Gitarre verschicken!?

von shing, 05.01.04.

  1. shing

    shing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.04   #1
    hi,
    wollt mal fragen ob ihr schonmal eine Gitarre verschickt habt, und wenn dann wie???

    Ich meine wie ihr sie "verpackt" habt? (Karton, Styropor (schreibt man das so) ... etc.)

    danke
    Gruß

    sHing!
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.01.04   #2
    Hab eine im Koffer verschickt, ne andere im trapezförmigen Originalkarton. Wenn man den nimmer hat, kann man einen kostenlos in den meisten Gitarrenläden bekommen. Die ham da massig von :-)
     
  3. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 05.01.04   #3
    Genau und dann einfach den Hals mit Knallpapier umwickeln und alles schön dicht mit Zeitung und Schaumstoffaustopfen. Das sollte dann was werden.
     
  4. kaliKaze

    kaliKaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.04   #4
    Einer bei dem Ich über Ebay eine Gitarre ersteigert habe hat erzählt, dass die Post bei Ihm Stress gemacht hat, als er die Gitarre im Trapezkarton verschicken wollte. Da es kein rchteckiger Karton war wollten die das Paket als Sperrgut deklarieren, wodurch es teurer wäre. Die spinnen doch! :rolleyes:
     
  5. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 05.01.04   #5
    :D

    Also bei mir hat noch nie einer stress gemacht von der post und ich hab schon einige trapezförmige kartongs auf die reise geschickt oder erhalten.
    is voll kein ding mit dem verschicken. musst nur drauf achten, dass du die gitarre auch gut verpackst damit sie nicht kaputt geht. man weiß ja nie wie die vom pakservice damit umgehn.
     
  6. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 05.01.04   #6
    ich hab gute erfahrungen mit dem hermes versand gemacht in sachen gitarren verschicken! die machen das aber nur in deutschland.
     
  7. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 05.01.04   #7
    Wer sagt denn, dass man dafür überhaupt ein Paket braucht? Einfach Stempel auf die Gitarre und "hau wech die Scheiße!"
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.01.04   #8
    dito

    Billiger als Post, und abholen tun sie es auch noch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping