Gitarrengurt

von Hanskraut, 08.06.05.

  1. Hanskraut

    Hanskraut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 08.06.05   #1
    Hi Leute
    Ich hab ein Problem... mit meinem kürzlich gekauften Gitarrengurt..
    Ich will oder muss anfangen im stehn spielen zu können.. nur ich kriege diesen @#"*§ gurt nicht auf die gitarre... meine finger fühlen sich schon an als würden sie abfallen...
    wie soll ich das am besten machen?? mit nem löffel hab ich´s auch schon vergebens versucht...
    achja und dann war da noch so ein lederband dabei.. wozu ist das gut?

    Danke!!
     
  2. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 08.06.05   #2
    ich nehme an das teil vorne an deiner halterung is zu dick? das kannst du einfach abschrauben.

    Das band is um den gurt an ner a-git zu befestigen.
     
  3. ibanezmike

    ibanezmike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 09.06.05   #3
    beschreib mal dein problem etwas besser....was GENAU passt nicht???? wenn du 2 Endpins (= 2 so "Knubbel") an denen du den gurt dann anmachst!!!

    der gurt hat 2 so löcher, di du dann über die endpins ziehst!!

    gurte sind standard ware, und wenn du endpins hast passt das auch!!!

    mfg mike
     
  4. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 09.06.05   #4
    kann schon sein, daß bei nem neuen gurt das am anfang kaum drauf geht. wenns ein leder gut ist, oder zumindest die enden des gurtes aus leder sind, dann gibt sich das mit der zeit. evtl. hilfts auch das loch für den endpin n bißchen vorzudehnen. also einfach drin rumpopeln bis das leder etwas nachgibiger wird.
    bei so plastik-billig gurten hilft meiner erfahrung nach manchmal nur n messer. also einfach das lock/den geschnittenen schlitz weiter aufschneiden. aber erst mal vorsicht mit so was. da kann dann schnell mal der gurt dauernd abrutschen.

    hoffe das war jetzt irgendwie verständlich :)

    gruß,
    lupus
     
  5. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 09.06.05   #5
    Hm das Problem hatte ich auch mal, war aber ziehmlich schnell gelöst als ich mit nem messer das loch von rund auf etwas oval umgeschnitzt habe (nach unten hin) ... Kannst ja rumprobieren..

    pass aber auf, wenn du's dir zu einfach machst, dann ist die Gitarre auch wieder sehr schnell aus dem Gurt draussen und das kann böse Dellen geben...
     
  6. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 10.06.05   #6
    damit die klampfe sich nich löst ham sich ja diese "dichtungsringe" von bierflaschen bewährt....ihr wisst schon was ich meine...diese flaschen mit der komischen "plöpp-mechanik" die man auch wieder zu machen kann...ein son dichtungsring nach dem gurt über den pin und das hält bombenfest...is mir bis jetzt noch nich einma abgegangen...selbst bei extremen bewegungsabläufen :D
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 10.06.05   #7
    Tja,

    bei meiner Ibanez hält das auch.
    Bei meiner LP nicht :mad: .

    Da der Pin etwas schräg steht springt die Bierlösung dauernd ab.
     
  8. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 10.06.05   #8
    ich hab den Pin rausgeschraubt, den Gurt von unten rangemacht und wieder reingeschraubt :rolleyes:
     
  9. Wylie

    Wylie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.06.05   #9
    Wo's hier grad um Befestigungen geht: Welches Ende gehört wo an die Gitarre bei so einem:
    [​IMG]
    ?
     
  10. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 24.06.05   #10
    das dünne ende gehört unten hin, und das dicke nach vorne richtung hals...
     
  11. Wylie

    Wylie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.06.05   #11
    Ja, ich weiß, war 'ne doofe Frage... ;)
     
  12. Taleteller

    Taleteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.06
    Beiträge:
    52
    Ort:
    bei Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.06.05   #12
    Moin, dazu fällt mir auch noch eine Frage ein: das dünne Ende hat 2 Löcher... sind die zum "Mal-eben-die-Gitarre-für-ein-schweres-Stück-auf-eine-uncoole-
    aber-besser-spielbare-Höhe-hieven"
    oder kann man damit evtl. eine Schlaufe über den Endpin legen, um das Kabel durchzuziehen?

    Gruss Taleteller
     
  13. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 26.06.05   #13
    ich hatte auch mal so ein problem!
    Das dehnt sich aber mit der zeit!
     
  14. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 27.06.05   #14
    Sieht so aus als sollten die einfach für mehr variabilität in der gurtlängeneinstellung sorgen
     
  15. tofu.gog

    tofu.gog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Büchenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.05   #15
    apropos gurte
    wenn man securiety locks hat...
    an welchen gurt macht man sie ran..ledergurt?
     
  16. hans_wurst

    hans_wurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.06.05   #16


    die kannst du doch an jeden dranmachen. das hat doch nichts mit der qualität des gurtes zu tun.
     
  17. tofu.gog

    tofu.gog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Büchenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.05   #17
    danke..
    will mir nämlich welche kaufen
    das mit dem ledergurt stört mich schon
    dann würd ich auf öfters im stehen spielen:D
     
  18. PaddY G

    PaddY G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.05
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.05   #18
    man endy ey!
    ich dachte du hast schon den "stacheldraht"gurt dran??
    wieso nervst du dann die armen members im board?:p
    _______________
    (\__/)
    (O.o )
    (> < )

    Das ist Bunny. Kopiert Bunny in eure Signatur um ihm auf seinem Weg zur Weltherrschaft zu helfen. :rock:
     
  19. Hanskraut

    Hanskraut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 21.07.05   #19
    wer ist endy?^^
    nein nein... guck aber mal aufs datum...
     
  20. *DoctoR*

    *DoctoR* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 22.07.05   #20
    Hää, ich habs bis jetzt immer anders rum gehabt, habs jetzt mal umgedreht und es ist wirklich bequemer :D . Sieht jetzt aber irgendwie sch**sse aus mit dem dicken ende vorne. Wenn ich mir aber mal so die ganzen Gitarren Stars anschaue, die haben doch fast alle das dünne Ende vorne :confused:
    Wie weiss man jetzt was richtig ist... :eek:

    MfG DoC
     
Die Seite wird geladen...

mapping