Gitarren OHNE Floyd Rose MIT dünnem Hals

von Morgorroth, 13.03.06.

  1. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 13.03.06   #1
    Also da ich mir wohl Ende des Jahres (oder auch schon davor :D) eine neue Gitarre gönnen werde, bini ch jetzt auf der Suche nahc Alternativen zur Ibanez RGA.
    Die RGA ist ja wirklich eine geile Gitarre, aber ich will möglichst noch nach alternativen Ausschau halten.
    Bisher hatte ich mir noch Schecter Gitarren angesehen (im Netz :rolleyes: ), die sehen halt verdammt cool aus, wie sie sich spieln ka. Jackson ist ja klar als Alternative, leider kosten da die etwas besseren Instrumente mit anständiger Hardware und Pickups direkt mal knapp 2000€ und da ist dann auch meistens ein Floyd dran. Ansonsten ESP (meistens floyd -_-).
    Naja ich bin für alles offen :), her mit den Vorschlägen!
    (Musikrichtung: Metal, Metalcore)

    MFG
     
  2. cedy

    cedy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Glattbrugg /Zürich\
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
  3. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 13.03.06   #3
    Es gibt auch von Ibanez Rg's mit fester Brücke, vielleicht währen die ne Überlegung Wert. Und auch bei Jackson kriegst du super Instrunente für unter 2000 €

    cu Direwolf
     
  4. Painbringer

    Painbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #4
    ich kann da auch nur Jackson empfehlen als Ianez-alternative, besonders ältere modelle haben da teilweise auch sehr dünne hälse aber acuh die neuen modelle sind sehr gut bespielbar finde ich... musste hal antesten, ohne FR bekommste sicherlic auch was
     
  5. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 13.03.06   #5
    Also ich kann bei der Nachfrage nach dünnen Hälsen immer wieder die Peavey V-type empfehlen. Gibts mit und ohne Trem für ~600€ nen paar gescheitere PU's rein und los gehts :great:
     
  6. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 13.03.06   #6
    Halte ich für ein Gerücht. Alles ab ca. 500€ ist von Jackson gut zu gebrauchen, kommen nur halt nicht aus den USA. Man muss nur evlt. PUs tauschen. Ist bei Ibanez aber nicht anders.

    Ist auch eher ein Gerücht. Die meisten ESPs haben kein "Freud Los", aber oft recht dicke Hälse.

    Was ist denn der Preisrahmen?
     
  7. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #7
    An was fürn Priesrahmen hast du denn so gedacht ?

    Ich weiß zwar jetz nicht was genau du unter "dünn" verstehst.
    Aber die MH-400 von ESP/LTD hat nen recht dünnen Hals, zwar nicht Ibanez-Wizard-dünn, aber doch recht schnell. Die gibts mit und ohne FR (600-700€ glaub).
    N Kumpel von mir hat die, sie klingt fett und gut aussehen tut se auchnoch ( EMG 81/85, und ne schöne wölkchenahorn decke)

    Achja.. sie ist auch neck-thru, also auch bis oben hin gut bespielbar
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.03.06   #8
    Sehr geil wäre auch noch eine Jackson SLSMG, die neue Version hat bereits aktive EMGs an Board.

    Ich muss schon sagen Ibanez hat mit der neuen Jackson Serie eine sehr harte Konkurrenz, schließlich bekomm ich für ca. 1100€ bei Jackson eine Gitarre mit Neck-Thru, Originalem Floyd Rose und Originalen Seymour Duncan PUs.

    Gruß Markus
     
  9. Morgorroth

    Morgorroth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 13.03.06   #9
    das sidn die RGAs ^^
    Dünn = Wizard ^^ so in die richtung

    Ach so mit den ESPs hab ich die Powerstrats mit Bolt on und dünnem Hals gemenit (also dass die oft Floyd haben) klat hat die Eclipse oder Viper oder was weissi ch kein Trem.

    Prei ist mal relativ offen bis ca 1000 -1200 euro (gebraucht geht auch)

    die Peavey V-Type hätte mich sehr interessiert, leider gibts da nur noch die Vandeberg und die hat nen lackierten hals (bäh) Bolt on wäre mir persönlich ma liebsten :)

    MFG und danke schonmal für die Antworten



    ach so zu den Jacksons ab 500€: Jo die isnd schon ok aber nicht GEIL und ich will einfach was richtig gutes :p

    ach so@ Painbringer: So schrecklich genaue Posts wollte ich eignetlich nicht, sry, dass Jackson Gitarren haben, die ungefähr dem entsprechen, was ich will hab ich ja selbst geschreiben, da brauch ich keine Bestätigung, in der dann das wiederholt wird :)
    also bitte uach Modellvorschläge.
     
  10. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 14.03.06   #10
    Ich hab meine rga 121 jetzt seit ca. einem Jahr und bin nach wie vor sehr zufrieden. Meine anderen rgs mit locking-vibrato hab ich seitdem nur noch selten gespielt. Die rga ist imho wirklich sehr empfehlenswert. Die mh-400nt würde ich an deiner Stelle auch mal antesten, die dürfte für deine Belange auch genau richtig sein und sie hat ein klasse Preis-Leistungs-Verhältnis.
     
  11. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 14.03.06   #11
    Versuch mal die Schecter Hellraiser oder verschiedene C-1s: Feste Brücke, dünner Hals. Für dein Geld kannste sogar gleich zwei davon kaufen, weshalb sie aber keineswegs schlechter sind als 2000€ Modelle...

    Edit:
    Na wenn ich mal lesen könnte. Probier die auf jeden Fall. Ich habe meine Traumgitarre gefunden - auch wenn ich mir theoretisch schon ne 2000€ Gitarre hätte leisten können, bin ich immernoch 100% davon überzeugt. Es kommt jetzt auch ne C-1 in schwarz, mit schwarzer Hardware und weißem Binding sowie EMG 81er - also sehr ähnlich zur Hellraiser nur irgendwie schöner. Vielleicht is die ja was?
     
  12. Novum

    Novum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.03.06   #12
    Echt? Das Ding wird ja immer interessanter. Verdammt...

    Edit: Hmm, die Shops die ich jetzt durchgesehen hab listen immer noch alle mit EMG-HZ. Wo hast du das denn her?
     
  13. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 15.03.06   #13
  14. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 15.03.06   #14
    Halt mal ausschau nach gebrauchten V-type EXP, die haben Blot on und sind unlackiert, aber eben auch die unterste Modellreihe
     
  15. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 15.03.06   #15
    Die Jacksons aus der MG-Serie und Pro-Serie brauchen sich von der Prestige Serie von Ibanez keineswegs verstecken.

    Ja die SLSMG wäre ein wares Sahnestück, hat zwar keinen unlackierten, aber immerhin einen Satin Hals afaik.

    Die Vandenbergs sind nicht so toll, gut wäre eine gebrauchte USA Vandenberg mit unlackierten Bolt On Hals, aber da hast du dann auch ein Tremolo.

    Mfg Röhre
     
  16. Morgorroth

    Morgorroth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 15.03.06   #16
    das finde ich persönlich nicht :) sry, mneine Meinung, wenn du das anders siehst hast du jede Menge Geld gespart :)
    So also jetzt hab ich mal ne kleine auswahl:
    Ibanez RGA
    Shecter C-1
    LTD MH-400

    sooo die Jacksons sind ja so vom bespielen her echt gut fürs Geld aber das Floyd stört mich (und der Hals von der Solotist gefällt mir nicht :( ).

    Ansosnten, die ESP EC II hat mir noch gefallen, nur dass der Hals nicht so dünn ist ... naja mal sehen, immer weiter her mit dne Vorschlägen :)

    7-Strings kommen übrigens unter Umständen auch in Frage
    MFG und nochmal danke für die Antworten
     
  17. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 15.03.06   #17
Die Seite wird geladen...

mapping