Gitarre verpacken und verschicken - WIE?

von Hoco, 24.01.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 24.01.05   #1
    Hallo!

    Ich muss demnächst eine Gitarre per Post verschicken. Ich hab aber keinen Karton da. Alles schon weggeschmissen.
    Außerdem bräucht ich ja auch noch irgendwelche Unterlagen - oder kann ich die einfach so wie sie ist in einen flache Karton tun und gut is? Wohl nicht, oder?
    Und wo bekomm ich überhaupt nen Karton her? Kann ich da aufs Postamt und sagen - hier die Gitarre soll verschickt werden, brauche Karton - hat da jemand Erfahrungen? Kostet das viel?

    Danke schon mal!

    Hoco
     
  2. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 24.01.05   #2
    Ich würde mal in einen MediaMarkt oder so gehen und nach Kartons von Fernsehern oder Waschmaschinen fragen, da solltest du schonmal große Kartons bekommen, ebenso diese Folie mit den Luftblasen. Dann einfach die Gitarre damit einwickeln und und alles ordentlich zutapen.

    Bei der Post kannst du online einen Termin für die Paketabholung festlegen, das ist bequemer, als in die Filiale zu gehen und kostet auch nicht viel. Sollte unter 15 EUR liegen.
     
  3. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 24.01.05   #3
    wenn du sie mit der Post verschicken willst, achte darauf, dass die Verpackung RECHTECKIG ist. Also keine Git-Schachteln.
    ansonsten wird das ziemlich teuer, da es einen heftigen Aufschlag gibt, (das liegt an den Förderbändern).
    Ich würde Dir UPS empfehlen.
    da ist sie auch gleich mitversichert.
    Sehr billig kommts, wenn Du einen ganzen Tag Zeit hast(9-18h).
     
  4. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 24.01.05   #4
    Geh doch einfach ins nächste Musikgeschäft.
    Die haben da doch massenhaft alte Gitarrenverpackungen.
    Das mit dem Aufschlag wäre mir neu - hab auch mal ne Gitarre verschickt und die Form war nicht wirklich relevant. :confused:
     
  5. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 24.01.05   #5
    Stimmt aber, da ich meine strat im handelsüblichen Gitarren.karton verschicken wollte.->30€.->Förderbänder.
    wenn du sie allerdings in ne grössere Rechteckige reinsteckst, wirds wieder billiger.
    das liegt daran,weil sich die NICHT-rechteckigen Schachteln sonst verkeilen.
     
  6. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 24.01.05   #6
    Geh in nen Musikladen und lass Dir nen Karton geben, die haben Tonnenweise.
    Dann musst Du's halt echt sehr sauber verpacken, Hals/Kopfplatte besonders schuetzen.
    Desweiteren, wenn's nicht grad eine mit Floyd ist, wuerd ich nen ganzton Runterstimmen um den Hals etwas zu entlasten.
    Es ist wichtig, dass die Gitarre nicht im Karton umhernudelt, sondern fest "zentriert" ist.
    Letzter Tip, schau ob Du ne DPD Zweigstelle in der naehe hast, die sind am billigsten, schnellsten und besten.
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 24.01.05   #7
    aber die größere dann bitte kürzer als 120 cm sonst wirds wieder teurer ;)
     
  8. hexenhammer666

    hexenhammer666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.07.10
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #8
    Verschick sie auf keinen Fall mit der Post, andere Unternehmen sind viel billiger als der Abzockverein z.B. GLS oder Hermes Versand.
     
  9. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 25.01.05   #9
    du kannst in den karton noch zusätzlich styropor legen und folie damit die gitarre nich hin und her wackelt und zur polsterung. so hab ich das letzte woche auch gemacht. das ganze wog 9 kg und hat bei der post 10,50 euro gekostet.

    gruss
    x-man
     
  10. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 25.01.05   #10
    die post ist mit abstand am billigsten, wenn man darauf achtet, was oben gesagt wurde:
    rechteckiger aussen(!)karton,
    maße innerhalb der normal paketgrößen (geht locker!).
    nimmst du dann noch luftpolsterfolie stimmt s auch mit dem gewicht und
    kostet versichert 7,50 euronen.
     
  11. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 25.01.05   #11
    Danke für alle Antworten! Bin zum Musik Service. Da hab ich einen Gitarrenkarton, Stüropor und Folie und einen rechteckigen Überkarton bekommen! Dann gings auch bei der Post!

    Hoco
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. zoppi110

    zoppi110 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.09
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Rocking all over the World
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.07.12   #12
    Sorry aber DPD ist der letzte Sch.... !! bin da von DHL eher überzeugt .... !!!
     
  13. nightman

    nightman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.09
    Zuletzt hier:
    19.07.16
    Beiträge:
    3.241
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    1.913
    Kekse:
    37.612
    Erstellt: 10.07.12   #13
    Du hast schon gesehen das der Beitrag vor deinem, 7,5 Jahre alt ist. :p
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. Fantus

    Fantus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.628
    Ort:
    Lübbecke
    Zustimmungen:
    928
    Kekse:
    10.860
    Erstellt: 10.07.12   #14
    und andächtig verfolgen wir der exhumierung dieses Threads ....:mampf:

    würde aber nach eigenenen Erfahrungen weder mit DPD noch Hermes etwas verschicken wollen
     
  15. jaguar1963

    jaguar1963 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.10
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    887
    Erstellt: 16.07.12   #15
    DHL ist eh der beste Verein. Günstig, schnell und guter Support, was will man mehr. Selbst ins Ausland, (auch nach Amerika) gibts da gar keine Probleme
     
  16. Sugar7

    Sugar7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.16   #16
    Achtung! DHL weigert sich nahezu IMMER, im Schadensfall zu zahlen.
    Grund: In den AGB steht: So verpacken, dass nichts passiert - somit Argumentation bei Schaden: war nicht richtig verpackt gemäß AGB. Ich kann nur dringend abraten Musikinstrumente per DHL zu verschicken. Die Versicherung ist de facto wertlos!
     
  17. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.571
    Ort:
    Holzkirchen
    Zustimmungen:
    394
    Kekse:
    2.302
    Erstellt: 16.11.16   #17
    Die arme Leiche wird ja jetzt schon zum zweiten mal wieder ausgegraben:rolleyes:
     
  18. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    8.444
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    4.227
    Kekse:
    75.878
    Erstellt: 16.11.16   #18
    In diesem Thread mit einer individuellen User-Anfrage wurde in Beitrag #11 bereits 2005 das Problem vom TS als erledigt markiert - daher nun hier endlich :zu:.

    LG Lenny
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping