Gitarren Duett

von Slashgordon, 02.03.06.

  1. Slashgordon

    Slashgordon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 02.03.06   #1
    Hi

    hab bald so nen schülerkonzert von meinem Lehrer und ich wollte mit einem freund ein Gitarren Duett spielen, doch ich habe ka was wir spielen sollen...
    habt ihr da paar vorschläge? Richtung ist eigentlich egal. hauptsache es klingt schön.:)
     
  2. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 02.03.06   #2
    Turbonegro mit dem Lied The Age of Pamparius... hat ein sehr schönes gitarren duett am Anfang... habs grade die tage gelernt ;)
     
  3. Boozy

    Boozy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.07
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.03.06   #3
    ...ich weiss natürlich nicht wie fit ihr seid. Aber das meiner meinung nach genialste Gitarren Duett ist definitiv Mediterranean Sundance von Paco de lucia und Al di Meola...

    aber ist sehr sehr schwer zu spielen...vor allem wenn es sich zu zweit nach was anhören soll..
     
  4. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 02.03.06   #4
    in welche richtung soll die musik denn gehn?...habt ihr da ne vorgabe bzw. beschränkungen oder könntet ihr da theoretisch auch deathmetal spielen?...wär vielleicht hilfreich das zu wissen
     
  5. Slashgordon

    Slashgordon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 02.03.06   #5
    der kollege kann schon Mediterranean Sundance :D . der hat dafür shcon paar monate geübt...

    ich glaube, wir wollen eher klassische sachen oder jazzige sachen spielen.. also nix mit e-gitarre.. wir beide mit ner a-klampfe.
     
  6. Ettin

    Ettin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Dortmund, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 02.03.06   #6
    Also sehr schön finde ich als Duett "Pallar Anders Visa" von "In Flames".
    Das dauert aber nicht sehr lange und ist vielleicht mehr was für ne Zugabe oder so
     
  7. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 02.03.06   #7
    Vielleicht i am a man of constant sorrow? Ist zwar jetzt kein direktes duett, aber trotzdem geil!
     
  8. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 03.03.06   #8
    Wenn ihr genug Zeit dafür habt, dann schreibt doch selber was und ergänzt es dann vielleicht noch mit Auszügen aus der klassischen Musik... Paganini kann ich da empfehlen...Der gute Mann hat Stücke geschrieben, die sich vorzüglich für solch Einsatz eigenen würden. Wenn ihr z.b. die Caprice 5 oder 24 nehmt, müsst ihrs ja nicht ganz so schnell spielen.
    Bei der 24 könnt ihr es dann z.b. so machen, dass ihr die ersten Takte erst wechselseitig durchspielt, dann das ganze nochma zusammen usw usf.
    Sowas kommt sowieso immer besser, wenn man besonders klassiche Stücke "interpretiert", also die Musik etwas ausschmückt, Noten verschieden akzentuiert, mit Lautstärke arbeitet und auch das Tempo an manchen Stellen steigert und drosselt. Stumpf die 16tel alle auf 120 durchspielen klingt da längst nich so interessant, wie wenn man das Ganze noch etwas dynamischer umsetzt...

    und wenn euch was gefällt, was einstimmig ist, dann könnt ihr es ja immernoch ausweiten:
    Terzen/Oktaven drüber bzw. wenns ne Melodie ist , Akkorde dazu spielen etc etc... Ihr habt da sehr sehr vielfältige Möglichkeiten und könnt es euch so leicht und schwer machen, wie ihr wollt...

    Achja.. und Eigeninterpreationen/Kompositionen kommen natürlich immer sehr schön, wenn ihr es gut umsetzt...
     
  9. Slashgordon

    Slashgordon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 03.03.06   #9
    danke für die vorschläge:great: , aber wir haben uns auf "spain" von chick korea geeinigt. perfekt für ein duett
     
Die Seite wird geladen...

mapping