Gitarren/ Instrumenten-Kabel

von insane2k, 12.03.07.

  1. insane2k

    insane2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herford
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.03.07   #1
    hallo,

    hoffe bin in diesem forum richtig mit meiner kable frage! ich bräuchte ein paar tips und infos zum gitarrenkabel. also gibt es einen unterscheid zwischen dem kabel, das man von der gitarre in den amp packt und dem kabel, was topteil und box verbindet? oder sind das die gleichen? ich hab mal gehört das man versch. kabel dafür braucht. eins das nicht brummt und halt noch ein anderes ^^ stimmt das, oder kann ich ein hermkömmliches kabel nehmen um damit sowohl gitarre mit topteil und topteil mit gitarre zu verbinden? und es wäre nett wenn ihr mir zu irgendwelchen (wenn möglich hochwertigen) kabeln raten könnt. preis spielt vorerst keine rolle.

    vielen dank für eure reichlichen antworten schonmal im voraus!

    MfG Markus
     
  2. Eichhoernchen

    Eichhoernchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    29.08.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.07   #2
    Also vom Topteil zum Lautsprecher brauchst du ein Lautsprecherkabel, ein normales Instrumentenkabel ist für sowas nicht geeignet. Empfehlen kann ich dir da leider nichts, da ich sowas nicht habe.
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 12.03.07   #3
    Hallo insane2k,

    also für die Verbindung zwischen Gitarre und Amp brauchst Du schon abgeschirmtes Instrumentenkabel.
    Also ein Abschirmgeflecht außen und eine zweite Leitung innen drin.

    Für die Verbindung zwischen Amp und Box brauchst Du ein Kabel in dem zwei gleich dicke und nebeneinander liegende Litzen (Litze = Zopf aus mehreren dünnen Drähten) besteht.
    Am besten nimmt man natürlich Lautsprecherkabel aus dem Musikgeschäft. Theoretisch kann man aber auch normale Elektrokabel aus dem Baumarkt nehmen. Die Adren sollten allerdings dick genug sein. Man kann aber ein normales Stromkabel mit Klinkensteckern versehen und als Boxenkabel nutzen. Das ist immer noch besser als (fast) jedes Gitarrenkabel.

    Gruß
    Andreas
     
  4. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 12.03.07   #4
    Bei dem Intrumentenkabel solltest Du darauf achten, dass es möglichst dick ist, d.h. das innere Kabel von der Abschirmung möglichst weit entfernt ist, sonst nimmt es Trittgeräusche auf und sowas...
     
Die Seite wird geladen...

mapping