gitarre...

von pax_vobiscum, 25.12.07.

  1. pax_vobiscum

    pax_vobiscum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    25.12.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #1
  2. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 25.12.07   #2
    wenn der gute dir die gitarre für 100€ verkauft und die bei ebay für 60€ weg geht kannste dir ja vorstellen das der dich leicht über den tisch zieht oder?
    ich würde dir als anfängergitarre eine yamaha pac empfehlen und als amp den micro cube... von der kombination bist du für den anfang und die nächste zeit bestens gewappnet!die chancen das du beim gitarre spielen bleibst weils spaß macht ist auch bei so einem set höher als bei so einem billig ramsch von ebay bzw deinem bekannten ;)
     
  3. The Hypnotized

    The Hypnotized Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    23.12.15
    Beiträge:
    227
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    446
    Erstellt: 25.12.07   #3
    Ich denke um dir da zu helfen, müsste man wissen was das für eine Gitarre ist, und außerdem was du überhaupt spielen willst.
    Der Gitarrentyp, den du verlinkt hast ist eine Stratocaster, eine der bekanntesten E-Gitarren.
    Von der Firma "Golden Ton" würde ich dir allerdings eindeutig abraten, da diese bekannt für sog. "Kaufhausgitarren" ist, welche in Discountern o.Ä. als Sets verkauft werden und recht niedere Qualität haben.
    Ich habe so ein Set selber noch nie gespielt, allerdings hört man von vielen Leuten dass sie erstens schlecht bespielbar sind, was natürlich das lernen mühsamer macht und außerdem sch*** klingen, wodurch man ebenfalls den Spaß schnell verlieren kann.
    Außerdem ist die Stimmstabilität von so billigen Gitarren meistens schlecht, weshalb man andauernd neu stimmen muss.

    Du solltest also erstmal deine Bekannte fragen, von welcher Firma und was für ein Modell die Gitarre ist, dann kann man dir auch sagen ob sie brauchbar ist.

    Dann wäre eben noch wichtig zu wissen was für Musikrichtungen du spielen willst, das hat natürlich großen Einfluss auf die Wahl der Gitarre und des Verstärkers.
    (den du dir natürlich zusätzlich zur Gitarre anschaffen müsstest :))

    Ich denke wenn du das erstmal in Erfahrung bringst, kann dir hier besser geholfen werden...

    Schöne Restfeiertage noch!

    edit: VIA, ich glaube er meinte nur den Typ der Gitarre, nicht die Firma und das Modell;)
     
  4. pax_vobiscum

    pax_vobiscum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    25.12.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #4
    12345
     
  5. pax_vobiscum

    pax_vobiscum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    25.12.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #5
    hm den beitrag von the hypnotized habe ich vorher überlesen...

    ich glaube schon dass es dieses modell ist... weiss es aber nicht genau. hab sie gefragt.... sie kanns mir erst morgen sagen was es genau für eine ist (weils net daheim is oder so)
    hm welche richtung will ich spielen.... hmm mit musikrichtungen kenn i mi net so aus, aber hab mir das liederbuch von wir sind helden zugelegt (mich interessieren nur die helden... also zum nachspielen und so.... naja vielleicht noch placebo teilweise) soviel dazu XD
     
Die Seite wird geladen...

mapping