Gitarren Einsteiger

von ff_freak, 07.06.04.

  1. ff_freak

    ff_freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 07.06.04   #1
    Hi!
    ICh ahbe jetzt schon länger Klavier und KEyboard gespielt und wollte jetzt auf E-Gitarre umsteigen. ICh wollte mir eine E-Gitarre und einen Vertstärker zu Geburtstag wünschen. Wie lange dauert es ungefähr, wenn man sich richtig reinhängt, bis man einigermaßen gut spielen kann(also moderne Lieder). Ich habe mir mal ein Video bei Yamaha runtergeladen von der RGX 820. HAt die jemand von euch? ISt die zu empfehlen? Könnt ihr mir vllt. auch einen einigermaßen guten Verstärker empfehlen?
     
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 07.06.04   #2
    Hi

    Auf die frage wielang es braucht bis man spielen kann gibt es fast keine antwort . Um einige lieder spielen zu könne braucht man so ca. 1 jahr eventuel weniger aber das liegt an dir wie du dich machst , mansche tun sich schwer andere kommen recht schnell vorran . Richtig gut zu werden braucht dann schon sehr sehr lange zeit . Da gibts viel theorie techniken und und und die man drauf haben sollte um sich als gut zu heisen ;)

    In sachen gitarre und amp kommts erst mal drauf an was du ausgeben willst .
    Um die 500€ gibts schon recht gute gitarren geht aber auch noch billiger allerdings auch mit abnehmender qualität .
    Bei den amps ist es das selbe , in deinem fall tut es ein kleiner übungsamp sowas gibts von fast jedem hersteller , schau am besten mal beim Musik Service auf die homepage da gibts viele infos und haufenweise gitarren und amps wo du dir erst mal einen überblick machen kannst was auf dich zutrift und du dir leisten kannst .
     
  3. ff_freak

    ff_freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 07.06.04   #3
    ICh wollte insgesamt ca. 1000 Euro asugeben.
    Haltet ihr ein MultiFX Gerät am Anfang für sinnvoll oder sollte ich damit noch etwas warten? Sind die Yamaha Gitarren in etwa so gut wie die Ibanez oder sind die Ibanez doch besser?
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 07.06.04   #4
    Hi

    Yamaha und ibanez sind beide gut da gehts mehr drum was dir mehr zusagt . Auf jeden fall haben die beide top modelle und um die 500€ für die gitarre gibts auch schon was gutes .

    Multi fx braucht man eigentlich nicht , ich würd das geld dafür in den amp stecken , eventuel was von Line 6 das sind digital amps die ein paar effekte mit drin haben und mehr brauchts dann auch nicht .
     
  5. ff_freak

    ff_freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 07.06.04   #5
    Danke für die Hilfe!
    Ist eher ne Yamaha Pacific oder doch die RGX besser für nen anfänger geeignet. Ich hätte da so an die Pacific 612V oder RGX 620 vllt auch 820 gedacht.
     
  6. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 07.06.04   #6
    Kommt drauf an was du spielen möchtest. Ibanez ist halt eher empfehlenswert für Metal etc. Am besten gehst du mal in den Laden und testest an, da sie ja dir gehören soll.
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 07.06.04   #7
    Sehr feines Teil. Die 812 auch. Preis-Leistung 1 A. Top Hardware, und gute Hölzer. Aber davon hat Yamaha ja seit über 100 Jahren ne Menge auf Lager...
     
  8. r4id3r

    r4id3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.04
    Zuletzt hier:
    18.07.04
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #8
    Wenn du wirklich 1000 € ausgeben willst, solltest du in ein Fachgeschäft gehen. Oder noch besser, in mehrere Fachgeschäfte und die Sachen ausgiebig testen. Und vom Fachverkäufer nicht beirren lassen. Manchmal wollen die dich bei einer Marke festquatschen. War bei mir zumindest neulich so.
     
  9. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 08.06.04   #9
    Passiert beim Music Store sehr häufig bei einer Firma namens "Fame" :rolleyes: :D

    Der wollte mir beim besten Willen keine Epiphone Les Paul zeigen weil die Fame LP doch viel leichter wäre und ein besseres Preis Leistungs verhältnis hatte, dass ich jedoch keine 500 Euro ausgeben wollte, war ihm egal... tz...
     
  10. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 08.06.04   #10
    Haste den jetz die Epiphone gekriegt oder is er standhaft geblieben?
     
  11. ff_freak

    ff_freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 12.06.04   #11
    Heute war ich im Musikgeschäft und dort wurde mir folgendes Einsteigerpakt empfohlen:
    Yamaha Pacifica 112
    Marshall MG-30 DFX Combo

    Was haltet ihr davon? Habe ich von diesem Paket auch für längere Zeit etwas oder ist es doch nicht das wahre?
     
  12. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 12.06.04   #12
    Perfekt !!! Ich würde auch erstmal die 1000€ aufheben, weil es ist echt nicht schlau soviel Geld auszugeben, wenn du noch nicht mal weisst ob es dir Spaß macht.

    Ich hatte das Set auch (anderer Amp, Randall 35W), ist sehr gut ! Ich habe damit meine letzten 2 Jahre verbracht. Mittlerweil habe ich jetzt nen 100W Amp und die Kh-602 (Amp seit 4 Monaten, Gitarre seit Montag).

    Nochmal: Das Set ist sehr gut !!!
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.06.04   #13
    Jo, kann ich meinem Vorwriter nur zustimmen!

    Ich würd zwar persönlich lieber ne Ibanez nehmen (find ich einfach schöner, mehr style..., aber darüber kann man streiten)

    Der Amp is IMHO fürn einsteiger perfekt:
    Super Klang, genügend Leistung auch für ne Band

    KANN DASD SET NUR EMPFEHLEN
     
  14. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 12.06.04   #14
    danke , ... wie schön es ist, ab und zu Recht zu haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping