Gitarren ohne Trussrod

von chaosbringer, 27.01.07.

  1. chaosbringer

    chaosbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 27.01.07   #1
    Hi,
    welche Gitarren kennt ihr so (ausser die Vigier's), die ohne Turs-Rod ( also zu deutsch Hals-Einstellstab ) auskommen?
     
  2. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 27.01.07   #2
    Moin,

    ich kenn keine aktuellen modelle, aber die ersten Telecaster Modelle die es gan hatten glaub ich keinen Spannstab

    MfG Daniel
     
  3. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 27.01.07   #3
    die hopf allround hatte keinen trus-rod der hals bestand aus mehr als 40 dünnen Buchenholzstreifen und is unkaputtbar
     
  4. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 27.01.07   #4
    Ich hatte mal eine Marina Strat ausgeliehen, die hatte glaub auch keinen Trussrod. :)
     
  5. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 27.01.07   #5
    Die alten Defil aus dem Ostblock hatten ebenfalls keine Spannstäbe. Ich hatte mal einen alten Defil Beatles-Bass, der hatte einen Hals wie ein Flitzebogen.
     
  6. carl_nase

    carl_nase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    12.06.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    düsseldorf/NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 27.01.07   #6
    hi,

    was soll das denn heißen? möglichkeiten, die mir in den sinn kommen:

    1. ließ sich gut bespielen.
    2. hatte sich durchgebogen.

    was meinst du?:confused:

    gruß,
    carl_nase:)
     
  7. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 27.01.07   #7
    Da würde ich doch einfach mal auf zweiteres tippen ;)
     
  8. c3p0

    c3p0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    10.09.14
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Lautzert
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 27.01.07   #8

    Ich dekne es ist gemeint das er sich durchgebogen hat..was auch sonst?;)
     
  9. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 27.01.07   #9
    Wenn man sich kurz einen Flitzebogen vor dem inneren Auge vorstellt hat sich die Frage doch wohl sowieso erübrigt, oder:confused:
     
  10. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 28.01.07   #10
    kann ja sein das er net das holz meint sonder die schnur :D
     
  11. frankpaush

    frankpaush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.117
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    15.540
    Erstellt: 10.12.11   #11
    ... *ausgrab* es gibt aber offenbar auch Defil-Instrumente, die es trotz Halsstablosigkeit überlebt haben ... habe hier eine Defil Julia 2 mit einem 3-teiligen Hals Buche/Palisander(?)/Buche, der auch nach nunmehr gut 30 Jahren und wenig pfleglicher Behandlung noch schnurgerade ist ....

    Es gab noch andere Hopf-Modelle mit Everstraight-Hals. Jupiter 63 http://guitars.greenbuddha.de/index_b.php?mod=jupiter63&link1=1&lang=de
    und die Saturn 63 http://guitars.greenbuddha.de/index_b.php?mod=saturn63&link1=1&lang=de
     

    Anhänge:

  12. Vester

    Vester E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.10
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.935
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    3.572
    Kekse:
    70.779
    Erstellt: 10.12.11   #12
    Viele alte Jazzgitarren haben ja keinen Spannstab.

    So ganz ohne Metall sind die teilweise aber auch nicht. Oft befindet sich unter dem Griffbrett eine Metallschiene bzw. ein Metallwinkel, der im eingeschlitzten Hals sitzt.

    Diese Info habe vom Erbauer meiner alten Gitarre. Ich selber wußte es zuerst auch nicht.

    https://www.musiker-board.de/attachment.php?attachmentid=184862&d=1308746300
     
  13. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 10.12.11   #13
    Hab auch eine Defil Melodia, oder so ähnlich, ohne Trussrod und gut verbogen der Hals.
    Aber dafür kann man die Pickups mit kleinen Druckschaltern an und ausschalten^^
     
  14. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 10.12.11   #14
    Alte deutsche Archtops brauchten das auch nicht. Die Hälse waren dreitteilig, in der Mitte ein Hartholzstreifen (oft Buche). Da mußte schon sehr viel passieren, um die zu verbiegen;).
    Beispiel meine Höfner 455, BJ 58 oder 59:
     

    Anhänge:

  15. Vester

    Vester E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.10
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.935
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    3.572
    Kekse:
    70.779
    Erstellt: 10.12.11   #15
    Hi History,

    hat meine auch (3-Teilig)
    meinl45hals2.JPG

    Trotzdem wurde der Hals vor dem Aufleimen des Griffbrettes eingesägt und das "Blech" reingelegt.
    (lt. Erbauer)
    Viele Grüße
     
  16. Garcia

    Garcia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.09
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 11.12.11   #16
    Kumpel von mir hat eine Gibson LP gekauft. Ein richtiges Schnäppchen :) Made in China, da war nur ne Atrappe drinnen, ca 1,5 cm lang :rofl:
    Gitte wäre Optisch und klanglich sonst gar nicht so schlecht. In etwa wie eine 150 euro Kopie wie von J&D, nur das er 500 Dollar bezahlt hat.
     
  17. Be.eM

    Be.eM HCA Steinberger HCA

    Im Board seit:
    07.05.08
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    2.162
    Kekse:
    24.683
    Erstellt: 12.12.11   #17
    Alle in Newburgh (Anfang der '80er bis ca. 1995) gebauten Steinberger GL/GM/GS-Gitarren hatten einen Carbon-Hals ohne Truss Rod. Die ab ca. 2002/2003 gebauten USA-Modelle hatten dann TROTZ Carbon-Hals einen Spannstab, die Hälse kamen von einem anderen Hersteller (Moses).

    Bernd
     
  18. JMan88

    JMan88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.11
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Ennepetal
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    46
    Erstellt: 15.01.12   #18
    Weiß jemand ab wann die Fender Tele-Modelle einen Halsstab haben? Ich interessiere mich sehr für die Jim Root Telecaster, bin großer Fan von ihm und seiner Musik, und würde das deshalb gern wissen (aufgrund von Einstellungen betreffend dickerer Saiten und tieferer Tunings)

    Würde nur ungern den Hals abmontieren müssen um ihn einzustellen, da ich noch keine Erfahrung damit hab.
     
  19. Arioch

    Arioch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Heppenheim a.d.B.
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.12   #19
    Meine Aria Pro II ZZ Deluxe hat auch kein Trussrod.
     
  20. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 15.01.12   #20
    http://en.wikipedia.org/wiki/Fender_Telecaster
    ;)

    Greetz,

    Oliver
     
Die Seite wird geladen...

mapping