suche e-gitarren set für anfänger

von unr34l, 29.11.06.

  1. unr34l

    unr34l Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.11.06   #1
    hi,

    Mein boss <lol> will sich ein komplett set für anfängerkaufen. Aber ich weiß nicht ob es sich lohhnt diese 200€ pakete zu holen (e-gitarre, amp) wenn ja könntet ihr mir ein paar gute links geben? dann gehen wir demnächst mal anspielen.:D

    und fällt die gleich auseinander oder hält die schon n bissle was aus? wäre net wenn ihr etwas reinnschreibt;)

    mfg unr34l:great:
     
  2. cyrus-der-virus

    cyrus-der-virus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.09.15
    Beiträge:
    76
    Ort:
    WoB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.11.06   #2
    naja viele sagen ja, dass diese teile nix taugen! Hatte auch mit so einem *Müllpaket* angefangen und zwar damit:
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-Jumpstart-Set-GRX-40-BK-prx395745219de.aspx
    Ich habe bis gestern (insgesamt 5 Monate) damit gespielt und konnte nix schlechtes an ihr feststellen! Es sei denn man bekommt ein *Montagsmodell* :D also ich werde diese auch noch weiterhin benutzen, da ich meine RG321 (vielen dank an Riff! :great: ) ein wenig umstimmen möchte! Der Verstärker hört sich für mich jetzt auch nach nix an. Wenn dein Boss aber eher testen will, ob denn das Gitarre-spielen was für ihn ist, oder ob er es eben doch lieber bleiben lässt, finde ich dieses Set wirklich Top! Wie gesagt, ich konnte an meinem Modell keine Mängel feststellen! Wenn, dann solltet ihr dieses mal antesten! Zu anderen "Starterpacks" können dir die anderen vielleicht etwas sagen ;)

    Viel Glück :)
     
  3. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 29.11.06   #4
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 30.11.06   #5
    ich finds ja schonmal lustig, dass der threadsteller schon desöfteren auf genau dieselben threads mit weisen ratschlägen gepostet hat, aber nur das am rande...

    grundsätzlich ist von den einsteigersets abzuraten

    als gitarre entweder ne ibanez GRG oder GSA bzw. lieber gleich ne RG321 bzw. RG 320, 350 oder 370 gebraucht plus microcube, gigbag und stimmgerät

    das ist ne solide basis für den einstieg
     
  6. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 01.12.06   #6
    Also erstens musst du schon ein gutes Modell erwischen. Zweitens ist die Ibanez gar nicht mal soo schlecht wie viele andere dieser Billig-Gitarren.
    Drittens hast du eigentlich den Nagel auf den kopf getroffen. Wenn so ein Set für ca. 5 oder sagen wir 6 Monate ausreicht und 200€ kostet, eine GSA oder GRG + Microcube (Als Beispiel) zusammen 350€ kosten, aber mindestens 12 Monate ausreichen, bis man was neues möchte, dann hat man innerhalb eines Jahres, wenn man sich gleich eine bessere Gitarre holt im Endeffekt einiges gespart.
     
  7. Alpi123

    Alpi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #7
    Außerdem lassen sich selbst zusammengestellte Sachen besser wiederverkaufen da z.b. ein Microcube besser is als ein NoName 10 Watt amp in irgendeinem billig set,oder ne Ibanez besser is als ne Edekaklampfe
     
  8. parasonic

    parasonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #8
    in der letzten guitar wurde ein set von cort getestet und hat dabei nicht schlecht abgeschnitten. im set enthalten ist die cort z40 gitarre, eine combo cort cm10g, kabel, stimmgerät, gurt ... alles was man zum spielen benötigt.

    kostenpunkt: 230€
     
  9. Treden

    Treden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bad Bellingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    365
    Erstellt: 02.12.06   #9
    Hab ich auch gelesen. Nur seltsam, dass ein paar Seiten weiter eine Werbung für genau das selbe Set steht. Man könnte Böses vermuten...:D
     
  10. parasonic

    parasonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #10
    ja das könnte man wirklich meinen. ich würde mir allerdings auch lieber die komponenten zusammenstellen.

    1. gitarre - squier 51 - zu der gibts durchweg nur positive kritiken und für den anfang bestimmt nicht schlecht - kosten 150€. ich durfte sie heute bei meinem musikcenter mal in die hand nehmen und empfand sie für den preis von 150€ als sehr gut verarbeitet.

    2. mikrocube - bin aber schlussendlich doch recht froh mir den nicht gekauft zu haben, denn sonst würde noch eine "box" mehr in meinem kleinen zimmer stehen, alternative wäre ein günstiges effektgerät mit lineout um es an die heimische musikanlage anschliessen zu können.
     
  11. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 02.12.06   #11
    Hier gibt's auch noch ein paar nette Sets:

    http://www.guitar24.de/de/kat.php?k=15

    Vor allem dieses hier sieht gut aus:
    http://www.guitar24.de/de/pro.php?id=13976
    das T-Shirt ist cool. :D

    Was Solides. Ich finde, dass man gerade Anfängern nicht irgendeinen billigen Kram zumuten sollte und 200€ für alles zusammen ist ziemlich mager.

    Und auch wenn die Gitarre selbst in dem Set nur 200 € ausmacht, klingt diese über den Amp sicher um Welten besser als eine 3 mal teuere über irgendeinen Zwerg mit 8-Zoll Hupe.
     
  12. _ractew_

    _ractew_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    7.08.09
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #12
  13. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 05.12.06   #13
    Am besten nen Roland Microcube und dazu eine Yamaha oder Ibanez Gutarre.
    mFG
     
  14. parasonic

    parasonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #14
    für den anfang kannste auch ohne verstärker spielen.
     
  15. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 06.12.06   #15
    Am besten, dazu passend, auf der Luftgitarre.

    Schon mal geschrieben: Kauft euch gleich etwas Gescheites!

    Im Fall des Fragestellers ist offenbar Kohle vorhanden (dessen Chef suchte etwas), da kann man doch nicht so ein Microcube-Wimmerl empfehlen, oder gar gar nichts, das macht doch keinen Spaß.

    edit:
    http://www.stiftung-warentest.de/online/freizeit_reise/test/1448179/1448179/1458758.html
    http://www.stiftung-warentest.de/online/freizeit_reise/test/1448179/1448179/1458758/1458760.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping