"Gitarrenfremde" Effekte gesucht

von Zergio, 10.07.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Zergio

    Zergio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.13
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    107
    Erstellt: 10.07.18   #1
    Hallo Forum,

    ich würde mir gerne der Abwechslung halber paar abgefahrene Effekte zulegen. Ziel sind wirklich Sounds, wo bewusst nicht viel vom "typischem" Gitarrensound übrig bleibt. Gute Beispiele sind die Main Riffs der folgenden zwei Songs:




    Hier wurde im Studio bestimmt massiv nachgearbeitet. Aber bei all den Pedals die es heutzutage gibt bin ich mir sicher, dass man da im Live Spiel ganz gut rankommen kann.
    Das erste müsste irgendein Raumeffekt sein mit langsamen Phaser. Zweiteres ist ein Synthesizer, da wirds schon schwieriger. :D vielleicht irgendwas was Obertöne erzeugt, mit einer komischen Zerre dazu?


    Ich bin mir nicht sicher, daher wende ich mich an euch. Habt ihr ne Idee wie man an die Sounds kommt und kennt ggf. auch passende Pedale?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. tensionhead

    tensionhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    759
    Kekse:
    6.176
    Erstellt: 10.07.18   #2


    Damit lässt sich sehr viel Unsinn anstellen.
     
  3. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    848
    Kekse:
    4.389
    Erstellt: 10.07.18   #3
    Hi,

    den hatten wir früher im Laden...macht Spaß damit rumzuwerkeln!



    Gruss,
    Bernie
     
  4. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    6.099
    Erstellt: 10.07.18   #4
    Wie wäre es mit einem Ringmodulator oder einem Externen Arpeggiator ( falls es so was gibt ). Mit letzterem ließen sich bestimmt nette Melodien gestalten, obwohl man immer nur einzelne Töne spielt. So was gab es bestimmt in der analogen Zeit der Synties
     
  5. redstrat95

    redstrat95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.10
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    2.072
    Ort:
    Filderstadt
    Zustimmungen:
    859
    Kekse:
    7.091
    Erstellt: 10.07.18   #5


    Oder natürlich der moderne Klassiker unter den abgefahrenen Effekten (kostet aber gebraucht ganz gut Geld):
     
  6. micharockz

    micharockz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    6.336
    Erstellt: 10.07.18   #6
    Im Line6 M5 (Schweizer Taschenmesser unter sen Effekten, alles dabei aber nur ein Effekt zeitgleich, 24 Speicherplätze, 99€) oder im neuen HX Effects (9 Effekte zeitgleich, geil aber teurer) steckt ein Haufen abgefahrener Effekte. Diverse Ringmodulatoren und vor allem die kompletten Effekte aus der alten Filterfactory, mit der man viel Spaß haben kann.

     
  7. micharockz

    micharockz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    6.336
    Erstellt: 10.07.18   #7
    Ich habe nochmal etwas genauer reingehört und bin mir nun sicher, dass ich nicht sicher bin, welche Sounds du genau meinst. Ich glaube auch, dass die meisten (inkl. mir) eher einfach Geräte genannt haben, mit denen man gitarrenuntypische Sounds hinbekommt.
    Kannst du zu den Clips mal genaue Zeitangaben machen. Es sind viele Sounds zu hören, wobei ich beim zweiten Stück tatsächlich auf echte Synthesizer tippe. Aber vielleicht meinst du ja etwas anderes. Wenn das geklärt ist, kann man konkretere Tipps geben.

    Jetzt habe ich gerade den Herrn Frusciante als deinen Avatar erkannt. Deshalb nun noch dieses Video zu meinem schon eben genannten Gerät:
     
  8. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    6.099
  9. SNUMeN-Gary

    SNUMeN-Gary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    328
    Erstellt: 11.07.18   #9
    Das von Jerk it Out müsste eine verzerrte Orgel sein vgl: https://www.musiker-board.de/threads/jerk-it-out-sound.149915/

    Bei dem anderen Song hört es sich auch so an, als ob ein Low Pass Filter auf der Gitarre ist, der langsam aufmacht. Das wird ja bei solchen Pop/Elektro Sachen bei Gitarren gerne gemacht, vgl auch Avicii - Wake me up
     
  10. Zergio

    Zergio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.13
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    107
    Erstellt: 11.07.18   #10
    Danke schonmal für alle Antworten! :great: sind ja geile Sachen dabei, vor allem das Line6 FM-4. Wenn ich richtig sehe wird das aber nicht mehr hergestellt... Wäre bisher aber am interessantesten, weil Frusciante.

    Stimmt, war schlecht beschrieben. Gemeint war (bei beiden Beispielen) ganz einfach das erste, was man hört.

    Geil, danke. :great: so Orgel Sounds kriegt man doch mit Octave Up Pedalen ganz gut hin... Kennst du ein Pedal was so Low Pass Sachen macht?
     
  11. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    1.234
    Kekse:
    10.230
    Erstellt: 11.07.18   #11
    POG, HOG, C9, B9 und all die anderen verrückten EHX Sachen:)
     
  12. micharockz

    micharockz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    6.336
    Erstellt: 11.07.18   #12
    ;)
    Da steckt das ganze FM-4 mit drin. Die Knöpfe sind halt kleiner, die Sounds aber exakt die selben. Abgesehen von denen, die man noch dazubekommt.
    _____
    Edit: Falls es etwas von Line6 wird als Tipp: die Ansprache und der Ausklang einiger Synthiesounds können etwas schwierig zu kontrollieren sein. In manchen Demos hört man das deutlich. Wie das bei den anderen Pedalen ist, weiß ich nicht.
    Da lohnt es sich, mit dem Steuersignal (Gitarrensound) zu experimentieren. Förderlich sind saubere Spielweise, Halspickups und vielleicht Kompressor/Tonepoti/bestimmte Verzerrung. Bei mir reichte der Hals-PU immer aus. Für lange, stehende Sounds funktionierte bei mir auch ein Big Muff. Geil zum Experimentieren. Man, was freue ich mich, nach Jahren der Abstinenz ist mein HX Effects heute auf dem Postweg zu mir, nachdem das erste ein Montagsmodell war. Falls du dich für ein HX entscheidest, schau in den Userthread. Es sind noch Montagsmodelle im Verkauf, die aber problemlos umgetauscht werden.
     
  13. SNUMeN-Gary

    SNUMeN-Gary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    328
    Erstellt: 11.07.18   #13
    Es gibt ja auch dieses Electro Harmonix Pedal das Orgel Sounds macht, habe ich aber selber noch nicht getestet da ein bisschen teuer...
    https://www.thomann.de/de/electro_harmonix_b9_organ_machine.htm

    Diesen Low Pass kann man mit einem Wah Wah einigermaßen simulieren (kommt wahrscheinlich auf das Wah Pedal an, welchen Frequenzbereich es beeinflusst) ich mache das Live zumindest immer bei einem Song mit Wah, wo ich in der "Studio Version" einen Low Pass Sweep in der DAW mache, das klappt eigentlich ganz gut.

    Zum Thread Titel passend: Man könnte dafür natürlich auch ein Kaoss Pad nehmen, das lässt sich nicht so leicht mit dem Fuß steuern, aber man könnte damit Filter Sweeps und allerlei andere verrückte Dinge anstellen (Muss ich mal Testen bei Gelegenheit, danke dass du mich auf die Idee gebracht hast :) )
     
  14. redstrat95

    redstrat95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.10
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    2.072
    Ort:
    Filderstadt
    Zustimmungen:
    859
    Kekse:
    7.091
  15. SNUMeN-Gary

    SNUMeN-Gary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    328
    Erstellt: 11.07.18   #15
    Öh ja bisschen Kleingeld ^^ Und Geduld muss man auch noch haben "Build time approx 12 months"
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. micharockz

    micharockz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    6.336
    Erstellt: 11.07.18   #16
    Mir fällt gerade noch der Klassiker schlechthin ein:

    Oder einer der Verwandten mit mehr Funktionen. Von Orgel bis, je nach Spielweise, Steeldrums ist da vieles möglich. Am besten im Zusammenhang mit Modulation, Rotary o.ä.

    Die POGs sind polyphon, wie auch die anderen schon genannten EHX-Kisten.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    848
    Kekse:
    4.389
    Erstellt: 12.07.18   #17
    ...Casio DG 20....hier ist das "Instrument" der Defekt...ääh Effekt:D

    POG ist aber schon sehr geil...schonmal mit ner Baritone in nen POG und dann in ne fette Bassanlage gegangen?
    Dagegen klingen normale Gitarren wie Mückensummen:eek:...!!!!
     
  18. Bady

    Bady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.09
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    210
    Erstellt: 12.07.18   #18
    Ich fand den Boss Harmonist am geilsten, sowohl vom Sound als auch vom Umfang/Möglichkeiten

    Von abgefilterten Obertönen bis zum 8 Bit Nintendo Sound war alles drinn.

    Mit an Bord sind dann noch geile effekte wie Detune, Pitch Shift , S Bend und co wo man zwischendurch völlig verrückt anhörende Sounds mit einspielen kann :)



     
  19. Jenzz

    Jenzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    464
    Ort:
    Ahnsen
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    1.926
    Erstellt: 16.07.18   #19
    Digitech FreqOut:



    Unser Gitarrist hat immer Spass mit dem Ding. Besonders abgedreht wird es, wenn man das Originalsignal komplett rausdreht.

    Jenzz
     
Die Seite wird geladen...

mapping