze Gitarre weiss lackiertgewartet bis alles trocken war (achja nicht vergessen man braucht so an die 3 sichten farbe dafür) habe ich das Malerkrepp abgezogen und joa das war schonmal geil. Aber ich habe dann den ganzen Lack nochmal angeraut und dann erst den Klarlack aufgesprüht dadurch hällt der lack wieder besser. Aber vorsicht nicht zu lange anschleifen ^^
    Dann habe ich meine brand neuen Kirk Hammet EMG Humbucker eingebaut.
    Nun bin suche ich gerade farbe womit ich meine Ganze hardware Schwarz lackieren kann. Das wird auf jeden fall geil aussehen wenn sie komplett fertig ist ich werden dann ein vorher, zwischen und nacher Bild hier Posten.

    Dann kann keiner mehr sagen das es eine Billige Gitarre ist ... ;)

    Die Material Kosten waren für mich recht preiswert da nen Kolege von mir Farbe Herstellt ^^

    Und die Airbrush knarre habe ich mir vom freund ausgeliehen.

    Das wehre es fürs erste von mir.

    Und nochwas ... wenn ihr noch bei mama oder papa wohnt fragt euere eltern vorher ob ihr das dürft und sowas ... is ne ziemlich dreckige angelegenheit ^^ wenn man den ganzen staub im zimmer hat habe den fehler auch zuerst gemacht am bessten ist nen Hobbykeller oder Garage dafür.
     
Die Seite wird geladen...

mapping