Gitarrenkauf: Ibanez RGT6EXFX, Epiphone Prophecy Custom, sonstige Empfehlungen?

  • Ersteller Jackson_guitar
  • Erstellt am
J
Jackson_guitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
08.11.09
Beiträge
28
Kekse
0
Hallo allerseits!

Ich informiere mich schon seit längerem über den Kauf einer neuen Gitarre. Natürlich sollte sich diese gut zum Spielen von Metal, Hardrock, etc. eignen, vorallem auch für schnelle Soli.
Zuerst dachte ich an eine Epiphone Les Paul. Allerdings nicht die normale Edition sondern die Epiphone Les Paul Prophecy Custom EX ME :
http://www.soundland.de/catalog/lp-style/epiphone-lespaul-custom-ex-p-258310.html

Natürlich gefallen mir an dieser Gitarre besonders die EMG Tonabnehmer und der Speed Taper Hals, da ich ein Freund von eher schmalen Hälsen bin. Vor kurzem habe ich mich dann auch noch über Ibanez Gitarren erkundigt. Die meisten, die ich gefragt habe, meinten, dass sich eine Ibanez, z.B. die RGT6EXFX besser eigne als die zuvor beschriebene Epiphone.
Ibanez RGT6EXFX:
http://www.soundland.de/catalog/st-style/ibanez-rgt6exfx-bk-p-252074.html

Als weitere Alternative hat ich mir schon einmal die Epiphone SG Prophecy Custom:

http://www.soundland.de/catalog/sg-style/epiphone-sg-custom-ex-p-258285.html

angeschaut, welche mir aber nicht sonderlich gut gefällt. Trotzdem freue ich mich natürlich auch über eure Kommentare zu dieser Gitarre.

Besonders wichtig ist mir, dass die Gitarre auf jeden Fall keinen Tremolo hat, da ich schon eine Jackson mit Floyd-Rose Tremolo besitze und auf jeden Fall ne Gitarre haben möchte, die man gescheit runterstimmen kann.

Für welche Gitarre würdet ihr euch entscheiden? Für die Ibanez RGT6EXFX oder die Epiphone Les Paul Prophecy Custom EX ME? Natürlich freue ich mich auch über jegliche andere Vorschläge von Gitarren, das Preislimit liegt bei ca. 700-800 Euro. Außerdem sollte es eine Gitarre längere Zeit sein, dass heißt nicht nur für ein oder zwei Jahre. E-Gitarre spiele ich seit ca. 4 Jahren. Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!


Viele Grüße,
Jackson_Guitar
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Doomhammer
Doomhammer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.23
Registriert
07.02.08
Beiträge
2.535
Kekse
3.663
Ort
Höllstein bei Lörrach
Beides tolle Gitarre=)
Aber vielleicht eine ESP LTD EC 701 oder eine Schecter C-1 Hellraiser/Blackjack?
Also bin überzeugter Schecter-User,super Gitarren,Preisleistung stimmt.
MFG
Doomi
 
dugabe
dugabe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.22
Registriert
24.02.09
Beiträge
1.234
Kekse
2.293
Ort
Schleswig-Holstein
Wenn du auf die Ibanez-Site verlinken willst, musst du nen rechtsklick machen und "Copy Link Location" oder wie das bei dir heißt anklicken ^^ Sonst hast du nur die Startseite verlinkt, weil der Link oben in der Adresszeile sich nicht ändert.

Ich hab mein Tremolo übrigens einfach mit Holzblöcken blockiert und kann bequem von Standard E auf Standard C stimmen, mach ich auch regelmäßig ^^ Ansonsten eignen sich beide Gitarren, glaube ich, ganz gut, aber mir persönlich gefällt die Ibanez von der Form her besser, hab die RG420EG, ähnlich nur ohne EMGs aber trotzdem mit hohem Output und mit Tremolo halt. Ich würd sie auf jeden Fall mal anspielen, meine hat mich einfach durch die gnadenlose Bespielbarkeit überzeugt.
 
J
Jackson_guitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
08.11.09
Beiträge
28
Kekse
0
Danke schon mal für eure Tipps und auch für den "Verlinktipp" =)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben