Gitarre verstimmt sich

von djjeans, 30.03.07.

  1. djjeans

    djjeans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #1
    Mein Problem ist:
    Ich ahbe heute Mittag die E-Saite neu gewechselt (0.9). Jetzt verstimmt sich die Gitarre andauernd (((EGDE 3 Tremolo))).
    Ich finde den Fehler aber nicht, könnt ihr mir helfen
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 30.03.07   #2
    Wenn Saiten neu sind, ist es ganz normal, dass sie sich die ersten paar Tage oft verstimmen. Ein bisschen vorsichtig dehnen hilft.

    Oder verstimmen sich auch die anderen Saiten beim Stimmen der e-Saite?
    Dann solltest du das Vibrato mal blockieren, z.B. mit einem Holzklotz, dann stimmen und die Blockade wieder entfernen.
     
  3. djjeans

    djjeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #3
    ja sie vertsimmen sich alle nach ein paar noten
     
  4. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 30.03.07   #4
    Welche Gitarre bzw. welches Tremolo?
    Wie wiele Windungen der Saite hast du ca. am Wirbel?

    Wenn eine Saite nachrutscht, verstimmt sich mit Tremolo zwar die ganze Gitarre, aber wenn die nachgerutschte Saite als erstes wieder gestimmt wird, müssten die anderen auch wieder passen.
     
  5. Exsilence

    Exsilence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #5
    Bei mir verstimmt sich die E-Gittare auch schon nach 30 Minuten spielen,
    dann muss ich die immer etwas nachstimmen :(
    Woran kann das liegen?

    Spiele jetzt 3 1/2 Wochen, da sind die Saiten doch langsam "eingespielt" oder?

    Gruß
    Exsilence
     
  6. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 30.03.07   #6
    welche gitarre hast du? manche (nach meiner erfahrung eher billigere) gitarren verstimmen sich einfach öfter als andere. nach 3 1/2 wochen sind saiten durchaus sehr gut eingespielt.
     
  7. djjeans

    djjeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #7
    Ne Ibanez RG 320...mit edge 3...hab noch ein problem...hat zwar nichts mit verstimmen zu tun aber wie kriege ich es fertig...das mein flyd über dem korpus schwebt...weil er so tief sitzt kann ich ihn nämlich nicht hochziehen
     
  8. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.03.07   #8
    hast du die saiten sauber aufgezogen (saiten 2-3mal um die tuningmechaniken gewickelt) und die federspannung aufs tremolo eingestellt (so das es in etwa parallel zum korpus steht)?
    tremolo über dem korpus = tremolo ausgebaut.. das tremolo befindet sich IM korpus :p
     
  9. DerAndy

    DerAndy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    119
    Ort:
    WR
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    140
    Erstellt: 02.04.07   #9
    Ich habe ein ähnliches Problem! Wenn ich das Tremolo benutze, verstimmen sich die saiten immer. Das war vor 2 Wochen noch nicht und ich hab es auch mit neuen Saiten probiert, jedoch ändert das nichts!
     
  10. Contra

    Contra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    5.09.09
    Beiträge:
    23
    Ort:
    deutschland, PLZ. 74731
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.07   #10
    Hi, es kann auch sein das der Hals verzogen ist, bei diesem Problem würde ich allerdings nicht selbst an der Gitarre rumschrauben, sondern jemanden suchen der sich da genau auskennt, da man da auch viel falsch und kaputt machen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping